Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
robesand

Klimaanlage kühlt nicht

Recommended Posts

robesand   

Hallo A2-Fahrer/-innen,

 

da freut man sich darüber, dass die kleine Kugel wieder den besten Platz in der ADAC-Pannenstatistik erreicht hat, schon macht sie Probleme.

 

Es fing damit an, dass nach einer längeren Standzeit von ca. 6 Wochen nach dem Anlassen des Motors die Batteriewarnleuchte nicht erlosch. Das Problem wurde hier im Forum ja schon diskutiert und die Audi-Werkstatt stellte die gleiche Diagnose: Ein Spannungswandler ist defekt, müssen wir bestellen, dauert 3 Tage wegen Lieferschwierigkeiten, kostet ca. 70 EUR, aber Sie können damit ohne Probleme weiterfahren!

 

Ich habe mich in dem Moment schon insgeheim gefragt, wieso man einen Spannungswandler einbaut, wenn man ihn zur problemlosen Weiterfahrt nicht braucht. Auf der Rückfahrt nach Hause bekam ich die Antwort: Die Servolenkung viel aus. Auf Nachfrage in der Werkstatt gab man zu, dass das durchaus etwas mit dem defekten Spannungswandler zu tun haben könnte...

 

Drei Tage später bin ich wieder in der Werkstatt, lasse den neuen Wandler einbauen und bezahle eine Rechnung von ca. 200 EUR (Regler ca. 30 EUR, Einbau 170 ...). Aber was macht man nicht alles für die Mobilität. Seit dem funktionierte auf den ersten Blick wieder alles - dachte ich jedenfalls.

 

BTW: Ich habe gehört, dass nur ein Wandler von Bosch diese Probleme macht. Laut Rechnung wurde glaube ich wieder ein Bosch-Teil eingebaut. Kann ich mich jetzt seelisch schon mal auf einen erneuten Ausfall vorbereiten?

 

Der ganze Vorfall liegt jetzt ca. 2 Monte zurück. Zu der Zeit war es noch mäßig warm und die Klimaanlage hatte nicht viel zu tun. Aber jetzt fällt mir auf, dass die Klimaanlage nicht mehr kühlt. Sie läuft und pustet wie bisher auch, es kommt aber nur die warme Luft von draußen rein. Früher konnte ich beim Umschalten vom ECON- auf den Automtikbetrieb im Leerlauf immer eine leichte Veränderung der Drehzahl feststellen, außerdem war im Autobetrieb ein ganz leises Pochern zu höhren. Das war wohl der Kompressor. Beides kann ich jetzt nicht mehr feststellen. Ich gehe davon aus, dass der Kompresser aus irgendeinem Grund nicht mehr läuft.

 

Könnte der ehemals defekte Spannungswandler die Ursache dafür sein? Oder hat der Mechaniker bei der Reperatur vielleicht irgendwo ein Kabel aus Versehen gelöst oder nicht wieder befestigt? Kann ich selber irgendetwas überprüfen? Die Sicherungen 1, 15, 16, 28, 36, 38 habe ich durchgemessen, sie sind alle in Ordnung.

 

Hat vielleicht jemand einen Tipp, was ein Laie noch alles Überprüfen könnte? Achja, ich habe einen A2 1.4, MJ 2002.

 

Danke,

 

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ein ähnliches Problem. Meine Klimaautomatik kühlt auch nicht richtig!! Wenns draußen mal 26 grad hat und ich auf 19,5 einstelle dann "kühlt" die Klima die kompletten 3 Stunden Fahrtzeit auf Max. durch und schafft es nicht die Temperatur zu erreichen. Allerdings kühlt sie schone ein bisschen. Also warme Luft kommt nicht, aber eben auch nicht richtig kühle. Ist doch irgendwie nicht normal.

Bisher weiß ich nur dass es nicht an der Kühlflüssigkeit liegt. Muss meinen A2 mal nächsten Samstag zum Freundlichen bringen.

 

MfG Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

siehe thread Sorgenkind Klimaautomatik.

Wobei sie bei mir momentan immer geht, was allerdings kein Zustand von Dauer sein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen