Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Otherland

Hilfe ! Welche Felge habe ich, und welche Reifen gehen wirklich ?

7 Beiträge in diesem Thema

Ich habe zig Beirträge zu diesem Thema jetzt gelesen und doch einige widersprüchliche Aussagen gesehen !

 

Auf meinen A2 (BJ 2001) habe ich 175/60R15 Original 6 Arm Alus von Audi (ab Werk).

 

Es sind also 15 Zoll.

Aber welche genau ?

Sind es jetzt 5,5Jx15 oder 6Jx15 ??

 

Wer hat auf diese Felgen die 195/50R15 drauf und wie ist das beim Reifenhändler/TüV gelaufen ?

 

Mein Reifenhändler will unbedingt eine bescheinigung von Audi für diese Reifengröße haben.

 

Was brauche ich für den TüV und wer kann mir evtl. Kopien der benögtigten unterlagen mailen ?

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Otherland,

frag doch mal ihn direkt an: 195/55R15 eintragungsfrei!!!! wirklich!

 

Er hat sie eingetragen oder A2TDI http://www.audi-a2club.de/profile.php?userid=7

Welche Reifen kann ich...

 

Beide haben 195/50 auf den Original Style Felgen montiert.

 

Ich denke beide können Dir weiterhelfen. Ich habe leider nur das Format auf 6x15 ET38 Felgen vom A3/Golf 4 montiert. Diese sind zwar bis auf die ET gleich, aber es ist besser gleich die Kopien zu nehmen, wo die richtigen Felgen eingetragen sind, also das 6x15 ET37 Original Sechsspeichen Stylealurad.

 

Eine Bescheinigung von Audi gibt es nicht. Was hilfreich ist, ist eine Reifenfreigabe vom Reifenhersteller für diese Reifen auf der Felge. Diese kann man per Formular über die Webseiten der Reifenhersteller erhalten.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Meiner wurde auch mit 175/60 R15 ausgeliefert, meine Felgen waren 5,5Jx15. Sind letzetn Winte ganz schön von Salz zerfressen gewesen ;heu. Habe jetz meine Winterreifen auf 6,0Jx15 original Alus vom A3 drauf :TOP:!

Gruß André

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dein reifenhändler ist ja ganz schön paranoid ?!

 

siehe rial oder artec - die haben sicherlich ABEs für diese Grösse für A2.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Si, paranoider Reifenhänder....

 

meiner hat mir 215/45ZR17 aufgezogen. Hatte sich fast nicht mehr im Radhaus gedreht, meinte nur: "Sieht voll fett aus" Den Raum im Radhaus habe ich dann geschaffen, aber das steht ja hier schon an anderer Stelle. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe bei meinen Örtlichen TüV angerufen.

Nach einigen hin und her wäre der TüV bereit die Reifen nach einer Prüfung der Freiläufigkeit einzutragen.

 

Kosten: 46,- EUR

 

Der Reifenhändler holt sich jetzt eine Reifenfreigabe für die Felge ein und dann solls losgehen.

 

Eigentlich bin ich mit den 175er sehr zufrieden aber da jetzt alle 4 (Werk Erstbereifung) gewechselt werden müssen und der Reifenpreis dopplet so teuer ist wie die 195 werde ich die 195/50 (massig auswahl !) nehmen.

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, habe jetzt die 195/50 auf den Original Audi Alu Felgen (6Jx15) aufziehen lassen.

 

Die TüV Abnahme ging Problemlos und hat 46,- EUR gekostet.

Dazu noch 15,- EUR für den neuen Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief.

 

Benötigt für die Freigabe wurde nur eine Reifenfreigabe für diese Felgengröße vom Reifenhändler.

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0