Jump to content

Umfrage: Wer besitzt sowohl einen 1.2 TDI ANY als auch einen 1.4 TDI ATL?


fendent

Recommended Posts

Für mich sind das die beiden Motorisierungen, welche ich favorisiere. Viele haben über die Jahre verschiedene Motorisierungen gefahren. Einige hat sogar das Sammelfieber gepacht.

Ich möchte mal wissen wer sonst noch die Qual der Wahl hat zwischen diesen beiden Motorisierungen.

  • fendent
Link to comment
Share on other sites

Frei nach den Bluesbrothers: Wir spielen beides - Country und Western


Mein 1.2er verfügt über Lederausstattung und Sitzheizung weiter ist ein Android Radio drin.
Dadurch bleiben die Sitzmöbel ansehnlicher und lange Fahrten werden entspannter.
Vorteile 1.2er:  Verbrauch bei defensiver Fahrweise.
Nachteile: die Verbauchsersparnis wird durch den Wartungsaufwand und die teuren Reifen mindestens kompensiert.
Das Know How über die Schalt und Kupplungsmimik muss selbst erworben werden sofern kein durchgeknallter Mechaniker in der Nähe sich in die Thematik verliebt hat.

Wegen der alten Dichtringe sollten prophylaktisch die O-Ringe der Hydraulikeinheit sowie des Gangstellers erneuert werden.
Beim 1.2er ohne Servo ist mit den 165ern das Rangieren recht unentspannt.   
Mit 165ern steigt der Verbrauch deutlich an (0,3l-0,5l - gleichzeitig sinkt die Höchstgeschwindigkeit um knapp 20 km/h

 

Mein ATL mit fast voller Hütte OSS, RNS-D, CD-Wechseler, BOSE, PDC, AHK RNS-D Sportsitze mit Lordose und SHZ ab Werk sowie nachgerüsteter Lederausstattung lässt sich bei gleich defensiver Fahrweise deutlich unter 4l Verbrauch drücken (bei 175er Reifen auf Wählscheiben).
Er bietet jedoch deutlich mehr Dynamik und Alltagstauglichkeit (OSS u AHK).
Schwachpunkte: ZMS, Turbolader und Ölpumpenkette wobei ich denke, das das ZMS für die abgerissenen Zähne des Ölpumpenzahnrads ursächlich ist.

 

 

Beide sind noch ungechipt.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Glückwunsch. ich hab deutlich über 4l mit einem ATL ebenfalls voll. Ich denke die Injektoren könnten es sein? Oder aber nicht richtig eingestellt nach ZR Wechsel (falls es was gibt zum Einstellen)....

Link to comment
Share on other sites

Ich habe aktuell ein 1,2er Tdi und bis vor kurzem einen ATL (3 Jahre).

 

Der ATL ist eine ganz andere Liga, was das fahren betrifft.

Den 1,2er habe ich auch nur hier stehen, weil der mich unterm Strich nur knappe 250€ gekostet hat.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.