Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
bärentatze

Koppelstangen

Recommended Posts

Fast jeder hier hatte schon mal Ärger mit den Koppelstangen. Welche

Baujahre betrifft das eigentlich? Ist meiner (Bauj. 01/03) evtl. auch

irgendwann damit drann? Und wie merkt man das - wo u. was klappert

denn da genau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Thema hatten wir im letzten Jahr schon behandelt.

Ich kann es nur nicht finden.

 

Dieses Koppelstangen-Problem läuft bei Audi unter folgendem Fehler:

 

[sizept=16]Poltern im Vorderwagen[/sizept]

 

Ich habe es bestimmt noch in schriftlicher Form zu Hause abgeheftet.

Schaue heute Abend mal nach und sage Bescheid

 

Ich hatte die im letzten Jahr auch tauschen lassen - danach war Ruhe

 

Gruß

 

èrbse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von formfunction

Bei mir sind schon die neuen drin und es gibt (lt. Audi) keine Probleme mehr.

 

Die mit den alten Koppelstangen haben die Probleme - wenn sie auftreten - aber noch immer. ;)

 

Es heißt lediglich, das das Problem jetzt behoben ist?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Beta   

Tja, nachdem bei 25 tkm das erste Mal die Koppelstangen getauscht wurden, waren jetzt bei 48 tkm die Dinger schon wieder ausgeschlagen. Heute wurde was an meinem Fahrwerk geändert (beim Reifenfritzen, nicht beim Freundlichen) und siehe da: Beim Anziehen ist die Koppelstange gerissen, und zwar am Gewindestift. Wunderschöne Rastlinien sind zu erkennen, der Mechaniker schwört aber, nicht zu feste dran gedreht zu haben. Ist das nach dem Wechsel bei 48 tkm und heutigem Kilometerstand von 50700 normal? Audi hat schon vor ein paar Tagen auf meine Kulanzanfrage mit einer Absage reagiert (EZ 08/2002).

 

Wie auch immer, in einem Sharan-Forum habe ich dieses Foto hier von einer Koppelstange mit Metall- statt Kunststoffeinsatz gefunden. Weiß zufällig jemand, von welchem Hersteller die stammt und ob der dann auch solche für den A2 anbietet? Oder haben wir sogar diegleichen wie der Sharan verbaut?

 

EDIT: Hab' noch mal ein bisschen gegoogelt. Die Teile sind von QH (www.qh-lenkungsteile.de) und angeblich sind die Lager immer noch aus Kunststoff, auch wenn die Kappe aus Metall ist. Im Sharan-Forum (hier: http://www.sgaf.de/viewtopic.php?t=22606 und hier: http://www.sgaf.de/viewtopic.php?t=28845) ist man sich nicht wirklich sicher, ob die Teile länger halten ... anscheinend eher nicht ... naja. :FRKS

Koppelstange1.JPG.jpg.4abc1afb0b107eb5248ac4433da42387.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chiron   

bei mir waren die Dinger jetzt nach 80000 km fällig (Mj. 2001). Bei der Rep. hat der Freundliche irgendeine Gummimanschette zerstört, was die Kugel für eine (!) Woche in die Werkstatt gezwungen hat. Immer auf dem Weg von und zur Arbeit hab ich fünf Tage lang auf den Kleinen schauen müssen, wie er auf der Bühne stand, ohne Räder und so...

 

Aber jetzt klappert nix mehr. Und ich bin gespannt auf die Rechnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleine   

beide getauscht, und zwar in 2003, rechts im September und links im November

seitdem war nichts mehr (zumindest mit den Koppelstangen)

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen