Recommended Posts

So wie es aussieht, ist mein A2 ab demnächst unser Familienauto.

 

:omg: :omg: :omg:

 

Anyways, das heisst dass ich den Fahrwerk *wirklich* in Ordnung bringen darf. Problem: es müsste innerhalb von 3-4 Wochen fertig sein.

 

Also:

- Kein FSD, sondern B6, da meine Frau "harmonische Abstimmung" will - und der FSD scheint hitze zu lieben. Die haben wir nicht, eher klirrende Kälte.

- Spidans - die kosten aber sicherlich fast €200 / Satz (!!) - und dann die Frage nach Pressen oder nicht. Hinten im Kofferraum sitzt gleich ein 10" Sub @ 10kg neben der Batterie + ein Verstärker oder 2 oder 3, die auch sicherlich noch 10kg auf die Waage bringen.

Die Eibachs von D&W könnte ich mir vorstellen; in eine Ideale Welt, aber, würde ich kaum was von höhe verlieren. Kommentare hierzu?

- Kleinteile werde ich beim Clubdealer bestellen, genau so wie der Zahnriemen / WaPu ersatzpaket, die dieses Jahr dran ist. Stabigummis und Koppelstangen dazu.

 

Eine Offene Frage hier: meine Routen sind inzwischen sehr Kurvenlästig und ziemlich lang. Hier und hier 2 beispiele. Das heisst konkret 2 Stunden am Stück leere Landstrasse und von daher... der 307 'atmet' besser mit der Strasse als der A2. Lässt sich das beheben? Ich bin mir 100% sicher dass es besser wird mit den Bilsteins, aber....

 

Lieferbarkeit von den B6 scheint OK zu sein, die Federn aber weiss ich nicht. Und sehr leichten Alufelgen kommen hoffentlich noch dazu...

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Nimm die Weitec 30/0 das sollte für Eute Straßen besser sein in Kombintion mit FSD :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Spidans - die kosten aber sicherlich fast €200 / Satz (!!) - und dann die Frage nach Pressen oder nicht. Hinten im Kofferraum sitzt gleich ein 10" Sub @ 10kg neben der Batterie + ein Verstärker oder 2 oder 3, die auch sicherlich noch 10kg auf die Waage bringen.

 

Hallo Bret,

falls ich mich richtig erinnere, wäre Dir sogar eine Höherlegung am liebsten. Somit sollte Dein 1.4 Benziner eher nicht mit WEITEC 30/00 ausgerüstet werden (zumal beim 1.4 Benziner die VA-Weitec Federn trotzdem 20 mm gepresst werden sollten für eine ansprechende Optik mit Bilstein B6 oder Koni FSD).

 

 

Weil Du ständig eine relativ schwere Kofferraumlast mitführst, möchte ich alternativ vorschlagen:

 

VA: SPIDAN 49527 (nicht gepresst)

HA: SPIDAN 56833

Somit sollte ein hängendes Heck vermieden werden können.

Bilstein B6 Dämpfer sind zwar generell straffer als Koni FSD ausgelegt, wegen der langen Kälteperiode in Skandinavien können die B6 in Deinem Fall aber Vorteile haben (gutes Ansprechverhalten auch bei Minusgraden). Zudem kann man generell eine potentielle Höherlegung ringsum von etwa 5 mm durch die B6 erwarten.

Also, ob nun FSD oder die etwas sportlicheren B6 - beide Stoßdämpfertypen unterbinden wirkungsvoll das Durchschlagen des Fahrwerks...

Mehr Infos zu Spidan Federn:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden