Sign in to follow this  
CH 360

Verwirrt

Recommended Posts

Hab nun mein Gewindefahrwerk neu eingestellt (höher mit etwas mehr Keilform) und zusätzlich noch rundum Spurplatten draufgehauen. Alles eingetragen etc. und mittlerweile muss ein Zusatzblatt für den Fahrzeugschein herhalten. Die haben nämlich die alten Einstellmaße

(Abstand vo.25, hi....blabla) einfach stehen lassen und die neuen dazu geschrieben. Allerdings bei den neuen eben noch mit den Spurplatten dazu.

Jetzt frag ich mich, ob ich denn beide Einstellmaße fahren darf?? Und wenn, ob ich sie auch beide mit den Spuris fahren darf?

 

mfG CH 360

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles was der TÜV gesehen hat und als unbedenklich anerkannt hat darfst du fahren. Da er aber die erste Variante nicht mit Spurplatten gesehen und geprüft hat, darfst du es nicht. Also keine Mischung aus beiden Zulassungen.

 

Wäre doch blöd, wenn sie dir die Zulassung für die erste Variant wieder entzogen hätten. Dafür hattest du bezahlt und die Arbeit hattest du auch schon und der TÜV hat es abgesegnet.

 

Verwirrung entwirrt???

 

Der Sachse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this