Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
cwprobst

knacken in hinteren Lautsprechern

Recommended Posts

Hiho,

 

ja ich bin neu und ja ich versucht zu suchen und nein ich habe nichts gefunden - oder soviel dass ich nicht fuendig wurde :). Achja - und ichwar mir nicht sicher ob das hierhin oder nach technik gehoert.

 

Anyway, wir haben einen 2004 A2 1.6 FSI mit Radio Chorus, und seit einigen Wochen habe ich ein zunehmendes Krachen aus den hinteren Lautsprechern (meistens rechts aber manchmal auch links). Nicht immer, aber immer wieder mal.

 

Erste Ueberraschung - es kracht auch wenn das Radio aus ist (und die Krachlautstaerke ist unabhaengig von der Radiolautstaerke).

 

Zweite Ueberraschung - ich hab den Stecker zum Kabel "rechts hinten" am Radio physikalisch getrennt, und es kracht immer noch.

 

Die einzige Erklaerung mit der ich kommen konnte ist, dass es vielleicht noch einen Verstaerker oder eine Weiche irgendwo in der Kugel gibt, die z.b. die beiden Lautsprecher in der Tuer versorgt? Aber ich bin nicht so richtig fuendig geworden...

 

Habt Ihr irgendwelche Ideen, die mir weiterhelfen koennten?

 

Danke , Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch eine von der nordische Fraktion - willkommen :)

 

ja, es gibt noch der verstärker unterm beifahrersitz. Den stecker raus und dann geht definitiv nichts an die hintere LS, also wenn's noch krach macht ist es ein physikalische geschichte und nicht vom radio selber.

die Lautsprecher haben übrigens keine weiche, sondern ein Kondensator.

 

Hope this helps

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bretti_kivi schrieb

noch eine von der nordische Fraktion - willkommen :)

 

thanks :) -

 

ja, es gibt noch der verstärker unterm beifahrersitz. Den stecker raus und dann geht definitiv nichts an die hintere LS, also wenn's noch krach macht ist es ein physikalische geschichte und nicht vom radio selber.

die Lautsprecher haben übrigens keine weiche, sondern ein Kondensator.

 

Hah! Ich hab's geahnt. Werd ich gleich morgen mal probieren.

 

Danke schon mal :)

 

/chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hej Bret,

 

Original von bretti_kivi

ja, es gibt noch der verstärker unterm beifahrersitz. Den stecker raus und dann geht definitiv nichts an die hintere LS, also wenn's noch krach macht ist es ein physikalische geschichte und nicht vom radio selber.

 

Er war's, er war's... Ausgebaut - kein knacken mehr - auseinandergebaut - 4 lose Loetstellen. Ist schon wieder geloetet, mal seh'n was jetzt passiert.

 

Und nachdem ich jetzt gesehn hab wie viel Platz im Schmuggler fach ist, muss ich ja glatt mal nach ner Phatbox schaun :)

 

Danke nochmal, Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lol! gut das du es gefunden hast.

 

nach ein firmware upgrade können die phatboxen sogar gute codecs abspielen ;) - also zu empfehlen. Ich finde inzwischen 20GB aber nicht wirklich viel; 40 ist inzwischen für meine sammlung auch zu klein, obwohl vieles in OGG ist...

 

so, wo treffen wir uns am 10.8 auf dem weg zum treffen? Rödby? oder Gedser? ;)

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bretti_kivi schrieb

nach ein firmware upgrade können die phatboxen sogar gute codecs abspielen ;) - also zu empfehlen. Ich finde inzwischen 20GB aber nicht wirklich viel; 40 ist inzwischen für meine sammlung auch zu klein, obwohl vieles in OGG ist...

 

Danke fuer die Info - 40 wuerd vielleicht noch reichen, aber dass man nicht upgraden kann ist etwas nervig. Mal schaun, auf jeden Fall glaub ich nicht dass es ein cd wechsler wird - immer nicht die richtige dabei zu haben - ne, das taucht nich

 

so, wo treffen wir uns am 10.8 auf dem weg zum treffen? Rödby? oder Gedser? ;)

 

ja - nett waer's, aber leider bin ich schon verplant (meine freizeitplanerin ist recht aktiv ;))...

 

Aber wuensch Dir viel Spass, und natuerlich allen die kommen!

 

/chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

doch doch, festplattenupgrade müsste auch machbar sein - bis 80GB ;)

 

oder gleich ein PC einbauen.....

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen