Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
frankster1702

Brauche ich einen Can Bus Adapter auch wenn ich kein Aktivsystem habe?

Recommended Posts

Hallo, ich habe einen 2002er 1,2tdi mit einem ganz einfachem Radio, kein Bose kein Aktivsystem nur Boxen vorn, jetzt möchte ich ein mp3 Radio einbauen und hab hier soviel über can bus Adapter gelesen das ich jetzt wissen muß ob ich das überhaupt benötige, und vor allem welchen und warum!? hoffe jemand kann mir da helfen!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil mit Umstellung von einem auf zwei Drehregler das Radio in den CAN-Bus eingebunden wurde. Von dort an wurde das Zündungsplus und die Beleuchtungsstärke über den BUS gesteuert.

 

Da du keinen hast, brauchst lediglich einen Adapter, der Zünd- und Dauerplus dreht, sowie die Antenne mit Strom versorgt.

 

Zum Beispiel den hier: www.Caraudio-Versand.de - Dietz 18004 VW ISO-ISO Adapter für VOLKSWAGEN ab 4/98 [startseite - Katalog - Zubehör - Antennen und Adapter]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab nachgesehen und ich habe 2 Drehregler, ich möchte ein Navi-Radio namens scott dnx 450 einbauen, die im Saturn haben gesagt das ich ein can bus interface brauche, bei einem navi radio, stimmt das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das stimmt so. Du brauchst für ein Naviradio außer den beiden oben genanten ja auch noch ein Geschwindigkeits- und Rückfahrsignal, welche beide im CAN-BUS zu finden sein dürften. Hatte mich oben auf eine Äußerung mit einem Drehkonopf bezogen.

 

Ungefragter Tip von mir: Wenn du dir schon den Aufwand machst, dann kauf dich doch gleich ein anständiges Radio und nicht so einen Ebay-Quatsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist mir schon klar das scott nichts anständiges ist, aber der preis hat gestimmt, und ich brauchte halt navi, ausserdem ist es Saturn schrott, was ich nicht verstehe ist, warum die ganzen signale ein externes navi geht doch auch so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es ist ein billigst gerät der glaubt selbst alles zu verstehen.

 

Navi: tomtom / Nokia / Garmin: Billiger, up to date, funktional. Wie darfst du Karten updäten?

 

Wie oben gesagt, mit diesem Gerät brauchst du ¨kein Adapter. nur für Zündplus + Beleuchtungsplus ein Adapter.

 

Bret

bearbeitet von bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht aus, als bräuchte das Gerät kein Geschwindigkeits- und Rückfahrsignal. CAN-Bus bräuchtest du also folglich nur noch wegen Zündungsplus und Dimmung der Beleuchtung bei eingeschlatetem Fahrlicht. Beides kannst allerdings auch anderswo abgreifen, sieht dazu ISO-Radio einbauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe mich bekehren lassen, ja das radio ist schrott, und auf dem weg zurück, die einzige möglichkei ein anständiges navi radio samt adapter einzubauen fängt also bei 800€ an wie ich das sehe, oder!?

ich glaube nicht das das im verhältnis zum wert des autos steht.

wenn nicht irgendjemand eine preisgünstigere alternative kennt steig ich auf mobiles navi um, und höre weiter radio!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenns nicht zwarngsweise, nen großen, bunten, unnützen Bildschirm haben muss, gibts für recht schmales Geld jede Menge toller Geräte von Blaupunkt, Becker usw...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen