Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
arosist

Gehört diese Halteklammer in den A2? Wenn ja, wo?

Recommended Posts

Diese Halteklammer aus Federstahl habe ich heute im Beifahrerfußraum auf der Gummimatte gefunden.

 

Sie ist auf einer Seite leicht mit schwarzem (evtl. Softlack) Lack besprüht.

 

Ich habe in letzter Zeit keine Arbeiten im Bereich Handschuhfach etc. durchgeführt.

 

Es klappert auch nichts und es ist auch nichts lose.

 

Es kann ja auch durch einen grobstolligen Schuh von außerhalb ins Fahrzeug gelangt sein.

 

Danke,

Grüße

arosist

PIC_1549.jpg.f427391a7dd59a273a0bc4b1ae345a31.jpg

PIC_1551.jpg.25d8c06f692e3337d591563255e42a5a.jpg

PIC_1554.jpg.eefa1e1d4e19a48bec3282fe679df719.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Eher recht klein? (5-7mm Blechbreite?)

Ist die Halteklammer vom Ablagefach unterm Radio, die bei vielen schon gebrochen ist und bei dir in ganz im Fußraum liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eher recht klein? (5-7mm Blechbreite?)

Ist die Halteklammer vom Ablagefach unterm Radio, die bei vielen schon gebrochen ist und bei dir in ganz im Fußraum liegt.

Dann ist es mir klar warum ich mit Doppel-DIN das Klimabedienteil nicht einfach rausziehen kann. Ist ein Murks zum rausnehmen. Habs noch nicht raus bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee die Klammer vom Ablagefach ist nicht lackiert und sieht anders aus. Siehe: Blinkerrelais defekt - Reparaturanleitung - Seite 9 - A2 Forum

 

Die Lüftungsdüsen rechts und links in der Schalttafel sind mit Klammern wie in Beitrag #1 zu sehen in die Schalttafel geklemmt. Wackel doch mal an deiner Lüftungsdüse Beifahrerseite, sie wird sicher einseitig lose sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warte mal wenn deine soweit ist.... die klammer wird da auf ein kunstoffrohr geschoben und diese werden dann erhitzt. somit hält das ganze. aber was machen wenn von den kunstoffrohr nix mehr da ist? weglassen? hab das jetzt schon so 3-4 jahre und es hält genauso wie original...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...die klammer wird da auf ein kunstoffrohr geschoben und diese werden dann erhitzt...

 

Versteh' ich leider nicht. Die Klammern sehen eckig und nicht rund aus, und erhitzen?

Werde mich morgen also mal mit der Befestigung der Lüftungsdüsen beschäftigen müssen...

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten.

Sind die Klammern bei Audi-IN-A2 ohne äußere Einwirkung abgefallen?

 

Mir fällt gerade ein, vor einigen Monaten hat ein Mitfahrer mit seinem Knie beim Einsteigen die Lamellen des ganz rechten Ausströmer eingedrückt und der Versteller ist herausgefallen.

Konnte alles ohne Ausbau wieder zusammenpuzzeln.

Vielleicht hat sich die klammer bei der Knie-Attacke gelöst.

 

Hier noch die ca. Maße:

 

Blechstärke: 0,5mm

Blechbreite:7,7mm

Gesamtlänge: 28mm

 

Hier ein Link mit Bild der Lüftungsdüse:

https://a2-freun.de/forum/attachment.php?attachmentid=6141&d=1188144441

 

 

@fmbw10

 

An dem Kunststoffteil ist wahrscheinlich eine Nase, die durch das runde Loch der Klammer gesteckt und danach breit verschmolzen wird.

bearbeitet von arosist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für die Antworten.

Sind die Klammern bei Audi-IN-A2 ohne äußere Einwirkung abgefallen?

 

Mir fällt gerade ein, vor einigen Monaten hat ein Mitfahrer mit seinem Knie beim Einsteigen die Lamellen des ganz rechten Ausströmer eingedrückt und der Versteller ist herausgefallen.

Konnte alles ohne Ausbau wieder zusammenpuzzeln.

Vielleicht hat sich die klammer bei der Knie-Attacke gelöst.

 

Hier noch die ca. Maße:

 

Blechstärke: 0,5mm

Blechbreite:7,7mm

Gesamtlänge: 28mm

 

Hier ein Link mit Bild der Lüftungsdüse:

https://a2-freun.de/forum/attachment.php?attachmentid=6141&d=1188144441

 

 

@fmbw10

 

An dem Kunststoffteil ist wahrscheinlich eine Nase, die durch das runde Loch der Klammer gesteckt und danach breit verschmolzen wird.

 

das gleiche passierte meinen mitfahrer auch. beim einsteigen reingedrückt und alles zerfallen. dann zusammengebaut und beim nächsten aussaugen diese klammer entdeckt...

j

 

ja da wo zwei löcher sind. an dem geraden stück. da sitzen an der düse so kunstoffzapfen dran. ab werk werden die drübergesteckt und danach der zapfen leicht erhitzt damit er schmilzt. somit hält der clip ab werk.

Umbau6.jpg.14a2aaae55f7393b743aa7dbfd936ec9.jpg

bearbeitet von Audi-IN-A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...ja da wo zwei löcher sind. an dem geraden stück. da sitzen an der düse so kunstoffzapfen dran. ab werk werden die drübergesteckt und danach der zapfen leicht erhitzt damit er schmilzt. somit hält der clip ab werk...

 

...nö, ab Zulieferer, ...und das ist ein Unterschied!

 

Schau mir's morgen an.

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heute an den Ausströmern leicht gezogen.

Ergebnis:

-der Rechte ist links oben nichtmehr 100% fest, beim Ziehen entsteth ein Spalt

-der Linke ist bombenfest

 

Es fehlt wirklich die Feder, die auch auf dem Bild fehlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab' heute mal nachgeschaut.

 

Also, die Federklammern gehören zu den seitlichen Ausströmern 8Z0.820.901/902.D (je 4 Stück pro Seite).

 

Diese werden wie Audi-IN-A2 richtig sagte über einen Kunststoffzapfen mit dem Gehäuse verschweisst.

 

Damit bleibt dir eigentlich nur die von Audi-IN-A2 vorgeschlagene Klebelösung.

 

Gruß Harry ;).

 

 

@Audi-IN-A2:

ja dan eben so.... mir doch scheissegal wo des her ist. hauptsache es hält wieder. ich diskutiere hier nicht mit dir. hat eh kein sin....

 

Ich habe nur versucht zu helfen, ...und erwarte von einem Moderator (!) eine solche Antwort eigentlich nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab' heute mal nachgeschaut.

 

Also, die Federklammern gehören zu den seitlichen Ausströmern 8Z0.820.901/902.D (je 4 Stück pro Seite).

 

Diese werden wie Audi-IN-A2 richtig sagte über einen Kunststoffzapfen mit dem Gehäuse verschweisst.

 

Damit bleibt dir eigentlich nur die von Audi-IN-A2 vorgeschlagene Klebelösung.

 

Gruß Harry ;).

 

 

@Audi-IN-A2:

 

 

Ich habe nur versucht zu helfen, ...und erwarte von einem Moderator (!) eine solche Antwort eigentlich nicht!

 

tut mir leid. ich war heute in der früh etwas geladen. ich entschuldige mich hiermit für die nicht angebracht wortwahl.

und jetzt BackToTopic

 

Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tut mir leid. ich war heute in der früh etwas geladen. ich entschuldige mich hiermit für die nicht angebracht wortwahl.

und jetzt BackToTopic

 

Andi

 

Hi Andi,

 

find' ich Klasse! Zeigt doch wieder, dass es 'n super Forum ist :)!

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen