Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
leiterweiter

Praxistest Mehrverbrauch Klima

Recommended Posts

Hi,

 

am Wochenende hab ich mal den Mehrverbrauch durch die Klimaanlage unter die Lupe genommen:

Auf der A1 aus der Eifel kommend Richtung Koeln kann man streckenweise ganz prima bei konstant 100 km/h rollen lassen. (zumindest mit dem Aerodynamischen Sparmobil auf oekologisch wertvollen, gut aufgepumpten Reifen ;)

 

Ich hoffe mal, dass Einigkeit darueber besteht, den Verbrauch der Klimaanlage sinnvollerweise nicht pro 100 km sondern pro Stunde anzugeben.

 

Bei 100 km/h zeigt mit das FIS im Leerlauf und ohne Klima einen Verbrauch von 0.4 l/100 km, also von 0.4 l/h an. Das Einschalten der Klimaanlage (druecken des ECON-Tasters) bei eingestellten 21 Grad (Aussentemperatur 22 Grad) fuehrt zu einem kurzzeitigen Anstieg auf 0.7 l/h, der "sofort" wieder auf 0.6 l/h faellt. Absenken der Klimaanlage auf "LO", also maximale Kuehlung laesst wieder auf 0.7 l/h steigen.

 

Das macht also einen Mehrverbrauch von 0.2 +/- 0.1 l/h fuer leichte Kuehlung bis 0.3 +/- 0.1 l/h fuer starke Kuehlung.

 

Bei heissem Wetter im Stadtverkehr (mit evtl. zu optimistischem Schitt von 33 km/h) ergaebe sich also ein Mehrverbrauch von rund 1 l/100km.

 

Das ganze ist natuerlich im Leerlauf, also bei einer Drehzahl mit recht schlechtem Wirkungsgrad gemessen - im realen Betrieb kann's durchaus weniger werden...

 

(Achtung - bezieht sich alles auf das Sparwunder 1.2 TDI - bei anderen Motoren und evtl. auch anderen verbauten Klimaanlagen koennen die Werte natuerlich hoeher ausfallen!)

 

Vielleicht finden sich ja auch Fahrer anderer Motoren, die das mal an geeigneter Stelle austesten koennen...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab gemerkt, als ich die klima am schwülen gestrigen tag von der schule nach hause laufen ließ, der wagen mehr verbraucht hat. hab vor der heimfahrt getankt. tankanzeige war 2 mm über der hälfte. normalerweise wäre zuhause der tank dann halb voll. und gestern war er dann 2 mm unter halb.

 

genau zahlenwerte hab ich nicht, aber eben erfahrungswerte.

 

die powertaste namens "off" funzt auch wieder.. ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meiner Kugel laut FIS ca. 0.2-0.5 L/100Km mehr mit Klima an, sofern die Außentemperatur höher ist als das gewählte Soll.

 

Allerdings stelle ich die Differenz nicht so stark ein damit ich mich besser an die Sommertemperaturen einstellen kann.

 

Außen ---> Innen (Klima-Soll)

bis 25"C ---> 22°C

25-29°C ---> 23°C

29-33°C ---> 24°C

>33°C ---> 25°C

 

Wahlweise aber auch gerne Klimatronic komplett Aus (OFF) und OSS offen dann steigt der Verbrauch erst ab ca. 120 Km/h merklich (0.1-0.5L/100Km) an.

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leiterweiter,

Deine Daten decken sich mit meinen. Ich habe den Mehrverbrauch meiner Klima auf die gleiche Weise bestimmt und - bei vernünftiger Temperatureinstellung - einen stündlichen Mehrverbrauch von 0.2-0.3L/h ermittelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen