Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Flipper

Lackierung ab Werk

Recommended Posts

Hallo,

 

bei meinem vorgestern in Empfang genommenen neuen A 2 habe ich festgestellt, dass die Lackierung (delfingrau) des vorderen linken Kotflügels sich deutlich sichtbar, von der der Haube und der anschließenden Türen unterscheidet. D. h. der Lack wirkt fader und der Metallic-Effekt ist nicht so ausgeprägt.

Vor lauter Ärger mit der Domlager-Reparatur habe ich nicht daran gedacht, meinen Verkäufer, dem ich das zwar telefonisch gesagt hatte, vor Ort darauf anzusprechen. Ich werde das nachholen, trotzdem heute schon die Frage an Euch:

 

Kennt jemand auch solche Lackierunterschiede und wisst Ihr, wie damit seitens Audi umgegangen wird? Eine Neulackierung des Kotflügels käme für mich nicht in Betracht, wünschen würde ich mir einen finanziellen Ausgleich. An einer Lackierung bin ich jedenfalls nicht interessiert, weil ich grundsätzlich schlechte Erfahrungen mit Karosseriearbeiten gemacht habe.

 

Flipper ?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

erst mal herzlichen Glückwunsch zu deinem A2 und allzeit gute Fahrt.

 

Also mir sind solche Farbunterschiede nicht bekannt.

Vor allem nicht bei einer Farbe wie Delphingrau.

 

Ich hatte mal nen Misanoroten A2, und bei dem wahr das "Lüftungsgitter" oben auf der Motorhaube auch etwas anders in der Farbgebung.

Auf dem A2-Treffen hab ich dies aber auch bei einem andernen Misanoroten A2 bemerkt, liegt warscheinlich an den unterschiedlichen Untergründen (Alu und Kunststoff).

 

Bis dann

 

Tobias P79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, Flipper! i,i,i,i,i,i,i,i,i,i,i,i,i,i,i

 

 

Das habe ich an meinem color.storm Imolagelben auch.

 

Auf dem Treffen im Amberg viel mir auf, dass das auch fast alle anderen haben.

 

Ich vermute, dass das etwas mit dem anderen Lichteinfallwinkel zu tun haben wird, denn bei manchen Lichtverhältnissen und Beobachtunswinkeln fällt das nicht mehr so auf.

 

Ich habe die Frage schon vor ein paar Monaten gestellt. Siehe hier:

 

Farbunterschiede Motorhaube vs. Kotflügel

 

Du wirst dich schon daran gewohnen.

 

 

Gruß, Frany, der sich auch im Wasser wohlfühlt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... vielleicht kommt es ja auch daher, das die Kotflügel aus Kunststoff sind und die Türen aus Alu und deshalb die leichten Farbunterschiede entstehen können.

 

 

Gruss

Holger :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Vermutung haben einige ja auch damals geäußert. Das Licht könnte von den verschiedenen Untergründen anders gebrochen bzw. reflektiert werden, aber schließlich liegt dazwischen ja auch noch eine Grundierung, hoffe ich.

Hat jemand eine fundierte wissenschaftliche Erklärung parat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ist bei meinem roten Colour Storm auch. ?(

 

Ursache ist , dass die Kunststoffteil separat lackiert und nicht mit der restlichen Karosse lackiert werden.

 

Allerdings ist dies bei Audi ein generelles Problem was mir immer wieder schon seit Jahren auffällt. Gerade A4 oder der alten A6 konnte man insbesonders bei silbernen Fahrzeugen immer wieder eine Farbunterschied an den Kunststoffteilen (Stoßstangen) erkennen.

Ich habe den Eindruck, dass diese Problem andere Hersteller deutlich besser in den Griff bekommen.

 

Ich stelle mir hier schon die Frage warum Audi bei diesem Punkt nicht mehr investiert um hier auf den "Stand der Technik" zu kommen.

Den das Problem ist sicherlich auch in Ingolstadt hinreichend bekannt und andere können das wirklich deutlich besser!!!! :(

 

Grüße

Audi-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wurde auch bei der Werksführung in Neckarsulm angesprochen. Die Kotflügel kommen bereits fertig lackiert vom Zulieferer, sie sind aus Kunststoff. Der Audi Mensch bestätigte, dass sie lange gebraucht haben, überhaupt das heutige Ergebnis zu erziehlen. D.h. im Vorfeld gab es viel größere Farbunterschiede. Begründet ist das mit dem Kunststoff und unterschiedliche Lackieranlagen / Verfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mag ja alles so sein wie der Audi Mensch das erklärt hat, nur Audi ist hier einfach nicht auf dem Stand der Technik!

 

Lackierte Kotflügel die von Zulieferen kommen sind nix neues und seid Jahren bei anderen Herstellern wie zb. Renault Clio, VW Touareg usw... im Einsatz.

Die können das deutlich besser als der Premiumhersteller aus Ingolstadt ?(

 

Naja das Problem mit den lackierten Kotflügeln konnte man ja elegand durch Einstellen der Produktion lösen ;)

 

Audi-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

petzolds hat uns das am treffen auch so erklärt:

 

1. es gibt unterschiede innerhalb der farben, auch wenn diese exakt gleich gemischt sind - die kommt daher, dass z.b. die verwendeten pigmente von unterschliedlichen zulieferern kommen. d.h. audi bekomm den gleichen lack, der hat aber evtl. verschiedene pigmente. durch die zeitversetzte lackierung (vorfertigung kotflügel) kann es da zu unterschiden kommen. manchmal durch verschiedene alterung erst später zu sehen.

 

2. ist die lackierrichtung gerade bei metalliclacken entscheidend für eine gleichmäßige lichtbrechung

 

3. gibt es unterschiedliche untergründe und damit evtl. auch verschiedene längenausdehnungen etc. die zu anderen lackeffekten sorgen können.

 

schön ist das sicher nicht, wobei es nicht wirklich störend auffällt.

andere hersteller trennen die flächen durch eine sicke voneinander, haben größere spaltmaße - oder teilen mit einer zierleiste, schon fällt das nicht mehr so auf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

 

abschließend und ergänzend möchte ich Euch mitteilen, dass ich festgestellt habe, dass tatsächlich beide vorderen Kotflügel sich farblich zu den anschließenden Bauteilen, wie Haube und vordere Türen, unterscheiden (matter und weniger metallicbitzelnd). Werde bei meinem Händler trotzdem noch einmal ein wenig meckern und mein Unverständnis über diesen Qualitätsmangel ausdrücken.

 

Flipper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen