Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Harlekin

Spontanes Treffen und kurze Rundfahrt am Vatertag? (Region Heilbronn - Hohenlohe)

Recommended Posts

Hallo,

 

mir kam da gerade die Idee, dass man sich am Vatertag doch ganz spontal treffen und eine kurze Rundfahrt machen kann.

 

Ich denke dabei vor allem an die Teilnehmer des Heilbronner Stammtisch und an die Region Hohenlohe, wo es ja sehr schön sein soll.

 

Leider kenne ich mich im hohenlohischen nicht aus, aber der eine oder andere vom Heilbronner Stammtisch kommt ja von dort.

 

Aber die meisten werden am Vatertag ja sicher schon etwas anderes geplant haben.

 

Da ich nichts vorhabe, würde es mich freuen, mich mit Gleichgesinnten aus dem Forum zu treffen.

 

Bin für alle Vorschläge offen.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Harlekin,

würde gerne kommen aber wir haben Dienst in unserem Motorradclub.

Hoffentlich bleibt das Wetter so.

 

Gruß

 

mirc4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre ja ne Idee gewesen, hatte ich auch gesehen, aber nicht nur, dass wir nicht alle in meinen A2 reinpassen, nein, ich hätte was abzugeben gehabt: Windpocken-Erreger. Kind ist voll davon. Wäre nicht wirklich zum Lachen gewesen, kann ja auch die Gürtelrose bei Erwachsenen auslösen, wenn es ganz dumm kommt.... Sie hätten ja Pünktchen und Anton spielen können und wir Erwachsenen hätten dann die Pünktchen gezählt, wäre abendfüllend gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Problem für mich, ich habe bereits Windpocken als Kind gehabt.

 

Gruss Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo, das ist auch eigentlich weniger mein Problem damit. Das hätte ich abgecheckt. doch wenn man dann wo anhält und mein Kid mit anderen Kids spielt, sind die Mamas nicht so begeistert. Nicht nur, dass welche übertriebene Angst davor hätten, Herpes-Kinder bekommen trotz durchgemachter Windpocken da fix ein neues Problem, da Hepes und die Windpocken der gleiche Erreger zu sein scheinen, und das muss ich keinem fremden Kind antun.

Ach ja, ich kann ja bisschen Angst verbreiten: Die gemeine Gürtelrose hat auch den gleichen Erreger... wenn du also bisschen angeschlagen bist, dann könntest du evtl. wenn alles dumm läuft DAS davon haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auweia.. Windpocken!! Jep. Das ist gleichzeitig der Erreger für Windpocken, Gürtelrose und Herpes.

Hoffentlich hat sich das arme Kind bis zum Elch-Treffen wieder erholt.. Ich hatte zwar schon Windpocken, aber nicht so heftig..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei EINEM Kind wird es bis zum Elch-Treffen vorbei sein, doch ich hoffe, dass beim anderen Kind bis dahin auch alles vorbei sein wird! Ab 10.Mai kann es ca. ausbrechen, acht Tage Virenverbreitung und dann ist gut. Also eigentlich keine Gefahr bis dahin, ich habe die beiden auch schön zusammen gesteckt, damit der Kleine es sich GLEICH bei ihr holt und nicht zeitversetzt eine Woche später im Kindergarten. Das Zeug geht hier schwer rum.

Jaja, Zurbelchen, wir Chronischen sind irgendwie auch Hobby-Mediziner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, aber ich bin auch beruflich voll dabei; und das auch noch in doppelter Hinsicht....Pharmazie ja auch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen