Jump to content

Ruecksitz verkantet


LordExcalibur
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe gerade ein mittelschweres Problem mit meinem A2.

Die letzten Tage habe ich einen Ruecksitz ausgebaut, da es etwas zu transportieren gab. Jetzt brauch ich den Wagen fuer 4 Personen und wollte den Sitz wieder einbauen. Dabei ist etwas schief gelaufen.

Von den beiden Metallkugelbolzen unten am Sitz ist nur der mittlere eingerastet, der aeussere nicht. Daher steht der Sitz aussen jetzt etwas du hoch und laesst sich nicht ueber das Kunststoffteil fuer die Lehnenverriegelung klappen. Nochmal ausbauen geht irgendwie auch nicht, da der Griff den man dafuer ziehen muss klemmt.

Wenn man vom Kofferraum aus auf den Sitz schaut sieht man, dass dieser an der Aussenseite einen kleinen Spalt zwischen boden und Sitz hat.

 

Habt ihr irgendwelche Tips fuer mich wie ich den Sitz richtig eingebaut bekomme?

 

Gruesse.

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt gerade nochmal versucht den Sitz mit etwas sanfter Gewalt wieder auszubauen, das hat auch geklappt.

Das Problem ist, dass an den aeusseren Bolzen die drei Kugeln rausschauen und sich nicht wieder eindruecken lassen. Deswegen rastet der Sitz dort nicht richtig ein.

Hat jemand eine Idee wie man die eingedrueckt bekommt?

Link to comment
Share on other sites

Sitz vorne einhaken, in den Kofferraum klettern, mit dem ganzen Gewicht auf die umgeklappte Rückenlehne knien und gleichzeitig fest am Handgriff ziehen.

 

Wenns so nicht geht ist was kaputt, was allerdings eher unwahrscheinlich ist.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lord,

 

yep - war bei mir auch 1-2 mal.

Hier ein "Gedaechtnisprotokoll":

- Sitz einbauen und nach vorne klappen

- die Sitzlehne fest runterdrueucken, z.b. mit Knie und

- den Griff an der Rueckseite der Sitzflaeche ziehen

Dann sollte der/die Zapfen mit einem "Klick" wieder richtig einrasten.

 

Hoffe, ich hab' mich da jetzt richtig erinnert...

 

HTH - tullsta

 

... na da war ttplayer schneller ;)

Link to comment
Share on other sites

Mission erfolgreich! Danke fuer die schnelle Hilfe.

 

Das Problem war einserseits, dann die aeussere Seite etwas schwerer ging, da hat ein wenig WD40 geholfen. Dann habe ich den Sitz nochmal komplett ausgebaut und neben dem Auto komplett aufgeklappt und dann nochmal eingebaut. Mit dem Tip von ttplayer hat es dann geklappt.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
Sitz vorne einhaken, in den Kofferraum klettern, mit dem ganzen Gewicht auf die umgeklappte Rückenlehne knien und gleichzeitig fest am Handgriff ziehen.

 

Wenns so nicht geht ist was kaputt, was allerdings eher unwahrscheinlich ist.

 

Kurz mal ein tausendfaches Dankeschön für diesen Tipp!

Habe eine Stunde lang versucht den Sitz einzubauen

und kam nicht drauf warum es nicht geht.

Ins Forum geschaut, 3 Threads gelesen und Bingo!

 

Danke und Gruß

 

fantomaz

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.