redrock

Servolenkung-aus! Klima,Radio,Licht-50%... was ist das?

Recommended Posts

Hallo,

 

denke ich habe ein Problem :D

 

Jetzt ist mir aufgefallen, das man im Stand schon länger die innenbeleuchtung durch lenken "dimmen" konnte - tut das was zur Sache?!

 

Seit heute habe ich folgendes:

 

Starten-alles OK,

nach ca. 1min/1km dann:

- Lenkung defekt > Warnleuchte im Display

- Warnleuchten für ESP/ASR/Airbag folgen > Warnl.Lenkung verschwindet und es kommt das rote "(!)"

- Klima nur noch Striche

- Radio dann auch aus

- Innenbeleuchtung nur 50%

- Scheibenwischer slow-motion....

 

WAS ZUR HÖLLE IST DAS?

Alles nur wegen einer defekten Servolenkung - 1min. lang is alles OK?

 

 

DANKE!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bremslichtschalter kann schon ganz schön viel Schindluder treiben und für ne Lichterorgel sorgen aber die Sympthome sind schon sehr extrem...

 

Fehlerspeicher wär natürlich interessant, ansonsten kommt man da vielleicht mit Ausschlussverfahren weiter...

 

Steck mal alle Geräte ab die man zum fahren nicht braucht: Komfortsteuergerät, Radio und Klimasteuergerät. Wenn das nicht reicht mach mit dem Servogetriebe oder der Servopumpe, vielleicht mit dem ABS-Steuergerät weiter. Eigentlich kann alles weg bis auf Motorsteuergerät und Kombiinstrument. Wenn du sicher gehen willst klemm immer die Batterie ab wenn du ein STG an- oder abklemmst (eigentlich sollte es nicht nötig sein mit Ausnahme vom ABS, das hängt sich schonmal auf). Einfach mal alles abklemmen bis der Fehler weg ist. Dann eins nach dem andern wieder anklemmen und gucken was den Fehler verursacht...

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte soetwas nicht auch ein Kurzschluss irgendwo (Servo?) sein welcher erst bei eingeschaltener Zündung nach einiger Zeit die Batterie bzw. Lichtmaschine überfordert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich irgendwie nach zu niedriger Versorgungsspannung an.

Batteriespannung ?

Evtl. hat die Batterie ja einen Plattenschluß.

 

Gruß Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, könnte auch was mit der Stromversorgung sein. Mir fällt grad ein, dass ich sowas vor kurzem beim TDI der grade nur rumsteht und ne fast platte Batterie hat erlebt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf
Stimmt, könnte auch was mit der Stromversorgung sein. Mir fällt grad ein, dass ich sowas vor kurzem beim TDI der grade nur rumsteht und ne fast platte Batterie hat erlebt habe.

 

Und mein Kälbchen hat ähnliche Probleme. Im Frühjahr - wenn die Batterie schon am kapuut gehen war - dann mag das ABS auch noch nicht so richtig...

 

Gruß

Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es vllt sein das das Motorsteuergerät bei den subtropischen Temperaturen einen kleinen Schockfrost bekommen hat?

Ich hatte ähnliche Probleme...nach ner Nacht in der beheizten Garage war das kein Thema mehr..

 

Grüße

 

quattro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AUDI sagt Lichtmaschine - morgen Mittag wird man sehen was es war und über wie viele Seiten sich die REechnung erstreckt....!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hätte testweise das Ab- und Anklemmen einer (neuen / geladenen) Batterie geholfen!? Dann hätten alle Steuergeräte einen Reset gemacht und es wäre sicher ausreichend belebender Saft in den Adern gewesen.

Ob sich dann die alte Batterie ggf. als zu schwach / alt / kaputt heraus gestellt hätte oder die Lichtmaschine zu wenig nachlieferte oder ... hätte man dann sehen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden