Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sven Diesel

Seltsames Geräusch von der hinteren Sitzbank

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und habe schon gleich ein Problem.

Meine Frau ist glückliche Besitzerin eines A2 TDI (75PS) Bj. 01/2004 mit 20.000 KM. Die Garantie ist vor einigen Tagen abgelaufen.

 

Seit ein paar Tagen vernehme ich aus dem hinteren Bereich des Wagens ein seltsames Geräusch. Ab einer Geschwindigkeit von ca. 20-30 km/h und einer Geradeausfahrt zirpst es von hinten. Mit Steigerung der Drehzahl des Motors wird dieses Geräusch intensiver. Fährt man aber nach rechts, hört es schlagartig auf. Es tritt also nur bei Geradeausfahrt und beim Linkslenken auf. Bremse ich den Wagen ab, so versiegt das Geräusch bei ca. 30 km/h wieder. Bei höheren Geschwindigkeiten ist es aufgrund der Fahrgeräusche nicht mehr zu vernehmen. Was kann das sein. Ich habe schon alles im und unter dem Wagen angesehen. Ich habe keine Ahnung, was das sein könnte. In die Werkstatt möchte ich den Wagen ohne genauen Anhaltspunkt nicht bringen. Die tauschen mir sonst alles mögliche aus. Weiß jemand Bescheid?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo, erst einmal würde ich versuchen, noch eine car life plus versicherung abzuschließen (klappt normalerweise aber nur innerhalb der werksgarantiezeit...).

 

dann kann es helfen, die rückbank-scharniere abzukleben. so steht es hier zumindest öfter mal. also einfach mal die suche aktivieren und du wirst vieles entdecken, was dir helfen kann.

 

gruß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und übrigens: willkommen im forum!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ebenso willkommen im Forum :)

 

bist Du Dir sicher, dass es aus dem Inneren kommt? Ich würde sonst mal an das Radlager auf der rechten Seite denken. Dafür spricht, dass es beim rechtsfahren weg ist. Allerdings heult das eher als dass es zirpt...

Im Zweifel könntest Du noch ein paar km warten, wenn es schlimmer und lauter wird, ist es ziemlich sicher das Radlager.

 

In der Suche wirst Du zu diesem Thema sicher einiges finden!

 

Viel Spaß hier!

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir zirbt es extrem von hinten, hab es im kofferraum lokalisiert. die abdeckung des deckel löst es aus, leider immer wenn ich gas gebe, nicht im leerlauf.

wenns wärmer ist werde ich mal der sache auf den grund gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von kleine

bist Du Dir sicher, dass es aus dem Inneren kommt? Ich würde sonst mal an das Radlager auf der rechten Seite denken. Dafür spricht, dass es beim rechtsfahren weg ist. Allerdings heult das eher als dass es zirpt...

 

Stabilisatorbuchsen Vorderachse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

er sagte ja, dass es aus dem hinteren Bereich kommt... und Stabi hört man doch immer, egal ob man geradeaus, linksrum oder rechtsrum fährt oder liege ich da falsch? War zumindest bei mir so...

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

super Forum hier. Hätte nicht gedacht, dass in so kurzer Zeit so viele Antworten kommen.

 

Also dem Hinweis, dass es von einer Abdeckung aus dem Kofferraum kommen könnte, werde ich mal nachgehen. Fahrwerksprobleme schließe ich aus, da ich den Eindruck habe, dass es mit den Virbrationen, ausgehend vom Motor, zusammenhängt. Wenn ich im Stand den Motor hochdrehe, zirpst es ebenfalls. Die genaue Drehzahl konnte ich noch nicht feststellen.

Da meine Frau nicht so "pingelig" ist und den Wagen die ganze Woche alleine fährt, kann ich erst am Wochenende daran gehen.

 

Nochmals vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, gestern habe ich den Wagen meiner Werkstatt vorgestellt. Bei einer Probefahrt konnte der Werkstattmeister das Geräusch hören. Genau eingrenzen konnte er es jedoch nicht. Er tippt auf die Auspuffanlage. Nun zu meinem Problem:

Garantie ist am 26.01.06 abgelaufen. Da die Auspuffanlage komplett ausgebaut werden müsste, fallen folgende Arbeiten und Kosten an:

 

Ausbau der Auspuffanlage vom Krümmer bis zum Endtopf incl. Abhängen der Vorderachse mit späterer Achsvermessung und Einstellung: ca. 3 Std. = EUR 300,--

Erneuern des Kat ca. EUR 800,-- (100% Kulanz durch AUDI)

Achsvermessung und Einstellung EUR 150,--

 

Nach dieser ganzen Aktion ist aber noch nicht sicher, ob das Geräusch nun verschwunden ist. Wie gesagt, die Werkstatt tippt auf den Auspuff, wobei eine Undichtigkeit nicht festgestellt werden konnte. Für mich würden Lohnkosten von EUR 400,-- bis 500,-- anfallen. Ich habe dies der AUDI-Kundenbetreuung gemailt. Mal sehen, wie die sich hierzu äußern.

 

Ich bin stinkesauer auf AUDI. Hatte ich doch gedacht, ein ausgereiftes und relativ fehlerfreies Auto zu fahren. 4 Wochen nach Ablauf der Garantie werde ich nun zur Kasse gebeten. Eins steht fest. Dies war unser erster und letzter AUDI. Mit meinern letzten 3er BMWs hatte ich derartige kostenintensive Mängel nicht.

 

Was sagt Ihr hierzu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es von hinten links kommt, dann könnte es auch der Dieselfilter oder die Dieselleitung sein?

 

Bei mir "singt" der Dieselfilter auch ... mal mehr mal weniger.

Mal im Leerlauf, mal ausgekuppelt, mal mit Gang drin, mal in der Kurve, mal geradeaus, ...

 

Gruß

Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0