Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
duesenjaeger

harte Reparaturwoche liegt hinter mir !

Recommended Posts

Ich hatte die ganze letzte Woche beruflich in Oberammergau zu tun. (ich weiß, das Leben ist manchmal grausam...).

Die Hinfahrt lief problemlos, am Dienstag morgen plötzlich starken Leistungsverlust, nach ca. 5 Minuten kam dann auch die gelbe Abgaskontrollwarnleuchte. Der Hausfrauenreset (Motor aus, Schlüssel raus und alles wieder an) fruchtete natürlich nichts.

Also kam der Pflegefall zum örtlichen Audiservice. Autohaus Schwaiger in Oberammergau, sehr kleines Autohaus, aber recht nett und hilfsbereit. Der Meister wie der Chef hatten zwar noch nie einen 1,2 tdi in den Händen gehabt und auch nicht groß A2 Erfahrung, kamen aber recht schnell auf die Diagnose „Luftmassenmesser defekt“. Kaum wars Mittwoch, schon war der Luftmassenmesser gewechselt. Operation gelungen, Patient immer noch tot, das wars wohl nicht. Den Mittwoch verbrachte man dann mit dem Wechsel diverser Schläuche, Ladedrucksensor etc. alles erfolglos. Donnerstag dann die ultimative Diagnose „Turbolader verendet“. Kaum wars Freitag, schon war der Turbolader gewechselt. Jetzt rennt er wieder wie vorher.

Klasse nette Betreuung in dem Laden, ich frage mich nur, wie Audi Gewinn erwirtschaftet. Wenn ich den ETKA und RepLeitfaden richtig interpretiere, dann haben die diese Woche sauber 2000 Euro Gewährleistung verfrühstückt und wir haben von meinen 4 Jahren erst knapp 4 Monate verbraucht. Ich mag es gar nicht hochrechnen...

Ersatzwagen, falls das jemand fragen sollte, hat man mir nicht angeboten, ich habe auch nicht gefragt, da Oberammergau ein Dörfle ist und man alles zu Fuß erledigen kann. Ich habe nur klargestellt, dass ich am Freitag Mittag heimfahren werde, egal wie und womit.

Nun denn, mal schauen, was die Zukunft noch so alles bringt.

Grüße,

duesenjaeger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mathias,

wieviel Kilometer bist du bis jetzt gefahren?

Bin am überlegen ob ich mir einen der letzten 1,2er kaufe.

Mein Händler sagte mir Bestellungen wären noch möglich.

 

 

Wer hat noch Mängel in der Garantiezeit?

 

 

Gruß

 

MIRC4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von mirc4

Hallo Mathias,

wieviel Kilometer bist du bis jetzt gefahren?

Bin am überlegen ob ich mir einen der letzten 1,2er kaufe.

 

Na unbedingt, ich bin immernoch Fan vom 1.2er!

Sofort Neuwagenanschlußgarantie für 2 JAhre abschließen für 205 Euro und danach Anschlußgarantien buchen!

Außerdem in Ruhe eine Werkstatt suchen, die sich auskennt. Dann immer wieder. Wer hat denn bitteschön hin und wieder keinen Ärger mit seinem Neuwagen. Das git es heute doch nicht mehr!

 

Mein Händler sagte mir Bestellungen wären noch möglich.

 

 

Wer hat noch Mängel in der Garantiezeit?

 

Mängel in der Garantiezeit sind doch super, was danach kaputt geht ist ärgerlich !!

 

Gruß

 

MIRC4

 

Gruß Rudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mirc4 und Rudi,

sind jetzt schon 10500 km in etwa dreieinhalb Monaten, Garantieverlängerung habe ich natürlich, deshalb bin ich ja mal gespannt, wieviel Audi in den 4 Jahren spendieren darf.

Grüße,

duesenjaeger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 jahre neuwagenanschlussgarantie kosten nur 205 euro? gilt das nur wenn man es gleich abschließt oder auch wenn die 2 jahre gerade vorbei sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

meine Audi CarLife Plus - Garantieverlängerung für das 3. und 4. Jahr, die der Händler beim Neukauf (10/2004) für mich übernommen hat, kostete zusammen laut meinen Unterlagen 184,50 Euro (inkl. Versicherungssteuer).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

die 205 Euro kostet es grundsätzlich, 10 % Rabatt drauf gibt es, wenn man es in den ersten 4 Wochen nach Neukauf abschließt.

Viele Grüße,

duesenjaeger, der natürlich die 10 % genommen hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo duesenjaeger,

 

zur Frage wieviel Audi in den nächsten 4 Jahren noch zahlen muss ...

... ab dem 3. Jahr zählen Dein Versicherungsbetrag, die Leistungen der Versicherung und Dein Eigenanteil in Höhe von 10% der ersatzpflichtigen Kosten, mindestens 50 Euro, maximal 250 Euro pro Schadensfall.

Wenn ich einige Beiträge, nicht nur aus diesem Forum, richtig interpretiere, kann sich auch die Eigenleistung arg summieren. Denn da werden offensichtlich auch Reparaturen in Rechnung gestellt und (mir unverständlich) bezahlt, die den eigentlichen Fehler nicht beseitigt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen