Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
henriette

Radio concert / Störgeräusche auf MW ( Klimaanlage)

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

beim Mittelwellenempfang treten bei meinem Concert Radio Störgeräusche auf, wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist.

 

Drücke ich auf den ECON-Knopf ( LED leuchtet danach rot ) sind diese nicht mehr vorhanden.

 

Habt Ihr das Problem ebenfalls oder besser noch eine Lösung parat ?

 

Vielen Dank

henriette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Henriette!

 

Wer hört denn heute noch MW??? ;) Jaja, iss klar: die Verkehrsdurchsagen auf WDR2! :]

 

Abe rmal im Ernst: wenn ich MW-Sender eingestellt habe, höre ich ebenfalls Störgeräusche (Stromleitungen, Zündanlagen anderer Kfz...). Ob mein A2 auch einen Beitrag zu selbst wahrgenommenen Störgeräuschen leistet, vermag ich nicht zu sagen. Ich möchte aber - bin kein Rundfunkfachmann - behaupten, dass sich Störgeräusche auf AM-Sendern (MW, KW, LW) eher bemerkbar machen als bei FM (UKW). Ich hoffe, einer von den Radiofreaks hier kann dazu Genaueres sagen.

 

Eine bessere Abschirmung der "Störsender" (also z.B. des infragekommenden Klimakompressors) wäre sicher möglich, aber der Aufwand wäre wohl unverhältnismäßig.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs gelernt, damals. :D

 

AM heisst Amplitudenmoduliert, d.h. alle Störimpulse gehen direkt ins Nutzsignal ein, lassen sich nur schwer unterdrücken oder filtern.

 

FM ist dagegen Frequenzmoduliert, d.h. eine Trägerfrequenz wird mit dem Nutzsignal überlagert, daher ist das deutlich störunanfälliger weil eine Pegeländerung durch Störimpulse keine Auswirkung auf das Nutzsignal hat.

 

Kuggst Du http://de.wikipedia.org/wiki/Amplitudenmodulation

 

Falls es jemand wissen wollte :D

 

Sonz is auch egal.

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Auch bei AM gibt es eine (hohe) Trägerfrequenz denn sonst wäre die Welt unerträglich laut, wenn nur die Amplitude (=Lautstärke) erhöht wird.

Bei FM liegt diese ja zwischen 88MHz und 108MHz und MW eben viel niedriger (531 kHz bis 1,611 MHz) und damit störanfälliger, also Einstrahlungen liegen viel öfters in dem Bereich als auf über 90MHz.

 

Aber viel mehr weiß ich auch nicht und kann nicht helfen;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen