Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
andre.elmshorn

Chorus 1 raus - Chorus 2 rein --> Probleme

Recommended Posts

Liebe A2-Freunde,

 

ich habe gerade in meinem A2 (Bj. 2000) das Radio Chorus 1 ausgebaut und das Chorus 2 eingebaut.

 

Doch jetzt gibt es ein paar kleinere Probleme:

1. Wenn ich den Zündschlüssel abziehe, geht das Radio nicht automatisch aus bzw. wenn ich den Zündschlüssel drehe, geht es nicht automatisch an.

 

2. Ich würde gerne ein Ipod-Interface an den CD-Wechsler-Anschluss anschließen.

 

Jetzt meine Fragen:

zu 1.: Ist es schlimm oder gefährlich, wenn das mit dem Zündschlüssel nicht funktioniert? Ich habe kein Problem damit, das Radio manuell zu schalten.

Was ist ggf. zu tun, wenn das Zündschlüssel-Problem technisch gefährlich ist?

 

zu 2.: Wird das Radio dieses Ipod-Interface (iPod Adapter Interface für Audi mit 8-Pin Mini-ISO, Chorus, Concert, Symphony, Navi Plus - BigDogAudio)

 

Ich wäre sehr froh, wenn ihr mir konkret auf die Fragen antworten könntet. Ich weiß, dass das hier sicher alles schon in irgendwelchen Threads steht, aber damit bin ich nicht so richtig klargekommen.

 

Viele Grüße aus dem Norden!

 

André

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium

In der Suche findest du alle Antworten, es fehlt dir der CAN am Radio.

Zum Interface kann ich nichts sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu 2.: Der blaue Anschlußstecker würde beim Chorus 2 auf alle Fälle passen. Aber ich finde das Teil einfach viel zu teuer, da gibt es billigere Möglichkeiten (und die Lenkradfernbedienung wird bei dir nicht vorhanden sein bzw. funktionieren).

 

Zu 1.: Vom Anschluß des Radios kann ich aus der Ferne nur vermuten, daß das Radio an Dauerplus hängt. Deshalb ist es dem Radio egal ob der Zündschlüssel steckt, gedreht wurde etc.

Das wird erst dann zum Problem, wenn du mal vergessen solltest, das Radio nach dem Autoabstellen auszuschalten. Dann saugt es genüßlich an deiner Batterie und könnte im Winter zu Startproblemen führen. Aber generell ist diese Anschlußart nicht schädlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium

Natürlich hängt das Radio an Dauerplus. ;)

Die Zündlogik und Beleuchtung kommt über den Bus, der aber bei ihm nicht vorhanden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon mal danke für die Infos.

Meine Frage nochmal etwas genauer: Mache ich irgendwas kaputt, wenn ich das Radio jetzt so drin lasse und es halt immer manuell an- und ausschalten muss?

 

Welche billigeren Alternativen kennt ihr denn für so ein Interface?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium
Mache ich irgendwas kaputt, wenn ich das Radio jetzt so drin lasse und es halt immer manuell an- und ausschalten muss?

 

Nein, da brauchst du dir keine Sorgen machen.

Es wird sich auch nach einiger Zeit immer abschalten, egal ob du es willst oder nicht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, aber...

- das Radio geht nach einer Stunde automatisch aus. Auch während der Fahrt.

- Gala funktioniert nicht

- Radio schaltet zwischen BOSE und Standard hin und her, da das alte Gala Signal auf dem Bose Pin liegt.

- Radio will nach jedem Batterie abklemmen den Code.

- Instrumentenbeleuchtung am Radio funktioniert nicht

- Anzeige im FIS, falls vorhanden, funktioniert nicht.

 

Lässt sich einfach beheben indem man zwei Kabel vom Kombiinstrument zum Radio legt und beides passend codiert.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen