Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mr.Topmodel

Wie entferne ich Qualm-Gestank aus Lederlenkrad!?

Recommended Posts

Ich weiss der Thread klingt dämlich, aber ich habe über die Suche keine Hilfestellung finden können.

Ich habe heute mein Plastiklenkrad gegen ein Lederlenkrad ausgetauscht, welches ganz offensichtlich aus einem Raucherauto stammt.

Ich bin absoluter Nichtraucher, ebenso ist mein A2 absolut rauchfreie Zone!

Jetzt stinkt es fies nach Qualm - ich habe das Lenkrad schon mal gereinigt, der Geruch scheint also tief zu sitzen.

 

Hat jemand Tipps für mich!?:racer:

 

PS: Cockpitspray und Wunderbaum sind keine Lösung:starwars:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

A) Ganz sicher, dass es Rauchgestank ist? Manches neue Audi-Leder riecht ein bisschen wie... Ja, wie eigentlich? Pfeifenrauch? Metholzigaretten? Irgend so was, jedenfalls nicht so wie das Ledersofa vom Möbelhaus. Wenn das Leder gleichmäßig matt aussieht ist es so gut wie neu.

 

B) Ich hab's nicht probiert, aber eine Kollegin schwört auf eine Wasser/Spüli/Essig-Mischung, wenn es darum geht, irgendwo Gerüche rauszukriegen. Vielleicht kann man einen "kalten Umschlag" für den Lenkradkranz damit machen? Ich übernehme aber keine Gewähr, dass das Leder danach noch schön aussieht (wobei sich das wiederum mit Lederpflege regeln ließe).

 

C) Hilft dieser Thread? Erfahrung mit dem entrauchen von Raucherautos? - A2 Forum

 

D) Gsichtskrapfen Profil gsichtskrapfen kennt sich mit Fahrzeugaufbereitung aus. Vielleicht weiß er was.

bearbeitet von cer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Lenkrad ist definiv gebraucht und stinkt ziemlich penetrant nach Zigaretenqualm!

 

Ozon klingt interessant (habe ich in eine anderen Thread bereits von gelesen), aber nach Möglichkeit sollte es eine kostengünstige Altrnative geben ;-)...

 

Wasser / Spüli / Essig-Gemisch klingt nicht schlecht!

 

Gibt's noch mehr Tipps???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Refresh und siehe oben, ich habe gerade noch mal was dazu geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Mit Essigwasser mehrfach abreiben

2. Mit Lederseife reinigen, trocknen lassen

3. Für 1-2 Tage mit einer Schale Kaffepulver (3Teelöffel) in eine Plasiktüte packen

4. Mit Lederfett einfetten.

 

Das sollte eigentlich reichen.

 

Gruß Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Kaffee hilft auch sehr gut eigentlich für fast alle gerüche!Besonders aber für Zigareten gestank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange hast du das Lenkrad denn nun schon?

Die meisten geruchsaktiven Bestandteile von Zigarettenqualm sind ja hochflüchtig so das sich das Problem bei guter Lüftung eigentlich nach einiger Zeit fast von allein erledigen sollte...

Leder selbst gast von den Gerbemitteln deutlich länger aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die meisten geruchsaktiven Bestandteile von Zigarettenqualm sind ja hochflüchtig so das sich das Problem bei guter Lüftung eigentlich nach einiger Zeit fast von allein erledigen sollte...

 

Das kann eigentlich nur ein Raucher sagen ;)

Eine Raucherwohnung riecht immer nach Rauch, selbst wenn Monate nicht graucht wurde.

Der Gestank verschwindet nicht.

 

Gruß Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann ich bestätigen das dauert ewig bis das mal aus der Wohnung ist!

WEil die tapete und alle anderen Möbel den Rauch förmlich aufsaugen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen