Jump to content

Startproblem 1.6 FSI


Guest gelöscht
 Share

Recommended Posts

Guest gelöscht

Guten Tag zusammen,

 

ich bräuchte mal einen Rat bevor es nächste Woche zum Freundlichen geht. Mein A2 FSI hat seit ein paar Tagen morgens erhebliche Kaltstartprobleme. Der Motor tuckert untertourig, läuft höchstens auf 3 Pötten, geht gleich wieder aus und springt anschließend erst nach hartäckigem Orgeln an, kontrolllampenmäßig tut sich nichts. Wenn der Motor dann läuft, gibt es es keine Probleme.

Fällt jemandem dazu etwas ein? Ich fahre beruflich jeden Tag ca. 70 km, in den letzten Tagen stand die Autobahn oft unter Wasser. Für jeden nützlichen Hinweis bin ich dankbar.

 

Grüße

prima vista

Link to comment
Share on other sites

Willkommen im Forum,

 

ich vermute dass die Kraftstoffpumpe im Tank nicht mehr richtig fördert, evtl. hat auch die Hochdruckpumpe am Motor ein Problem hat oder ein Leck in der Kraftstoffversorgung ist was dazu führt dass der Kraftstoff beim Startvorgang nicht vorhanden ist.

 

Das liest sich so als wäre da zuerst kein Kraftstoff vorhanden und der Motor würde schlückchenweise und nicht gleichmäßig den Kraftstoff zugeführt bekommen. Wenn er dann mal läuft ist die Luft raus und die Kiste tut ihren Dienst.

 

Probier mal morgen früh oder heute noch folgendes:

- Auto aufschließen einsteigen und Schlüssel ins Schloss stecken

- Schlüssel auf Zündung drehen, noch nicht so weit dass der Anlasser den Motor andreht!

- Jetzt wenn die Elektronik da ist hörst du mal in Richtung Sitz hinten rechts. Dort sollte es etwas brummen. Das ist die Kraftstoffpumpe die anläuft. Sie sollte nach 10-15 Sekunden nicht mehr zu hören sein. Warte aber insgesamt 30-60 Sekunden bevor du den Motor startest.

- Starte den Motor, bzw. versuch es

 

Geht er jetzt besser an?

 

 

Ansonsten kanns auch am Doppeltemperaturgeber liegen der falsche Temperaturwarte liefert - oder anderen Dingen die mir grad nicht in den Sinn kamen.

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht

Danke für den Rat. Wie sich herausstellte waren die Zündkerzeen nach 64.000 km hinüber, zudem mußte die Zündspule erneuert werden.

mfg

pv

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Heute Morgen wollte ich den Wagen aus der Garage fahren aber der Motor sprang nicht an, d.h. Zündung ging aber er orgelte und orgelte nur. :eek:

Dann Rückwärtsgang rein und "orgelnderweise" raus, leicht Gas gegeben und dann lief er plötzlich ohne Probleme. :confused:

 

Habe heute einen Termin beim :) (LL,TÜV usw.). Mal sehen was der diagnostiziert.

 

Kennt einer von Euch dieses Problem?

 

:cool:

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Rat. Wie sich herausstellte waren die Zündkerzeen nach 64.000 km hinüber, zudem mußte die Zündspule erneuert werden.

mfg

pv

 

Genau das gleiche Problem hatte ich auch! Er sprang von heute auf morgen einfach nicht mehr an. Keine Kontrolllämpchen oder ähnliches gaben eine Antwort. In der Werkstatt gab`s dann neue Zündkerzen und seitdem läuft er wieder wie geschmiert. War auch damels bei ca 64000 Km. :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.