Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Frau Schulz

Drehzahl bleibt bei 2000 Umdrehungen stehen auch wenn ich die Kupplung trete

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

seit neustem macht mein A2 komische Sachen.

1. wenn ich den Wagen anmache und losfahre, und dann zb an der nächsten Kreuzung anhalte und die Kupplung trete, bleibt die Drehzahl bei ca 2000 stehen, als ob ich weiter Gas geben würde. Grad ist mir das an der Tankstelle wieder passiert. Es wird sogar mehr, je länger ich warte. Ich kann auch den Gang ganz rausnehmen und die Drehzahl bleibt oben!

Was kann das sein? Kupplung kaputt?

 

2. wenn ich den A2 im 3. Gang rollen lasse, bei ca. Tempo 40, ohne Gas zu geben, ruckelt er!

 

Jemand eine Idee???

 

Mein kleiner ist ein 1,4 Benziner, Modelljahr 2002 und hat 99500 km runter!

 

Danke für euer Hilfe

Frau Schulz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt sehr elektronisch. Motorsteuergerät? Irgendein Sensor?

Ab in die Werkstatt, Fehlerspeicher auslesen lassen, dann wissen wir mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frau Schulz

Um zu erfahren ob die Kupplung durch ist legen sie im stillstand(bei laufendem Motor)den 3. Gang ein und lassen das Kupplungspedal langsam los.Wenn das Auto losfährt ist die Kupplung verschlissen.Wenn der Motor ausgeht ist die Kupplung in Ordnung.

 

Die Hohe Drehzahl verursacht denke ich mal die Elektronik.Ich würde zur Fachwerkstatt fahren.

 

Zum Ruckeln: Wie hoch ist die Drehzahl laut Messer bei 40km/h im 3. Gang,weil wenn die Drehzahl ca.1000U/min liegt ist es normal und wenn die Drehzahl weit drüber liegt kann es mit den überhöhten Drehzahl zusammenhängen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, erstmal Fehlerspeicher auslesen (lassen) und am besten den Fehlerspeichereintrag mitgeben lassen.

 

Vielleicht liegt es am Kombiinstrument und der Schrittmotor der Drehzahlnadel oder etwas anderes am Kombi ist kaputt.

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne jetzt was falsches sagen zu wollen, aber hat der 1.4er keinen Leerlaufregler ?

Das wären Symptome für einen defekten LLR, das die Leerlaufdrehzahl zu hoch ist. Das Ruckeln im Schubbetrieb könnte auch das AGR sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat der Motor eine mechanische oder elektronische Drosselklappenverstellung?

Wenn elektronisch, wäre mein Tip ein defekter Gaspedal-Sensor. Das Motorsteuergerät erkennt, wenn das Gaspedal ein unplausibles Signal liefert, und gibt dann automatisch eine bestimmte Menge Gas, damit man noch zur Werkstatt kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim 1.4er ist die Drosselklappe elektronisch. Dann müsste aber die gelbe EPC-Lampe brennen?!

 

Wenns am Gaspedal für den Benziner liegt hätte ich noch eins da und könnts günstig abgeben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen