Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kolja

Defekter Kupplungsweggeber G162?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe einen 3L, der nun schon 230.000 km runter hat.:D

 

Fehlerbild::(

Gestern zeigte sich auf der Autobahn folgendes Fehlerbildbild:

 

Nach Stop an der Raststätte mit Wählhebel in Park Stellung ließ er sich nicht mehr starten. Hydraulikpumpe funktionierte (Anm.: Hydraulik Problem grundsätzlich im Griff), Vorglühlampe ging aus, aber kein Anlassen.

Nach Abklemmen der Batterie ließ er sich wieder starten.

 

Dann nach 100km Weiterfahrt hat er plötzlich ausgekuppelt, in der Anzeige haben alle Gänge geleuchtet. Ausgerollt, wieder Batterie abgeklemmt, außerdem noch mal Hydraulikölstand kontrolliert. Dann sprang er wieder an und brachte mich die letzten 50km nach hause.

 

Nun springt er aber auch nach Batterieabklemmen nicht mehr an, sondern nur in der N-Gasse.

 

Außerdem ist im Motorraum im Bereich des Hydraulikölbehälters pausenlos ein Summen (Motor?) zu hören, das nicht von der Hydraulikpumpe herrührt.

 

Diagnose::kratz:

Auslesen des Fehlerspeichers ergab:

00263 - Getriebe

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

01071 - 01071 042F Geber für Kupplungsweg-G162

16-10

 

Auslesen des Messwertblocks des Getriebesteuergerätes ergab:

Erkannter Gang (001-4)

1. Gang, trotz Parkstellung

 

Spannungen Kupplungsgeber (002-1..3):

0V 1,1-2,5V 12-14,2V

 

Spannung Klemme 30 (Dauer 12 V) (003-2.7)

Bit zeigt 0 an, KL30 ist also nicht in Ordnung

Anlasssperre ok, Bremspedalerkennung ok

 

Kupplungsposition in % (003-3..4)

Istposition 13% bei Sollposition 0% in P-Stellung.

 

Die Spannungen (Werte 015,022) der eingelegten Gänge (R, N, D, 1, 2, 3, 4, 5) sind OK.

 

Der Kupplungsgeber (G162) scheint defekt bzw. nicht richtig angeschlossen (Drahtbruch?) zu sein.

 

Könnte das die Ursache sein? Wie lässt sich der Fehler noch weiter eingrenzen? Kennt Ihr die Bestellnummer des Gebers? Welches Bauteil verursacht das Summen?

 

Danke im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke, der G162 kommt in Frage, wenn das Poti verschlissen ist.

Stimmt denn der Kupplungswert bei geschlossener Kupplung? Wann war die letzte GGE?

Dass der 1. Gang oder auch der R-Gang in der Parkposition eingelegt wird, ist normal, da es keine "echte" Arretierung ist.

Dieses leichte Summen habe ich auch gehört, scheint aber normal zu sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

wohnt jemand in Franken (Nähe Erlangen) und würde mir für einen Tag sein VAG COM Adapter für eine Grund- und Kriechpunkteinstellung leihen.

Ich kann mit meinem nur Fehler und Messwerte auslesen. Die Leute, die in meiner Werkstatt ein Adapter hatten, konnten dies anscheinend nicht bedienen. :shake:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen