Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
BluePyramid

A2, der "Kleinwagen"

Recommended Posts

Kann sich jemand erklären warum der A2 in den ADAC-Listen als Kleinwagen und die A-Klasse als Untere Mittelklasse geführt? Finde das sehr interessant...

 

mfg, Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist eine berechtigte Frage, versuche die mal in der nächsten Woche über unsere Zentrale zu klären.

 

Gruß

 

èrbse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht liegts an der Sitzplatzanzahl - dem Leergewicht - oder dem Verbrauch - denn an den Aussen und Innenmassen kanns ja nicht liegen... da ist der A2 ja deutlich länger etc. als die A-Klasse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die A-Klasse untere Mittelklasse ist, und da hat Benjamin recht, dann sollte der A2 doch mindestens als oberer Kleinwagen eingestuft werden.

Mir ist das allerdings egal, ich bin beide lange zur Probe gefahren und mein Hintern und mein Auge sagte mir, dass der A2 mindestens hier eine halbe Stufe mehr verdient hat, als der A ohne Zahl. So fahr ich jetzt halt Kleinwagen und überhole alle A-Klassefahrer, die beim Orthopäden sitzen und mich am Wartezimmer vorbeirauschen sehen.

Gruß, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Audi noch einen A3 hat der eine Stufe höher sein soll muss man eben den A2 eine Stufe abwerten.

 

Wir wissen ja alle das Fahrgefühl ist keinesfalls Kleinwagenlike.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MarcK.de   

ich finde das ist schon fast skandaloes den A2 als kleinwagen zu bezeichnen. damit wird ja nur dem Bild der Allgemeinheit zugestimmt unser Baby waere klein. Wenn man bedenkt, das der A2 mehr Platz hat als der A3 ist das schon sehr seltsam, von dem elch will ich gar nicht mehr reden.

so wird man den A2 auch nie richtig verkaufen koennen, wer zahlt schon 20000 euro fuer einen kleinwagen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trasher   

Hi @ll, Hi érbse,

 

in der neuen ADAC Motorwelt ist unser "Kleinwagen" nun zur unteren Mittelklasse mutiert !!!!! Hat érbse in seinem Laden aber alles aufgemischt oder ;) . In der Pannenstatistik des ADAC führt der A2 vor der A-Klasse weitere Platzierungen: 3.Honda Civic

4.Toyota Corolla

5.Ford Focus

6.Audi A3/S3

7.Mazda 323

8.VW Beetle

9.VW Golf/Bora

10.Seat Toledo/Leon

11.Opel Astra

.....................................................................................................20.Alfa Romeo 147

 

Gruß André

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der A2, der fast einen drittel Meter länger ist als die A-Klasse, würde ich mindestens so hoch wie die A-Klasse einstufen. Ich würde aber beide bei den Kompakten einstufen, weil innen ist der A2 keineswegs kleiner als der A3.

 

Der A3 fährt in der gleichen Klasse wie das C-Sportcoupé und der 3er Compact. Das wird von vielen vergessen, dass das C-Sportcoupé eigentlich die Konkurrez zu A3, Golf, Astra, ... darstellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da hast du recht, und dann wird der a2 in relation echt günstig-ein vergleich mit dem c-sportcoupe zeigt wohin diese klasse mitlerweile preislich hinentschwindet 8o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von BluePyramid

Kann sich jemand erklären warum der A2 in den ADAC-Listen als Kleinwagen und die A-Klasse als Untere Mittelklasse geführt? Finde das sehr interessant...

 

Schau mal hier wird der A2 in der unteren Mittelklasse bewertet. Weiß der ADAC eigentlich nicht wie sie den Wagen einstufen sollen?

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd euch mal erzählen, warum ich den ADAC schon gar nicht mehr ernst nehme:

 

 

Vor glaub ich 8 Jahren hab ich mir den letzten ADAC Katalog gekauft, wo alle Autos drinnen waren, der Katalog ist so in etwa einen Zentimeter dick. Vielleicht war es auch schon länger her.

 

Auf jeden Fall hat der 3er Golf bei Komfort mehr Punkte bekommen als die Mercedes S-Klasse.

 

Ich glaube, ihr gebt mir alle recht, wenn ich behaupte, dass die mit dieser Aussage nicht ganz dicht sein können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen