Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
schnarchi

Problem mit der Wiederanbringung der Kofferaumverkleidung und mehr

Recommended Posts

Abend!

 

Ich habe letztes Wochenende zwei Stromkabel in den Beifahrerfussraum gelegt, ging auch alles gut bis auf die grosse Verkleidung rechts im Kofferraum. Ums Verrecken will sie nicht in die obere weisse Plasteklemme einrasten. Ich habe schon an allen anderen Ecken geschaut, alles wie vor dem Einbau, sollte also passen. Gibt es da irgendwie einen Trick wo man zuerst die Verkleidung anbringt?

(Anscheinend bin ich zu blöd, die Suche liefert nur Threads, wie man sie abbaut)

 

Eine zweite Frage:

 

Ins Geheimfach soll nur ein Carpc, ins Fach mit dem Bordwerkzeug soll noch eine Endstufe für einen Sub. In das Fach, wo der Navirechner normalerweise ist, möchte ich einen Stromverteiler (inkl. Sicherungen) unterbringen. Hat da jemand von Euch einen (Welchen?) und wie habt Ihr ihn befestigt?

 

MFG

schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Hi Schnarchi,

 

zuerst zur Info: Die weißen Befestigungsteile für die Seitenverkleidung gibts als Ersatzteilset - sogar erstaunlich günstig für ca. 3EUR, Teilenummer 8Z0 898 447. In einem Set ist der komplette Satz für die rechte sowie die linke Seite. Deshalb: Falls was kaputt ist oder kaputt geht, kauf dir die Ersatzteile.

 

Zur Befestigung der Seitenverkleidung:

 

Vorbereitung: Sicherstellen, dass die Befestitungsteile alle in Ordnung sind, richtig herum an der Verkleidung angebracht sind und die Metallklammern in den Befestitungsteile mittig sitzen. Achte auch darauf, dass der gelbe Schaumstoff- bzw PUR-Block auf dem Aufroller des Gurtes befestigt ist. Dann gehst du wie folgt vor:

 

  • Zuerst setzt du die Verkleidung auf der Laderaumfläche auf. Die Seitenverkleidung darf nicht auf dem Teppich der Ladefläche aufliegen sondern muss drunter sein.
  • Sofern du einen doppelten Ladeboden hast, führst du nun die Auflageschiene des doppelten Ladebodens durch die Verkleidung, so dass die Stahlseile die Verkleidung am Radhaus festhalten.
  • Als nächstes musst du die Verkleidung am Haltebügel der Rücklehne vorbeidrücken. So weit, dass die Verkleidung an dieser Stelle an der Außenwand des Fahrzeugs anliegt. Wenn die Seitenverkleidung komplett über die Kante vom Haltebügel gerutscht ist, ist es richtig.

Erst jetzt beginnst du damit, die Befestigungsteile am Fahrzeug zu befestigen! Es gibt 3 dieser Befestitungsteile. Eines in Fahrtrichtung vor dem Haltebügel der Rücksitzlehne, eines dahinter und eines entlang der Kante von der Heckklappe - letzteres geht in 90% bei Demontage kaputt.

 

 

  • Zuerst setzt du die Verkleidung am vorderen Befestitungspunkt an. Noch nicht richtig andrücken!
  • Achte darauf, dass die Nase der Seitenverkleidung richtig in die C-Säulenverkleidung beim Fenster einführt ist.
  • Dann den mittleren. Das ist der mit dem langen Stift dran! Den Stift musst du in ein Loch in der Karosse einführen. Um den Stift beim andrücken einigermaßen gut einführen zu können benötigst du was langes, stabiles, mit dem du den Stift in die richtig Position drücken kannst. Noch nicht richtig andrücken!
  • Wenn das geschafft ist, kannst du den letzten Befestitungspunkt ansetzen. Achte aber darauf, dass die Nase der Seitenverkleidung ordentlich in den Spalt der D-Säulenverkleidung (oben vom Dachhimmel) drin sitzt!
  • Jetzt kannst du alle 3 Halterungen richtig andrücken, indem du an den entsprechenden Stellen auf dei Verkleidung klopfst.

 

Hoffe, das war so weit verständlich.

 

 

 

Edit: Je nachdem wie du die Stromkabel verlegt hast und vor allem wie dick sie sind können die natürlich stören...

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also einen Mini-ANL Sicherungsverteiler bekommste eigentlich überall unter.

Gibts beim Carhifi Händler oder online.;)

Die gibts auch für verschiedene Kabelgrößen/Querschnitt Ein und Ausgänge.

 

p.s. ich habe "noch"keinen Sicherungsverteiler drin.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@A2-D2:

 

Woher weisst du, dass ich beim Ausbau die Befestigungsklemme kaputt gemacht habe?:D

Hatte sie wieder mit Kleber ganz gemacht und hält. Aber zum Thema:

Gerade unter Beleuchtung von Taschenlampe und netbook auf ganz helle deine Anleitung befolgt und tata: hat funktioniert. Besten Dank!

Da du ja auch Supermod bist: wäre es möglich meine zweite Frage ins Hifi-Forum zu schieben? Wollte Platz sparen.

 

MFG

schnarchi

 

P.S.: Deine Anleitung könnte man ins Wiki übernehmen, wenn man so wie ich das erstmalig macht, hilft das sehr!

 

Edit: Kabel hatte ich mit den anderen liegenden zusammengefasst, sind 2x10mm², also nicht soo dicke, brauche aber hochgerechnet für meine Komponenten im worst case max. 135 Watt.

bearbeitet von schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Ich hatte schon ein paar mal meine Finger am A2, da kennt man halt die Materialeigenschaften mit der Zeit ;)

 

Stell die Frage nochmal dort in einem neuen Thread, dann lösch ich sie hier raus und verschieb die Antwort von KWW dorthin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen