Jump to content

Trenngitter


Bullidame

Recommended Posts

Ich weiß, dass Thema gab es hier schon mal. Aber ich suche nun nach einem Hundegitter, dass direkt hinter der Rücksitzbank besfestigt werden soll, da der Platz im Kofferraum für meinen Bulli reicht. Möchte aber nicht so einen riesen Gitter, welches ich unter den Dachhimmel quetschen muss und dieser dann ausschaut wie :eek:

Gibt es da was originales von Audi?

Ich bitte Euch um Hilfe, da mein Hund auch endlich mit meinem neuen A2 mitfahren will:racer:

Link to comment
Share on other sites

Hallo und herzlich willkommen Bullidame!

 

Für den A2 gibt es original nur ein Netz was direkt hinter dem Fahrer/Beifahrersitz gespannt werden kann und den vorderen Fahrgastbereich von dem hinteren Fahrgastbereich trennt. Für alle anderen Lösungen muss man entweder zu Drittherstellerzubehör greifen oder sich selbst was bauen.

 

Gruß

 

A2-D2

 

PS: Bulli = Bulldozer ? :D

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

oder aber einen schönen Alukäfig passgenau anfertigen lassen. Nur das beste für die Kugel und ihre Insassen :D Natürlich schön verschraubt in den Halterungen der Verzurrösen.

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Wäre es da nicht besser, die Sitze umzuklappen und das Netz zu nehmen?

Ich könnte mir vorstellen, dass er im Kofferraum Platzangst bekommt.

 

Heiko

 

Diese Rasse Hund würde ich eher zu den kleinen zählen...

Link to comment
Share on other sites

Ich würde dir ein Hundekorsett zum anschnallen deines Hundes empfehlen!

 

Gibts in jedem gut sortierten Tierfachhandel oder vielleicht sogar im OBI!

 

Dein Hundi sitzt dann hinten auf dem Rücksitz oder kann sich in den Fußraum verkriechen und ist über das Gurtschloss gesichert!

 

Ok, ein Sitzplatz geht verloren, muss die Oma halt zu Hause bleiben!

 

Kann es Dir echt empfehlen und Dein Hund wirds Dir danken. Das Ding ist natürlich auch in jedes andere Auto einklipsbar und in verschiedenen Größen für den Hund erhältlich. Empfehlenswertes Zubehör wäre dann noch eine Hundedecke zum zwischen die Sitze hängen (hängt zwischen den Kopflehnen der Sitze vorn und den hinteren), die versperrt dann den weg zu Fußraum und zum Fahrer. Den Hundegurt gibts als teurere Version auch mit Rolle oder eben nur mit einfachen Gurtband. Eine TÜV-geprüfte Version würde ich auch noch empfehlen statt 5-EURO-billigschrott!!!

 

Meine 2 Shelties ("Bonsaicollie" [Lassi]) sitzen auch gern mal im A2 Kofferraum, ohne den doppelten Ladeboden dürfte es auch so gut wie unmöglich für sie sein über die Rückenlehne zu klettern!

 

Grüß Deinen Hund

 

AUDI-aner

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Es gibt aber auch Hundedecken die an den Vordersitzen montiert sind und eine Art Wanne bilden...

 

99621vi3.jpg

 

peha könnte mal ein Bild reinstellen denn Cora fährt mit so einer Konstruktion auf fast jedes Treffen :D

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Es gibt aber auch Hundedecken die an den Vordersitzen montiert sind und eine Art Wanne bilden...

 

99621vi3.jpg

 

peha könnte mal ein Bild reinstellen denn Cora fährt mit so einer Konstruktion auf fast jedes Treffen :D

 

Gruß Audi TDI

 

Ich habe einen schwarzen Labrador und so eine Decke mit Reissverschlüss hinten drin.

Ich habe aber nur den Teil hinter dem Fahrersitz an der Kopfstütze befestigt. Das Teil hinter dem Beifahrersitz hängt einfach in den Fußraum runter. (Das heißt der Reissverschluß bleibt teilweise bis zur Sitzfläche offen.) Damit der Hund gut einsteigen kann, schiebe ich vorher den Beifahrersitz ganz nach vorn, soweit wie es geht. Mein Labrador "Judy" springt erst in der Fußraum hinter den Beifahrersitz, dann auf die Sitzfläche. Ich mußte den Hund erst anlernen.

Grüße

Jim

Link to comment
Share on other sites

Mein Hund klettert trotz Gurt auf der hinteren Rücksitzbank und hat in meinem ehemaligen 1er die komplette Rücksitzbank aufgefressen. Ihre Transportkiste passt hinten nicht in den Kofferraum.

Trotz entfernens des Ladenbodens sitzt Heidi nach ein paar Minuten auf der Rücksitzbank

Link to comment
Share on other sites

Mein Hund klettert trotz Gurt auf der hinteren Rücksitzbank und hat in meinem ehemaligen 1er die komplette Rücksitzbank aufgefressen. Ihre Transportkiste passt hinten nicht in den Kofferraum.

Trotz entfernens des Ladenbodens sitzt Heidi nach ein paar Minuten auf der Rücksitzbank

 

Hm, hat jetzt zwar nix mit dem Thema zu tun, aber findest nicht, eine Rückbank reicht? Bisserl Konsequenz ist bei nem Bullterrier sicher angebracht...

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Transportkiste nicht passt, ist so eine Hunde-Decke, die an den Kopfstützen besfestigt wird, schon eine Alternative.

 

Man kann als Fahrer nicht immer Hund gucken und Befehle geben. Vermutlich ist dem Hund langweilig. Alternativ Kaustange, Öhren oder was anderes zum Kauen anbieten. Der harte Weg und lästig: Maulkorb. Ich vermute: Schon alles ausprobiert.

Grüße

Jim

Link to comment
Share on other sites

mein Hund ist kein normaler Hund, ist eher wie ein kleines Kind. Also Maulkorb etc. kommt bei uns nicht ins Haus. Naja muss ich halt mal weitersuchen.

Kaustange etc. ist ihr viel zu langweilig beim Autofahren

Link to comment
Share on other sites

Es gibt aber auch Hundedecken die an den Vordersitzen montiert sind und eine Art Wanne bilden...

 

99621vi3.jpg

 

peha könnte mal ein Bild reinstellen denn Cora fährt mit so einer Konstruktion auf fast jedes Treffen :D

 

Gruß Audi TDI

 

Jep, dieses Teil hab ich im Auto drinne, und ich muss sagen, es ist nahezu perfekt. Das Auto ist wirklich gut sauber zu halten damit und den Hund kann man gut mit nem Hundegurt anbinden. Ok, die komplette Rücksitzbank ist in dem Moment ausgefüllt mit der Hundedecke, aber man kann die Decke in der Mitte mit einem Reißverschluss trennen, somit kann noch 1 Person hinten mitfahren.

Und man kann die ganze Decke auch ganz schnell und einfach aus- und wieder einbauen.

Mal schauen, kann demnächst mal ein Bild mit der Maus im Auto machen und reinstellen...

 

Grüßle, peha.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Das schaut super aus, wobei es ausschaut, als ob man die Rücksitzbank dann ausbauen muss und die wollte ich schon gerne behalten.

Haben jetzt ein Hundegitter aus dem Fressnapf geholt und Heidi freut sich den Arsch ab, da sie nun aus dem Kofferraum alles sehen kann, dank der super Heckscheibe das A2´s.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 35

      1.6 FSI Macht (mal wieder) komische Geräusche...

    2. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    3. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    4. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    5. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    6. 73

      9. Audi A2 Schraubertreffen am 22.06.2024 in 59510 Lippetal 🚘 / Abends Public Viewing der EM Spiele ⚽️

    7. 58

      rote Kühlwasserwarnleuchte leuchtet- welcher Sensor könnte es sein?

    8. 286

      Himmel löst sich durch die Hitze

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.