Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
berleburger

kleines Technik-Rätsel ...

Recommended Posts

Ein kleines Rätsel zu vorgerückter Stunde - wo am A2 sitzt dieses Teil und welche Funktion hat es ? (Siehe Photo).

 

Und wenn das Rätsel gelöst ist - warum ist es notwendig ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde das Rätsel mal lösen. Der 1.2er hat davon 2 Stück an den Rücksitzen dran. Die Nippel sollen Dich am herausnehmen der Sitze hindern.

 

Mütze - der das Rätsel gewonnen hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mütze, so spät noch wach ?

war mir ja sicher, dass Du jedes Teil kennst, aber schon nach 6 Minuten hier die Lösung gebracht - alle Achtung.

 

Und jetzt sach mir noch: Wieso sollen wir mit den 1.2 die Rücksitze nicht herausnehmen ? ist das aus Gewichtsgründen auf der Hinterachse ? Gruss !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das weiss wohl nur die Entwicklungsabteilung von Audi. Ich denke das liegt wohl an der sportlichen Gewichtsverteilung von 50:50 ;). Der 1.2er ist der sportlichste A2 von allen :D.

 

Mütze - der gerne A2 fährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sportlich ist der - das musste ich leidvoll feststellen - der topspeed des 1.2ers läßt den 1.4 tdi (55kw) alt aussehen. aber dafür hab ich ja jetzt einen mit 66 kw... :-) da ist schluß mit lustig.

 

p.s. sobald es nass wird - braucht der 1.2er jedes gramm auf der hinterachse um nicht davonzuschwimmen und espeingriffe abzuwehren - auch dass konnte ich bzw mütze live erleben - wo der 1.4er stur seine bahn zieht trotz 205er reifen schwimmt der 1.2er auf und davon....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso schwimmt der1.2 TDI so schnell auf? Der ist doch immer noch viel schwerer als Autos vor 20 Jahren und hat ähnlich breite bzw. schmale Reifen? ?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen