Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

[1.6 FSI] läuft mit leichter Unwucht und verursacht Dröhnen


a2speedster
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin seit zwei Jahren stolzer Besitzer eines A2 1,6 FSI. :) Das Auto ist wunderbar zu fahren, allerdings läuft seit jeher der Motor nicht richtig rund. Am besten zu vergleichen mit einer Waschmaschine, die beim Schleudern eine ganz leichte Unwucht hat, welche sich dann auf die Karosserie überträgt. Es ist dabei unabhängig ob ich fahre oder den Motor im Leerlauf hochdrehe. Ich war mittlerwerweile bei fünf verschiedenen Werkstätten (Audi, VW, freie) und alle konnten das Problem feststellen, aber keiner konnte eine Lösung anbieten. Hat von euch jemand was ähnliches erlebt und vielleicht einen Tipp für mich?

Grüße von a2speedster

Link to comment
Share on other sites

Guest simon461

Verändert sich die Frequenz der Unwucht beim ändern der Drehzahl des Motors oder ist da immer ein gleichbleibendes "pulsieren"?

Link to comment
Share on other sites

Es ist ähnlich wie bei einem schlecht ausgewuchteten Reifen, also bei etwa 1000 U/Min läuft es deutlich unrund, dann wieder bei 2800 und bei 3800. :(

 

Verändert sich die Frequenz der Unwucht beim ändern der Drehzahl des Motors oder ist da immer ein gleichbleibendes "pulsieren"?
Link to comment
Share on other sites

Danke für den Tipp, ich werde das gleich kontrollieren. Aber kann ein Riss im AGR Rohr neben Dröhngeräuschen tatsächlich spürbare (Lenkrad, Karosserie) Vibrationen verursachen?

 

AGR Rohr eventuell gerissen... reicht ein kleiner Anriss.
Link to comment
Share on other sites

Guest simon461

Ist jetzt nur ein Schuß ins Blaue, bei meinem B4 hatte seinerzeit der Kühlerlüfter eine Unwucht.

Jedes mal wenn er angesprungen ist hat es die ganze Karosse in Vibrationen versetzt.

Auch wenns eher umwahrscheinlich ist, es wäre leicht auszuschließen.

 

Ansonsten würden mir noch sämtliche Riemenscheiben einfallen.

Möglich, daß da eine einen Schaden hat und von daher mit einer leichten Unwucht läuft.

Also auch hier recht leicht auszuschließen wenn man den Keilriemen mal runtermacht und kurz ohne testet.

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Tipps. Ich probiere das alles kommende Woche aus und informiere euch über den Erfolg.

Hab mich mit einem Mechaniker unterhalten, der schon mal einen vibrierenden 1,6 FSI Motor hatte und bei dem offenbar bei der Montage im Werk ein zu kurzes Pleuel eingebaut war. Angeblich kein Einzelfall (!). Hab recherchiert, aber keine weiteren Infos dazu gefunden, lässt sich aber auch relativ einfach prüfen, wäre ein ganz schöner Hammer :kratz:

 

Ist jetzt nur ein Schuß ins Blaue, bei meinem B4 hatte seinerzeit der Kühlerlüfter eine Unwucht.

Jedes mal wenn er angesprungen ist hat es die ganze Karosse in Vibrationen versetzt.

Auch wenns eher umwahrscheinlich ist, es wäre leicht auszuschließen.

 

Ansonsten würden mir noch sämtliche Riemenscheiben einfallen.

Möglich, daß da eine einen Schaden hat und von daher mit einer leichten Unwucht läuft.

Also auch hier recht leicht auszuschließen wenn man den Keilriemen mal runtermacht und kurz ohne testet.

Link to comment
Share on other sites

  • 11 years later...

Ich häng mich mal hier dran. 

Ist natürlich immer schade wenn die TE keine Ergebnisse posten...

 

A2 1.6 FSI mit neuen Einspritzdüsen (40tkm alt) und Zündkerzen sowie der genialen Pro-Bosst Software.

Nun 260.000km drauf.

Der Motor hat das übliche Geklapper nach dem Start, welches nach c.a. 30 sekunden weg ist.

Was mir auffällt ist, dass in den letzten 40tkm die Vibrationen zugenommen haben. Der Motor brummt quasi über das komplette Drehzahlband. Nur im Stand läuft er so ruhig dass man denkt der Motor ist ausgegangen.

Da der Motor technisch in Ordnung zu sein scheint, habe ich einwenig die Motorlager im Verdacht.

Dies würde sich dadurch erhärten, dass der Motor beim anfahren manchmal schlackert (ausschlägt) wenn man die Kupplung kommen lässt. Leider scheint zumindest das Getriebelager derzeit nicht mehr erhältlich zu sein.

Ich würde das Auto aber gerne weiter erhalten und möglichst gut in Schuss bringen.

So etwas wie eine Ausgleichswelle oder Zweimassenschwung hat der 1.6 FSI vermutlich nicht oder?

 

Vielen Dank für Eure Ideen!

 

Edited by Lupo_3L
Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.6 FSI] läuft mit leichter Unwucht und verursacht Dröhnen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    2. 7

      Komfortsteuergerät

    3. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    4. 7

      Komfortsteuergerät

    5. 17

      [1.6 FSI] Scheibenbremse hinten läuft nicht frei

    6. 7

      Komfortsteuergerät

    7. 23

      Größerer HBZ für Audi A2 (ohne 1.2er)

    8. 7

      Komfortsteuergerät

    9. 14

      A2 Color Strom Radlauf Plastik polieren

    10. 3

      Lenkung muht wenn man rechts einschlägt

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.