Jump to content

Rücksitzlehne Entriegelung defekt. Rücksitzlehne lässt sich nicht entriegeln.


cars007
 Share

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

seit heute sind wir "wieder" Eigentümer eines Brilliantschwarzen A2 mit rotem Leder und Open Sky.

 

Unser Problem ist, dass sich die rechte Rücksitzlehne zum Umklappen nicht entriegeln lässt. Da ist offensichtlich dieser Kunststoffriegel abgebrochen der den Bolzen freigibt.

 

Ich habe hier schon die Suche bemüht und herausgefunden, dass ich wohl oder übel ein neues Schloß einbauen muß.

 

Aber wie entriegel ich den Sitz? Auch wenn ich mit großer Kraft an der Entriegelung ziehe bewegt sich der Bolzen nicht. Einzig die Kunstoffummatelung um den Bolzen kann ich mit den Fingern etwas nach oben schieben.

 

Vielleicht hat hier der ein oder andere schon das gleiche Problem gehabt und kann mir einen Tipp geben wie ich die defekte Verriegelung entriegeln kann um dann das Schloß auszutauschen.

 

Danke schon mal.

 

Gruß

Carsten

Link to comment
Share on other sites

Hatte genau das gleiche Problem, in Fahrtrichtung links. Werkstatt hat neues Schloss eingebaut und selber dabei beim ersten Betätigen wieder den Riegel abgebrochen. Danach wurde erneut getauscht und dann haben wir beim zweiten oder dritten Mal den Riegel abgebrochen! Danach habe ich den Riegel ausgebaut und seitdem kein Problem mehr. Der dient nur der Sperrung des Hebels wenn offen, bzw. der "automatischen" Einrastung beim zurückklappen des Sitzes. Mann/Frau muss halt den Hebel auch beim zurückklappen ziehen, ansonsten keine funktionale Einschränkung ohne den Kunststoffhaken auch keine Sicherheitsprobleme!

Ausbauanleitung ist hier im Forum, SuFu benutzen. Um bei abgebrochenem Riegel das Schloss zu lösen hat bei uns folgendes funktioniert.

Den anderen Sitz nach vorne klappen, dann von der Seite kräftig gegen den gesperrten Sitz drücken und eine zweite Person zieht den Hebel.

 

Hope that helps!

 

Edit: Das Problem mit dem ständigen Abbrechen des Riegels liegt bei unserem A2 m.M.n. an der Lasche an der Karosserie in die der Riegel eingreift. Dieser hat bei uns links (in Fahrtrichtung) eine deutliche andere Stellung als der Rechte. Versuche zu biegen sind an meiner Zaghaftigkeit gescheitert.

Edited by 1.6FSI
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    2. 11

      Traggelenkausdrücker

    3. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    4. 11

      Traggelenkausdrücker

    5. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    6. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    7. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    8. 3

      [1.4 TDI AMF] Teilenummer Kupplungsnehmerzylinder Anschlussleitung?

    9. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    10. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.