Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
CH 360

Lochkreisadapter

Recommended Posts

Gibt es Lochkreisadapter, damit ich von den 5x100 auf 4x100 oder 4x108 komme??

Habe neue Felgen im Sinn (15er)

Wären diese Größe überhaupt einzutragen? (8x15, ET20, LK 4x100/LK 4x108)

Reifen dachte ich entweder 195er oder 205er

Ein Gutachten für den A2 gibt es nur für die selbe Felge in 17Zoll.

Dann muss ich ja eine Einzelabnahme beim TüV machen, richtig?? Kostet die mehr?

 

 

mfG CH 360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann fast generell sagen, daß 4 auf 5 Loch praktisch nie geht. Zeichne mal 4x100 oder 108 und 5x100 auf ein Blatt Papier. Die Löcher liegen übereinander.

 

Dann kommt dazu, daß Adapterplatten immer um die 20mm stark sind. Dann hätteste mit Deinen Felgen ET 0 und müsstest nen halben Meter Radlauf dran kleben.

 

Es gibt von SCC ein System X. Damit kann man fast alles adaptieren. Aber Du brauchst für jede Felge zwei Adapterplatten. Für den Preis kannst Du dir die Felgen maßbohren, polieren und vergolden lassen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kennt jemand eine 15" Felge mit 8J breite und unserem 5x100 Lochkreis???

 

Modell ähnlich wie dieses:

 

 

 

 

 

 

mfG CH 360

65_1_b.jpg.a00645605ecef5ffe8c193960944a07a.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, ich glaub diese 2 sind in 8J mit unserem Lochkreis: "Keskin KT-3" und "Schmidt Modern Line". Kämen also für mich in Frage...auch vom Design her!!

Als Bereifung würde ich dann 205/50er nehmen... Der Reifen würde dann so aussehen wie bei diesem MX5 hier(MX haben selben Räderumfang wie A2)

IMG_6976.jpg.8470e982f6933db8b52e6040e7eabf46.jpg

mx-5_6_klein.jpg.2b654a324d97d517adb3b445ef81a9b6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aha ja ok wusst ich net. obwohl ich auch keskins in der garage liegen hab und zwar 7.5x16 ET35 und 9x16 ET 15 (ja ich weiss ich muss verbreitern!!!)

ps: sind übrigens die gleichen wie der attisuperstar draufhat... ich habs nur ne nummer kleiner!

 

GreeZ

Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, sind anscheinend die einzigen in Dt., die Felgen mit 8Zoll Maulweite im Angebot haben bei 15Zoll und 5x100!!

 

Hab mal nachgerechnet, wenn ich die Keskin Felgen(ET25) mit 205ern beziehe, dann müssten die Räder genau 13mm weiter rauskommen im Vergleich zu meinen jetzigen mit Et38 und auch 205ern!

Lediglich vorn dürfte es ein bisschen knapp werden!! (oder??)

 

mfg CH 360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry ich hab keine ahnung. ich hab sie noch nie draufgehabt. liegen in originalverpackung in der garage...

weiß noch net ob ich sie im sommer fahre. weil ich grad am auslernen bin und nochnet weiß ob ich übernommen werde... :(

 

schreib mal A2TDI eine pm der kann dir genauers sagen....

 

oder schreibt er sogar hier rein :)

 

 

GreeZ

Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von CH 360

ja, sind anscheinend die einzigen in Dt., die Felgen mit 8Zoll Maulweite im Angebot haben bei 15Zoll und 5x100!!

 

Hab mal nachgerechnet, wenn ich die Keskin Felgen(ET25) mit 205ern beziehe, dann müssten die Räder genau 13mm weiter rauskommen im Vergleich zu meinen jetzigen mit Et38 und auch 205ern!

Lediglich vorn dürfte es ein bisschen knapp werden!! (oder??)

 

mfg CH 360

 

Hallo CH 360,

 

ich möchte nichts Böses prophezeien, aber nach meiner Berechnung kommt jedes Rad 25,7 mm weiter heraus verglichen mit 7x17 ET 38.

 

Damit wirst Du bei entsprechender Tieferlegung und 50er Reifenquerschnitt sehr ähnliche Probleme bekommen wie mit Deiner versuchten 50 mm Spurverbreiterung.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Felge, was ja auch die absicht an der ganzen Aktion ist.

Aber die Lauffläche (genau so groß wie bei den 17ern) kommt 13mm weiter.

Aber bitte korrigiere mich, wenn ich mich täusche. Ich habe mich selber erst über die Einpresstiefe und dem Ganzen kram schlau gemacht. Vielleicht habe ich ja etwas falsch verstanden. :D

 

mfG CH 360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo CH 360,

 

ja, die Berechnung bezieht sich nur auf die Felge. Wie sich das Ganze auf die genaue Position der Lauffläche auswirken wird, ist in der Praxis zu testen.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hängt dann mit der Toleranz des Reifens zusammen. Z.B. ich hatte einen Dunlop der 25mm schmaler war als der Uniroyal in 195/45r16. Nur weil 195 drauf steht, ist er noch lange keine 195mm breit. Dieser kann 180mm o. 205mm breit sein, wie bei mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen