Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Frank K.

Jetzt auch ich... Wertfrage A2

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

aufgrund geänderter Umstände sieht es so aus, als müsste ich meinen A2 verkaufen. Mit ihm lässt sich leider beim besten Willen kein Pferdeanhänger ziehen... zumindest nicht wenn man gedenkt den Anhänger auch zu füllen.

Deshalb muß was neues her - und der A2 weg. Ich hätte jetzt nur gerne eine ungefähre Einschätzung von euch, wie hoch ich den Verkaufspreis meines A2 ansetzen kann.

 

Es handelt sich um einen A2 1.4 Benziner, Baujahr 04/2003, Kilometerstand 108000, Viersitzer.

Ausstattung: Advance Package, Style Package, zusätzlich beheizbare Außenspielgel und einen Audiolink-USB-Anschluß für das Autoradio.

Sommer- und Winterreifen (letztere erst in 12/2009 neu gekauft, Sommerreifen mit ca. 4mm Restprofil) jeweils auf Alufelgen.

Bremsbeläge und -scheiben vorne wurden bei 60000km gewechselt, Zahnriemen mit Spannrollen und Wasserpumpe bei 91000km.

 

Vielen Dank

 

Grüßle

Frank K. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht ganz einfach einen Verkaufspreis anzusetzen.

 

Letzendlich hängt dieser vom Markt (Angebote und Nachfrage) ab.

Werden viele A2 angeboten bei geringer Nachfrage, sinkt der zu erzielende Preis ... weitere Erklärungen wohl überflüssig.

 

Dazu kommt die Region in der der Wagen zu besichtigen ist. In Flensburg ist der Einzugsbereich für potentielle Käufer eher klein (allerdings auch das Angebot).

 

Dann kommt es auf die Käufer selbst an. Es gibt die, die ein Auto unbedingt haben wollen (sehr schön) und die eher kritischen, die sich vorher etwas informiert haben (realistisch).

 

Ich würde für deinen Wagen so um 5.500 Euro geben.

Gute Reifen sind selbstverständlich, Bremsen auch ... und die sind bei dir wohl bald wieder fällig ebenso die Sommerreifen. Zahnriemen ist ganz nett ... den meisten Käufern aber herzlich egal, da im Serviceheft kein Zahnriemenwechsel erwähnt wird (ausser beim Diesel ... das ist da das erste was die fragen).

 

Der Wagen ist 7 Jahre alt und hat damals Liste um 17.000 Euro gekostet, die aber wohl keiner je bezahlt hat. Auch damals gab es zwischen 5 und 8 % auf den Listenpreis. Dazu kommen die geknackten 100.000 km ... schreckt sehr viele normale Käufer ab.

 

 

 

Also schaue erstmal nach was der Markt so anbietet.

 

Aus dem Bauch raus würde ich ihn für 6.500 Euro anbieten (wenn unfallfrei und max. 2. Hand) und zur Not für 5.900 Euro verkaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche WR auf welchen Felgen? Wäre interessiert! Wäre ein Tausch gegen Wertausgleich möglich. Habe neue WR auf Stahlfelgen. So wären noch extra € für Dich drin, denn zweitbereifung fließt nicht zwingend in den Kaufpreis ein. Und 7.900,- sind nicht realistisch erzielbar. Kannste meiner Meinung so nicht bei m......de reinsetzen.

bearbeitet von VFRiend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

vielen Dank euch allen. Dann hab ich jetzt zumindest einen ungefähren Ansatz wo ich den A2 preislich platzien kann sollte es tatsächlich zum Verkauf kommen.

 

@Günter

müsste ich nachschauen was genau für Reifen drauf sind. Allerdings ist der Verkauf zum einen noch nicht 100% sicher, zum anderen sind die Winterreifen aktuell montiert. Und ob sich das mit Versand ect. alles rechnet bezweifle ich... so teuer waren die Alufelgen nicht (sind Standardfelgen 15" vom Audi A3... die bekommt man bei Ebay nachgeworfen).

 

Grüßle

Frank K.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen