Jump to content

A2 im Campingeinsatz


Fuchs

Recommended Posts

Hallo,

 

wir waren mal wieder mit unserem "Campingmobil" unterwegs. Zur Grundausstattung gehören: großes Zelt, Tisch, drei Stühle, Kochgrödel, Klamotten, Schlauchboot, drei Isomatten, Schlafsäcke, Kopfkissen, Fotoausrüstung, Wäscheständer etc. - und 3 ausgewachsene Personen.

Ein Rücksitz und der doppelte Ladeboden bleiben dann zuhause. Trotzdem hat man als Fahrer komplett freie Sicht nach hinten!

 

Ich finde es immer wieder erstaunlich, daß all das Zeug problemlos in der Kugel verschwindet, wenn man einigermaßen ordentlich packt. Da ich diesmal sogar das Geheimfach genutzt hatte, haben wir die ganze Zeit überlegt, was wir vergessen haben könnten, aber es war alles drin und trotzdem noch jede Menge Platz übrig. thumb19x18.gif

 

Eine neue Erfahrung war, daß der A2 perfekt geeignet ist, um auch im strömenden Regen alle Sachen (bis auf das Außenzelt) trocken einzupacken (dies mal als Anregung an alle, die zum Jahrestreffen campen wollen hehee15x18.gif)

 

Gruß

Fuchs

A2-im-Zelt.jpg.5a51074ff2b1cf93e76527c0eb4719c6.jpg

A2-im-Zelt-2.jpg.8d6ba1e28a6144294cee843b0eb967ae.jpg

Link to comment
Share on other sites

Habt Ihr mit dem Auspuff das Zelt beheizt oder war das die mobile Garage für die Kugel? :D

 

Gruß

Mathias

wenn man fies wäre könnte man auch sagen: Und habt ihr die ganze Zeit den Motor angelassen und habt NOx geschnüffelt? :D

Kein rümliches Ende:D

Spass bei Seite!Geile Idee:D Wars denn angenehm?;)(sofern ihr auch mal versucht habt im Auto zu nächtigen :D)

Link to comment
Share on other sites

Also so schlau, den Motor wieder auszuschalten, sind wir schon, zumal ja auch nicht die Temperatur, sondern der Regen das Problem war. :rolleyes:

Unser Aldi Zelt ist absolut wettererprobt und hat noch jedem Sturm und Regen getrotzt. Wir mußten also lediglich hinbekommen, die trockenen Sachen aus dem Zelt ins trockene Auto zu bekommen und das hat so optimal funktioniert. :cool:

 

Im A2 zu nächtigen hatte ich zuhause mal angetestet, fand aber die in jedem Fall sehr hügelige Matratze extrem unbequem. Da ist mir das Zelt mit der edlen 7cm dicken Isomatte hundertmal lieber. :)

 

Denjenigen, die keine vernünftige Campingausstattung haben, empfehle ich das Hotel, man tut sich sonst keinen Gefallen.

 

Gruß

Fuchs

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.