tonymande

Rechteck im Armaturenbrett zu Fach umbauen?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

beim Suchen hier im Portal bin ich zwar schon auf einen ähnlichen Thread gestossen, allerdings wurde die entscheidende Frage nicht geklärt, daher ein neuer Versuch.

 

Würde gerne in meinen A2 einen Car-PC einbauen und im Armaturenbrett einen TFT versenken. Dazu hatte ich mir den Platz oben mittig im Armaturenbrett ausgeguckt (da wo die rechteckige Markierung ist). Scheint ja von Audi mal für ein Ablagefach oder ähnliches vorgesehen zu sein (ähnlich wie beim Sharan).

 

Hat jemand eine Ahnung wieviel Platz unter dieser "Klappe" vorhanden ist. Irgendwo darunter müssten ja dann die Schläuche für die Lüftung verlaufen.

 

Meint Ihr da passt ein TFT rein (versenkbar). Die entsprechende Konstruktion würde ich mir selber basteln.

 

Beste Grüße,

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nahezu null (2cm); da verläuft der Lüftungskanal - den umzubauen ist wahrscheinlich nicht sehr einfach

 

Aber wenn du da was eingebaut hast, gib Bescheid!

 

Gruß Mr_Evolution

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

erstmal Danke für die Antworten.

 

@silverstar: Ich werde heute nachmittag mal ein Foto machen und die Stelle markieren.

 

@Mr_Evolution: 2cm ist wirklich sehr knapp. Dann müsste man ja schon einen extrem dünnen TFT finden. Dann muss ja noch die Vorrichtung zum Ausfahren des TFT mit rein, dass ist verdammt knapp.

Woher hast Du die Information dass nur so wenig Platz ist? Beim Abklopfen hört sich das ganze seeeehhr hohl an.

 

Und wofür war dieses Rechteck vorgesehen? Irgendeinen Grund muss es doch dafür geben.

 

Beste Grüße,

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schau mal hier: http://www.leibbrands.de/Navi_Einbauanleitung.pdf

in dieser anleitung isdt irgendwo ein bild, das das armaturenbrett ohne die lüftungsgitter zeigt. (du schaust dann quasi in das lüstungsrohr rein.

da kann man schon vermuten, dass wenig platz da ist.

du kannst natürlich auch einfach mal die lüftungsgitter wegmontieren und dann siehst du selbst. ;)

 

einen tft zu finden, der da reinpasst wird wohl nicht sehr schwer werden, jedoch wie hast du das mit der mechanik geplant? ?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich mein Navi eingebaut habe, dachte ich zunächst, die Naviantenne hätte da leicht platz; deshalb hab ich alles demontiert... platz hätte sie schon gehabt, aber mit derbefestigung hats mau ausgesehen, hab sie dann unter der Kombiinstrumentabdeckhaube eingebaut, weil zwischen amaturenbrett und Lüftungskanal in der Mitte tatsächlich praktisch kein platz ist!

 

Ich hatte auch mal eine ähnliche idee wie du, das Nav i alla 1er bmw oder x3 einzubauen, aber das ist wirklich nicht einfach!

 

Zum demontieren der Lüftungsblende:

 

Radio rausziehen, zwei schrauben der Blende lösen un dann beherzt anziehen, und aufpassen, daß man das Kabel vom Warnblinkschalter nicht abreist!!!

den Stecker von der Warnblinkanlage abziehn---> fertig!

 

Dann wirst du deine Idee vielleicht noch mal überdenken! :(

 

Viel Spaß dabei!

 

Grüße aus Bayern

 

Mr_Evoluion!

 

 

PS.:

Was deutlich cooler ist, als ein Ausklapp-tft ist das Projektion der Karte auf die Scheibe, was beim A2 denke ich, ziemlich gut funktionieren würde, weil die Scheibe rel. flach ist! man sieht ja auch die Parkscheibe auf dem Amaturenbrett perefekt gespiegelt in der Scheibe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Mr_Evolution

PS.:

Was deutlich cooler ist, als ein Ausklapp-tft ist das Projektion der Karte auf die Scheibe, was beim A2 denke ich, ziemlich gut funktionieren würde, weil die Scheibe rel. flach ist! man sieht ja auch die Parkscheibe auf dem Amaturenbrett perefekt gespiegelt in der Scheibe!

ich hab auch schon an ein derartiges zusatzdisplay gedacht.

man nehme einen pda mit vga-ausgang und schließt dann ein kleines display an. an diesem baut man die hintergrundbeleuchtung weg und kann dann das bild projezieren (so wie bei diesen Volksbeamern)

ist mir aber zurt zeit zu kostspielig und wohl auch nicht ganz so optimal (bild nciht so gut ablesbar und am vgaport kiommt das bild sowieso nur mit kleiner verzögerung an.

 

ideen hätt ich schon... :rolleyes::D;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

nochmals vielen Dank für die Informationen.

Ich glaube da bleibt mir nur mich mal dran zu begeben und die Lüftungsgitte abzumontieren und mir die Sache mal live anzusehen.

Der Platz wäre ja optimal für einen 7'' Touchscreen. Perfekt im Sichtfeld und gut erreichbar.

 

@Mr_Evolution und schniggl

Vielen Dank für die Anleitungen.

 

Na-ja, sollte ich eine Möglichkeit finden lasse ich es Euch natürlich wissen.

Weiß ich schon was ich am Wochenende machen werde ;-))

 

Beste Grüße,

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum 7" ?

Ich frage weil 7" Monitore in der Regel 16/9 Displays haben.

 

Der Platz unter dem "Rechteck" wird nicht reichen um da vernünftig was reinzubauen.

Abgesehen davon, stelle ich es mir nicht gerade trivial vor, in einem von außen gut sichtbaren Bereich, irgendwelche Aussägungen und Schnitte

sauber und ordentlich auszuführen.

 

Außerdem wäre mir der Betrachtungsabstand an dieser Stelle zu groß, und schließlich fällt an dieser Stelle Licht von oben durch die

Windschutzscheibe auf den Monitor, was die Ablesbarkeit beeinträchtigt.

 

Eine Möglichkeit einen kleinen Monitor zu befestigen kannst Du Dir in dem Thread hier anschauen.

Mein Car PC Projekt Teil 2

 

Habe gestern endlich mal ein paar Bilder gemacht, die heute abend eingestellt werden.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi 1dz,

 

habe mir gerade mal Dein Projekt zu Gemüte geführt. Nich schlecht dass ganze. Den CDC Simulator habe ich übrigens bereits verbaut. Derzeit mit einem Archos Studio 6000. Matthias bietet über seine Homepage übrigens auch noch eine Firmware an um Winamp direkt über den CDC Simulator zu steuern, d.h. direkt über das Radio. Ist das nicht eine Lösung für Dein "Steuerungsproblem".

 

Wollte ein Lilliput 7'' Touchscreen verwenden. Du hast Recht, 16:9 Format genau wie von mir gewollt. Von der Größe her müsste es in das Rechteck passen (zumindestens ohne Gehäuse). Sollte das ganze nicht wie geplant funktionieren muss ich dass Display halt in einen Aufbau unterbringen. Habe mich mal ein wenig bei car-pc.info umgesehen und was die Jungs da teilweise zustande bringen ist schon toll.

 

siehe hier

 

Am Wochenende schaue ich mir die Sache mal genauer an, d.h. Ausbau der Luftungsgitter, etc. Sicherlich kann ich dann mehr berichten.

 

Bis dahin, beste Grüße

David

 

P.S. Als Betriebssystem kommt übrigens Linux zum Einsatz. Als Software werde ich wohl PyCar verwenden. Ist übrigens auch interessant was die alles zustande gebracht haben u.a. DIN-Size PC-Gehäuse. Siehe hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden