Jump to content

[1.2 TDI ANY] Notprogramm Turbo neu , Druckregler neu usw.


Loeschi
 Share

Recommended Posts

HAllo an alle A2 1.2 L Tdi Fahrer,

nach langer Suche habe ich einen A2 TDI Bj 2002 mit 225000 km gefunden.

Aber dann begannen auch schon die Probleme.

Nach der ersten Autobahnfahrt ging der A2 nach ca 35 km ins Notprogramm.

Damals dachte ich noch , dass es am Tank lag.

Also getankt gefahren, nach 30 km wieder Notprogramm.

 

Jetzt häufte sich der Notprogramm Modus, teilweise nur 500 m und schon Notprogramm.

Unterdruckschläuche und Dosen geprüft , teilweise getauscht.

Fehrlerspeicher immer Druck

 

Keine Besserung.

Nun Turbolader getauscht , lief wieder 50 km dann Notprogramm.

 

Was mir immer aufgefallen ist, dass Die Wassertemperaturanzeige immer unter 60 Grad hing.

Motor an aus, Temperaturanzeige wieder bei ca 70 Grad.

 

 

Wer kann mir helfen, bin langsam am verzweifeln.

Meine Frau meinte schon, ich soll diese Motagskiste verkaufen.

Will ich aber nicht, da ich eigentlich vom Fahrzeug begeistert bin.

 

Danke für Tipps und Hoffnungsschimmer am Ende des Auspuffs ;-)

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Loeschi:

Fehrlerspeicher immer Druck

 

Geht es ein wenig genauer?

Meinst du Ladedruckgrenze unter- oder überschritten?

 

vor einer Stunde schrieb Loeschi:

Was mir immer aufgefallen ist, dass Die Wassertemperaturanzeige immer unter 60 Grad hing.

 

Im Winter kann es schon sehr lange dauern, bis er auf Temperatur kommt. Bei den aktuellen Temperaturen sollte er zügig auf Betriebstemperatur sein.

 

vor einer Stunde schrieb Loeschi:

teilweise nur 500 m

 

Wie und welche Fehlerspeicher liest du aus?

Im Motorsteuergerät werden Fehler wie Turbo usw. abgelegt.

Der Notlauf kann auch durch das Getriebesteuergerät ausgelöst werden, so dass auch dieser Fehlerspeicher überprüft werden sollte.

 

vor einer Stunde schrieb Loeschi:

225000 km

 

Wurde schon mal die Führungshülse (und die Kupplung) gewechselt?

Wurde der Kupplungsnehmerzylinder mal gewechselt?

Wann war die letzte Getriebegrundeinstellung?

 

Bei 225Tkm kann auch ein Lagerschaden im Getriebe vorliegen.

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.2 TDI ANY] Notprogramm Turbo neu , Druckregler neu usw.

Auch mal den Schlauch zum Unterdruckspeicher im rechten Kotflügel kontrollieren. Da vergehen sich die Marder sehr gerne dran.

Man merkt den fehlenden Unterdruck sehr gut wenn man den Motor abstellt. Funktioniert das Unterdrucksystem, geht der Motor sehr sanft aus.

Funktioniert es nicht, poltert der Motor sehr stark beim Abstellen.

Edited by Lupo_3L
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.