volvic27

Abgasleuchte dauerhaft an - Einspritzventile defekt?

Recommended Posts

Hallo liebe A2er,

 

bei uns leuchtet die Abgasleuchte (=die mit dem Motorsymbol) jetzt dauerhaft und geht nicht mehr aus.

 

Unser Auto:

Wir fahren einen AUDI 8Z (A2 1.6 FSI), Baujahr 2003

Symptome:

Ruckeln im Stand, ansonsten nichts.

Therapie-Vorschlag vom Vertragshändler:

Er hat uns empfohlen, alle vier Einspritzventile zu tauschen.

 

Der aktuelle Fehlerspeicher sagt:

16684 Verbrennungsaussetzer erkannt

16688 Zyl. 4 Verbrennungsaussetzer erkannt

Vorgeschichte:

Diese Leuchte geht immer mal wieder an, insbesondere nach Fahrten von Berlin nach Hamburg mit Vollgas. Der Fehler war meistens: Verbrennungsaussetzer und Elektronikfehler o.ä., Protokoll nicht mehr vorhanden. Nach dem Löschen der Fehler war dann erstmal wieder alles gut...

 

...Bis die Lampe in diesem Sommer nicht mehr ausging und das Auto stark ruckelte. Der Audi-Vertragshändler hat daraufhin zwei Zündspulen Juni getauscht.

Ach ja, ein Kühlmittelschlauch ist auch mal erneuert worden.

 

Dann war erstmal Ruhe. Jetzt (November) ging die Lampe wieder an.

Zuerst hieß es, die Zündspulen sind fehlerhaft. Sie wurden auf Kulanz ausgetauscht. Danach ging die Lampe aber gleich wieder an und nicht mehr aus.

 

 

Unsere Fragen:

- Ist es sinnvoll, wie empfohlen alle Einspritzventile zu wechseln?

Kostet das wirklich "ganz viel", also mindestens 1.000 Euro - wie es der Freundliche mit verzerrten Gesichtszügen beschrieb? Wir dachten da eher so an 500-600 Euro.

 

 

Was könnte es sonst sein?

Ich habe hier mal ein paar Fehlerquellen und deren Abhilfe zusammengestellt:

 

- Drosselklappe reinigen

- Ansaugrohr zieht Nebenluft / Dichtung im Ansaugrohr spröde = Erneuern

- Bremslichtschalter kontrollieren (verursacht Irritationen in der Elektronik)

- Nockenwellensteller Ventil verkokt (Reinigen, nicht tauschen, gleichzeitig Ölwechsel)

- Motorsteuergerät defekt, Software-Update

- Alle Zündspulen wechseln

- Alle Zündkerzen wechseln

- Benzinfilter reinigen?

- Einspritzventile mit BEDI-Gerät reinigen

- Additiv für Ventilreinigung benutzen (Wo bekomme ich sowas?)

- Das Auto findet die Leuchte einfach dekorativ und schaltet sie deshalb selber an.

Kommt Euch da zufällig was bekannt vor?

 

Danke, falls jemand bis hierhin gelesen hat. Wäre toll, von Euch eine Einschätzung zu bekommen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

Beste Grüße

 

Christian

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen im Forum!

 

Hat der Händler dir den Fehlercode genannt oder kannst du den selbst auslesen?

 

Es wäre natürlich vorteilhaft zu wissen, ob das Problem fix auf Zylinder 4 besteht oder ob die Aussetzer zwischen den Zylinder wandern.

 

 

Wenn bisher nur 2 Zündspulen getauscht wurden (geht nicht so genau aus deinem Text hervor), würde ich die andern beiden einfach auch noch tauschen - und zwar selbst! Diese Teile sind bekannt dafür, auszufallen. Du hast 4 Stück davon und wenn die alle nacheinander ausfallen tritt es ganz einfach so lange auf, bis alle getauscht sind.

 

Anleitung: Zündkerzen und Zündspulenwechsel für 1,4 und 1.6 FSI - A2 Forum

 

Zylinder 1 befindet sich auf der Beifahrerseite, Zylinder 4 auf Fahrerseite. Wenn der Fehlerspeicher den du genannt hast noch aktuell ist und seitdem nix gemacht wurde, würds mich nicht wundern wenn auf Zyl. 4 eine alte Spule verbaut ist.

 

Du erkennst den Unterschied zwischen alt und neu zum einen daran, dass die neuen Spulen bestimmt sauberer sind, glänzen und die Oberfläche nach außen gewölbt ist und die alten Spulen dreckig, evtl matt und nach innen gewölbt sind.

Außerdem kannst du mal die Teilenummer von den Spulen ablesen. Die Teilenummern beginnen mit 036 905 715, gefolgt von einem Indexbuchstaben. Die Spulen mit dem höheren Index (aktuell ist Index F) sind neuer als die mit dem niedrigeren IndexBuchstaben.

 

Übrigens: Eine original Zündspule kostet UVP ca. 37,37EUR/Stk. Als Clubmitglied bekommt man auf das Teil ca. 17% Rabatt - neben vielen weiteren Rabatten auf Originalteile von bis zu 25% ;)

 

Sollte es wirklich auf die Einspritzventile rauslaufen, kostet eine 146EUR UVP (17% Rabatt sind auch hier drin). Audi gibt 290 Zeiteinheiten für den Austausch an, was ca. 3 Stunden entspricht. Rechne mal mit 100EUR Stundensatz oder mehr. Dazu noch etwas Kleinkram und du bist dann bei den 1000EUR.

 

Von Audi gibts es übrigens auch eine Technische Produktinformation zum Thema "Nicht spürbare Verbrennungsaussetzer im Datenspeicher". Darin heißt es, dass das Motorsteuergerät über den Impulsgeber für Motordrehzahl eine Unregelmäßigkeit in der Umdrehung der Kurbelwelle feststellt. Dadurch entsteht ein Eintrag im Fehlerspeicher. Die Adaptionswerte im MSTG haben sich an die Grenze gelernt und können sich nicht mehr zurücksetzen.

 

2 Stunden Batterie abklemmen soll beim 1.4er und beim 1.6er in diesem Fall Abhilfe bringen. Wenn das nicht hilft sollen die Einspritzventile ersetzt werden.

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

- Additiv für Ventilreinigung benutzen (Wo bekomme ich sowas?)...

 

Servus,

 

die Teilenummer des Additivs lautet:

G 00170003 und kostet um die 8€ bei Audi. Mehr dazu und auch bald einen Bericht über den Nutzen dieses Additivs gibts hier.

 

 

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo miteinander,

 

ich kann euch aus meiner jüngsten persönlichen Erfahrung nur sagen, dass das Benzin-Additiv Liqui Moly Injection Reiniger (ich hoffe die Schleichwerbung sei mir verziehen) durchaus geholfen hat...

 

Vorgeschichte:

Ich fahre viel Kurzstrecke und bei kaltem Motor doch auch eher zurückhaltend. Ob dies ursächlich auf die Fehlermeldung zurückzuführen ist die da kam: "Zündaussetzer Zylinder 3 sporadisch", dass kann ich nicht selbst sagen.

Also ab in die Werkstatt..

 

Die Fachwerkstatt prüfte den Fehlerspeicher, Zündspule und auch Zündkerze. Die Abgaskontrolleuchte kam dennoch nach kurzer Zeit wieder - leider permanent. Also wieder hin zur Werkstatt, wo mir der :D sagte, es könnte das Einspritzventil sein (unwahrscheinlich) und/oder eine Verkokung (wahrscheinlich). Beides leider teuer und aufwendig. Für den Fall einer Verkokung hatte er mich auf das 100 Oktan-Super-teuere-Spezial-Benzin einer großen Benzinmarke hingewiesen und meinte: "Darin wären zudem noch reinigende Substanzen, die vielleicht das Problem (also die Verkokung) lösen könnten.

 

Tag 1

Ich informierte mich im Netz über die Additive und bin auf das o.g. Produkt gestoßen und habe es entsprechend der Dosierung einer Tankfüllung Super Plus zugeführt.

Als erstes spürte ich, dass der Motor "runder" lief, dass zurvor gefühlte Schütteln war weg, bzw. deutlich milder. Dann auf Autobahn: 140km/h 4000 U/PM.. knapp 100 Kilometer abgespult, Zurück nach Hause... Abgaskontrolleuchte immer noch an, hatte auch schon die Hoffnung aufgegeben, dass sich das Problem von alleine lösen tut und mein Schicksal akzeptiert einen verdammt hohen Preis für die Reparatur hinzulegen.

 

Der Folgetag:

Motor an.. Leuchte an.. Gute Laune aus.. Motor fühlt sich immer noch besser an.. ohne dieses Schütteln (es fühlte sich an, als wenn bald eine Zündspule verreckt - ihr kennt das sicher :jaa:) Stadtverkehr, ein bisschen Landstraße... alles ein wenig aggressiver (der Empfehlung wegen: Motor freiblasen)..

 

Tag 3:

Motor an.. Leuchte aus... Ja, aus dem Kaltstart heraus: Leuchte aus... Skeptisch geworden, zögerlich angefahren, die Leuchte immer im Blick gehabt.. sie ging nicht an..

 

Tag 4 - 5 - 6

Motor wieder laufruhig, und die Abgaskontrollleuchte (oder Motorkontrollleuchte), ging nicht mehr an.

 

Heute ist Tag 7 und ich kann immer noch :racer:, ohne zusätzliche Cockpitbeleuchtung.. :).. und hoffentlich bleibt das so!

 

Gruß aus dem Norden

 

Per

bearbeitet von WhiteyFord

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden