Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Kerlo

Nachrüstung von Nebelscheinwerfern

Recommended Posts

Gast Kerlo

Hi @ all,

 

leider hat mein A2 keine Nebelscheinwerfer. Deshalb überlege ich diese nachzurüsten. Deshalb meine Fragen:

 

a.) Lohnt sich der Aufwand?

 

b.) Wo werden die Kosten liegen?

 

c.) Wie schaut es mit dem Einbau und der Verkabelung aus?

 

Für Eure Mithilfe VIELEN DANK im Voraus!

 

cu

Kerlo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu a) Kommt drauf an, wie oft es bei Euch neblig ist. Bei 1-2 Mal das jahr lohnt sich das überhaupt nicht.

 

zu b) Mit Neuteilen über 260€ ohne Montage.

 

zu c) Kabel sind keine verlegt und können bei Audi auch nicht gekauft werden. Der Kabelsatz muß extra angefertigt werden, was bei Audi so ca. 170€ kosten wird. Der mechanische Teil ist kein Problem. Sind nur ein paar Schrauben.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Kerlo

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Bei dem Preis bin ich aber Baff, wenn man mal bedenkt, dass beim Neuwagen die nebelscheinwerfer bei 180€ liegen. Für mich ist es primär aus optischen Gründen interessant. Der Kabelsatz wird aber wohl auch recht teuer sein. Das sprengt dann wohl den Rahmen.... Schade!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus

 

über den Umbau habe ich auch schon nachgedacht. Aber es ist halt echt teuer. Vor allem im Innenraum ist die Schalterstellung für Nebelscheinwerfer Lichschalter nicht dabei, d.h. man braucht einen neuen Schalter mit den Stufen Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchte. Dieser wird nicht billig sein, vorallem der Umbau!

Und einfach irgendwo nen Schalter hinmachen ist meiner Meinung schwachsinn und schaut nix aus!

Das 2. ist, ob der Relaisträger einen freien Platz für die Nebelscheinwerfer schon hat,da es "offiziel" nicht erlaubt ist, die Scheinwerfer einfach so, ohne Relais anzumachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2TDI

Der mechanische Teil ist kein Problem. Sind nur ein paar Schrauben.

 

siehe auch in dieser Einbauanleitung

 

Für den Schalter sowie die Verkabelung hat die Werkstatt mir aus Kulanz nichts berechnet, weil sie die Installation in einem Abwasch mit dem Austausch des Verdampfers der Klimaanlage vorgenommen und dafür einen Tag länger als angekündigt gebraucht hat. Angenehmer Nebeneffekt einer unangenehmen Reparatur auf Garantie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen