Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast thomas_ulrich

Motordrehzahl geht beim schnellen Schalten ins "unendliche"

Recommended Posts

Gast thomas_ulrich

Hallo,

 

seit einiger Zeit hab ich bei meinem A2 (Benziner, ca 67000km) folgendes Problem:

 

Wenn ich beschleunige und anschließend relativ schnell in den nächsten Gang schalte (so schnell, dass die Motordrehzahl nicht bzw. kaum abfällt) dreht der Motor weiter, als hätte ich quasi nicht geschaltet. Gehe ich nun kurz vom Gas, fällt die Drehzahl logischerweise ab. Beim anschließenden Wiedergasgeben dreht der Motor so, wie man es erwarten würde.

 

Kennt jemand das Problem bzw. weiß jemand wo das herkommt?

 

Ich hab grad noch mit meinem Audi Verkäufer in Ingolstadt telefoniert und der meinete es könnte mit dem "elektronischen Kupplungspedal" zu tun haben.

 

Danke

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der a2 hat ein elektronisches kupplungspedal??? :ver:III::ver

 

sicher das der schaltknüppel an seinem ort ist/war? so wie du das beschreibst, ist da ja - zumindest kurzzeitig - kein gang drin. das kann ja nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe auch noch nie etwas von einem elektronischem kupplungspedal gehört. aber das wäre tatsächlich eine erklärung.

ich stelle mir das so vor:

du bleibst mit dem rechten fuß weiter auf dem gas während dem schalten. ab einer drehzahl sagt die steuerung: "hey, das ist nicht gut für dein getriebe". Die steuerung sagt dann zur kupplung: bitte kupplung nicht schließen, auch wenn der fahrer das pedal loslässt.

wenn du dann das gas loslässt, sagt die steuerung: okay jetzt kann man den schaltvorgang dem getriebe zumuten und ordnet der kupplung an, zu schließen.

 

Wie oben erwähnt ist das geschilderte nur meine vorstellung wie es funktionieren könnte - und ich finde, es klingt doch ziemlich realistisch ;) (funktioniert natürlich nur, wenn man eine elektronisches kupplunhgspedal hat. habe aber noch nie gehört, dass es so etwas beim handschaltgetriebe gibt ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Glaube ich nicht. Er hat doch keine el. Kupplung :III:.

Ich kann doch auch den 2. Gang mit ASR off reinhauen und die Räder drehen fröhlich durch bei dem Schub.

Ich vermute, dass deine Kupplung eingestellt werden muß oder verschlissen ist. Sie schließt noch aber wenn zuviel Last raufkommt rutscht sie durch. Dann dreht der Motor hoch und die PS sind nicht an der Achse.

Also Rutschkupplung. (meinen Oldi mußte ich öfters einstellen, weil die Anschlagmutter am Gestänge sich verdreht hat. Aber die Kupplung hier ist ja hydraulisch)

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast thomas_ulrich

Hallo,

 

also laut Werkstatt ist tatsächlich die Kupplung kaputt. Im Moment zerlegen die das Ding um zu sehen warum sie kaputt gegangen ist.

 

Gruss

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen