Jump to content

Meine Klima lässt keine Luft mehr durch


schnapf
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe mir echt Mühe gegeben und etwa 3 Stunden alle möglichen Threads zum Thema Klimaautomatik angesehen, aber ich hab keinen passenden gefunden... deshalb traue ich mich, einfach nochmal einen neuen aufzumachen :)

 

 

Folgendes Problem:

Nach ca. 20 minütiger Fahrt mit Klimaautomatik auf AUTO kommt aus den Lüftungsöffnungen keine Luft mehr durch, egal wie hoch der Ventilator gestellt ist. Dabei zeigt die Anzeige für den Ventilator immer 3-4 Striche an. Temperatur ist immer auf 22° eingestellt. Auch durch drücken der Knöpfe für Lüftungsöffnung (Fuß/MIttelkonsole/Scheibe) ändert sich nichts: es kommt keine Luft mehr heraus, gar keine. Die Lüftungskanäle hören sich etwas "verstopft" an, gerade aus dem Bereich des Pollenfilters hört man ein lautes zischen.

 

Drücke ich jetzt die Taste ECON dauerts ca. 1 min und es kommt wieder richtig viel Luft. Dann schalte ich mit AUTO den Kompressor wieder ein, es dauert dann wieder 20 minuten und wieder kommt keine Luft mehr aus den Öffnungen. Das nervt auf Dauer...

 

 

Ich habe dann mal die Motorhaube abgenommen und den Motor weiter laufen lassen. Der Kompressor war total vereist, ebenso die Leitungen. Als der A2 für ca. 5 minuten im Stand lief, konnte ich plötzlich sehen, wie vom Kompressor und den Leitung ziemlich schnell das ganze Eis abgetaut ist. Dann kam auch im Innenraum wieder was aus den Düsen heraus.

 

Fehlerspeicher auslesen hat keine Fehler ergeben. Der Kompressor wurde vom Händler noch innerhalb der Gebrauchtgarantie getauscht, hat aber nichts gebracht.

 

 

Habt ihr ne Idee?

Link to comment
Share on other sites

Die Lüftung hat erst mal nix mit der Kühlleistung vom Kompressor zu tun.

 

Bläst der Lüfter denn in der Zeit in der nix aus den Düsen kommt einfach weiter? So wie ich dich verstehe schon. Tut er das denn gleichmäßig oder schwankt er?

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

er bläst gleichmäßig weiter, schwankt nicht, solange, bis man selbst irgendwas unternimmt. Bisher hab ich als längste Zeit ca. 30 min. gewartet, bis ich ECON gedrückt habe, und in dieser Zeit hat der Ventilator immer in gleicher Geschwindigkeit weitergeblasen (sichtbar am Display und auch hörbar).

 

Wenn ich den Ventilator selbst höher regle, ist ein Geräusch zu hören, wie wenn die Lüftungskanäle einfach irgendwo dicht gemacht worden wären und der Ventilator dagegen anbläst...

Edited by schnapf
Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe, bei Dir hilft die Stellglieddiagnose. Bei mir half sie letztens nicht. Ich habe fast gleiche Symptome. Auch bei mir steht nichts im Fehlerspeicher. Bei mir dauert es nur etwas länger, bis da irgendwo eine Klappe schließt und keine Luft mehr durchkommt.

 

Deinen Tipp mit ECON werde ich mal testen. Bei mir hilft bislang nur kurz stehenbleiben, Motor und Zündung ausschalten und nach ein paar Minuten wieder starten.

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Hinweis mit den Klappen. Ich werd mal zum Autohaus fahren...

 

... was mir (glaube ich) noch aufgefallen ist:meistens tritt der Effekt dann auf, wenn die angezeigte Außentemperatur um +/- 1°C der eingestellten Innentemperatur entspricht. Hats also 23° außen und ich stelle die Klima auf 22°, dauerts meist nicht sehr lange, bis die Lüftung komplett dicht macht, egal wie sehr man an der Ventilatoreinstellung dreht: da kommt einfach keine Luft mehr!

Link to comment
Share on other sites

Wenn es das Poti ist, warum steht dann nichts im Fehlerspeicher und warum läuft eine Diagnose ohne Fehlermeldung durch (angenommen bei mir ist es der gleiche Fehler)?

 

@schnapf: Bin gespannt, was Deine Werkstatt herausfindet.

Link to comment
Share on other sites

ok, hab noch was interessantes herausgefunden:

Wenn ich auf Umluft stelle und der Kompressor eingeschaltet ist (also AUTO), dann tritt der Fehler auch nicht auf.

 

Ist zwar schön, aber ich würde wohl irgendwann blau anlaufen...

Link to comment
Share on other sites

ok, hab noch was interessantes herausgefunden:

Wenn ich auf Umluft stelle und der Kompressor eingeschaltet ist (also AUTO), dann tritt der Fehler auch nicht auf.

 

 

Immer noch die Grundeinstellung der Klappen durchführen (lassen) ... da ändert auch weiteres Rumprobieren nichts dran!

 

Eventuell gibt es jemanden mit VCDS in deiner Nähe, dazu gibt es einen Thread mit VCDS-Besitzern.

Link to comment
Share on other sites

Also mir hat der Tipp mit der ECON-Taste von Dir geholfen. Ich mache jetzt gelegentlich die Klima kurz aus und wieder an. Das nervt zwar, behebt auch nicht das Problem, aber sorgt zumindest weiter für einen kühlen Kopf.

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 58

      [1.2 TDI ANY] Startet nur in N [gelöst]

    2. 0

      Unterdruckdose für Turboladerkreis 054129808

    3. 0

      Wählhebel für Audi A2 1.2 TDI ANY gesucht

    4. 4

      Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    5. 48

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    6. 29

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    7. 46

      Domlagerwechsel die 3., Geräusch bleibt.

    8. 46

      Domlagerwechsel die 3., Geräusch bleibt.

    9. 29

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    10. 42

      Domlager hinüber

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.