Jump to content

DRINGEND - Problem mit dem Grundträger


 Share

Recommended Posts

http://i.imgur.com/1SEOT.jpg

http://i.imgur.com/vODNs.jpg

http://i.imgur.com/N0tty.jpg

http://i.imgur.com/tC3jy.jpg

 

Was läuft denn da schief? Das kann ja nicht sein, dass einem diese Halter die Türen runterdrücken. Ist das bei jedem so? Muss gleich los, wäre lieb wenn jemand was dazu sagen könnte.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

wenn ich mich nicht täusche sehe ich da ein OSS. Oder?

Bei mir sitzt der Träger etwas weiter vorne und das Dach lässt sich dann nicht mehr öffnen, da der Träger/Gummifuß ca. 8mm pro Seite auf dem OSS aufsitzt. Der hintere Träger berührt die Glasplatten nicht.

 

Baut ihr den vorderen Träger etwas weiter hinten an, damit er die vordere Glasplatte nicht behindert. Kann das Dach dann geöffnet werden?

Ich habe immer, bis jetzt, ein Klebestreifen überm Schalter, damit das Dach nicht aus Versehen geöffnet wird.

 

Gruß und frohe Ostern,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Hi,

wenn ich mich nicht täusche sehe ich da ein OSS. Oder?

 

Nein - leider (zum Glück?) nicht. Es zieht jetzt ein bisschen, aber nachdem der Nachaktive ja meinte, dass es bei ihm auch so aussieht, lebe ich damit und machen mir keine Sorgen :jaa:

Edited by herr_tichy
Link to comment
Share on other sites

Besorgt Dir nen Thule-Träger aus'm Zubehör. Der sitzt mit den Gummifüßen deutlich weiter oben auf dem Dach, und die unter den Holm greifende Blechlasche ist dünner und eng anliegend. Da hast Du nur einen Hubbel im Gummi, aber sonst ist alles dicht.

 

Cheers, Michael

 

BTW: Eine bleibende Verformung des Türrahmens erhält man, wenn man in der Jackentasche ein Milestone trägt, selbiges inkl. Jackentasche beim Beladen des Skisargs zwischen Tür und Dachholm hängt weil man selbst im hinteren Türausschnitt steht, und der Beifahrer dann mit Schwung die vordere Tür zuknallt. Auch wenn die hintere Tür nicht offen gewesen wäre hätte man durch den sich an der Vordertür öffnenden Spalt den Beifahrer ordentlich anschreien können... :eek:

 

...ach ja: Ein Hoch auf Motorola, das Milestone hat das nämlich, im Gegensatz zum A2, unbeschädigt überstanden. :)

Link to comment
Share on other sites

Besorgt Dir nen Thule-Träger aus'm Zubehör.

 

Moment, ich frag mal kurz mein Konto.

 

[...]

 

Konto sagt: Nein.

 

 

...ach ja: Ein Hoch auf Motorola, das Milestone hat das nämlich, im Gegensatz zum A2, unbeschädigt überstanden. :)

 

Tja, Linux halt :]

Link to comment
Share on other sites

Moment, ich frag mal kurz mein Konto.

 

[...]

 

Konto sagt: Nein.:]

Besser:

Nicht unbedingt neu...aber zum Beispiel dieser, plus die Gummifüsse in neu, und Du hast weniger als 50 Euro ausgegeben.

 

Noch besser:

Man bekommt den Grundträger umsonst in der lokalen Annonce, und braucht nur die passenden Füsse für um die 30,- Euro (wenn mich die Erinnerung nicht täuscht).

 

Am allerbesten:

Man findet einen Zettel unterm Scheibenwischer, daß ein passender Träger einen neuen Nutzer für lau sucht statt entsorgt zu werden. :]

 

Über letzteren Weg bin ich an einen Originalträger für den A6 gekommen, der seinen geerbten Thule-Träger mit neuen Füssen dem A2 vermacht hat.

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

So, der Traeger ist jetzt richtig aufgesetzt. Trotzdem drueckt er die Fahrertuer soweit auf, dass ab 90km/h Luft reinzieht. Kann ich da was machen?

 

Also ich finde, die Türe steht schon ungewöhnlich weit auf. Wie sind denn die Spaltmaße ohne Träger?

Ich habe auch den Originalgrundträger. Wenn er liebevoll (mit Zeit und Muße) montiert wird, drückt es lediglich die Gummis beiseite und ich habe erhöhte (deutlich!) Fahrgeräusche. Aber nicht so das es mir die Türe aufsperren würde.

Ich vermute mal, dass der Träger ein bereits vorhandenes Problem vielleicht verstärkt?:kratz:

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo,

 

wir haben einen Grundträger von Audi günstig bekommen. Günstig wohl deshalb weil die Schlösser zwar drin sind aber kein Schlüssel vorhanden. Wir haben einen neuen Schlosssatz mitbekommen - ich frage mich aber, wie bekomme ich die alten Schlösser raus. Der Verkäufer spricht davon, dass irgenein Sicherungsclip herausgezogen werden muss - weiss aber selbst nichts genaueres? Was ist das - wo? Wer kann helfen!?

 

DANKE!

Link to comment
Share on other sites

Link to comment
Share on other sites

Danke für die rasche Antwort. Benötige ich da nicht die Schlüsselnummer zum alten Schloss?

 

Abgesehen davon benötige ich heute schon eine Lösung da ich die Träger montieren wollte weil morgen früh eine Reise ansteht und auf dem Weg etwas huckepack genommen werden muss.

 

Also aufbohren!?

Link to comment
Share on other sites

Edit:

so, habe gesehen, dass die Nummer ja klein auf dem Zylinder steht. Habe in München einen KFZ-Teilehändler gefunden - der hat sogar die Nummer vorrätig und ich kann den morgen abholen. Danke "herr_tichy" - genau Dein Vorschlag ist praktikabel. Ersatzschlüssel holen und neuen Schlosssatz verwerten.

Supi.

Link to comment
Share on other sites

Wie komm ich denn auf den Preis? *kopfkratz* Ich wollte vorletztes Jahr EIN Schloss ersetzen und hab bei Audi angefragt. Da hab ich erfahren, dass man nur den ganzen Satz bekommt und dann eben für den o.g. Mondpreis. Na gut.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 9

      Traggelenkausdrücker

    2. 4

      rote Öldrucklampe, Warnton, Motor geht aus

    3. 1

      Halterrahmen für alle Kühler gesucht

    4. 9

      Traggelenkausdrücker

    5. 1322

      Open Sky System - Schiebedach Probleme

    6. 9

      Traggelenkausdrücker

    7. 76

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    8. 7

      Tacho ausbauen?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.