Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

seit wenigen Wochen nervt mich die Klimaautomatik etwas,

weil sie nach einiger Zeit zu sehr wärmt.

Ich habe in der Regel Econ und Auto eingeschaltet.

In den ersten 10 bis 20 Minuten Fahrt ist alles ok,

die gewünschte Wohlfühltemperatur wird (wie seit Jahren und 280.000 km) erreicht. Doch dann heizt die Anlage sanft weiter; nicht volle Pulle, aber es kommt ständig erwärmte (deutlich wärmer als Außentempertur) Luft aus den Düsen. Es wird unangenehm warm.

Das einzige was hilft, ist das Ausschalten.

Runterregeln der Temperatur hilft nicht. Ich vermute einen Defekt beim Innenraumtemperaturfühler. Wo ist der verbaut?

Oder hat jemand eine andere Idee?

Alle weiteren Funktionen gehen einwandfrei, z.B. auch das Kühlen bei Econ aus ... aber ich will ja nicht ständig mit dem Klimakompressor gegen einen Defekt ankühlen :-)

 

Danke schon mal im voraus,

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ja nicht ganz einfach, wenn man nicht weiß wie der genau heißt.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich war beim Auslesen vom Fehlerspeicher:

drei Einträge betreffend die Klappen rechts, mitte und links,

alle sporadisch.

Aber kein Eintrag zu G263.

Nach dem Löschen der Fehler trat spontan kein neuer Fehler auf.

 

Aber mein Problem bleibt: es wird einfach zu warm im Auto.

Trotz Einstellung wie die vergangenen Jahre heizt die Anlage

spürbar. Nicht permanent aber immer wieder.

Kann sein, dass der Temperaturfühler nicht komplett defekt ist, sondern nur ab und an falsche Werte liefert?

Ich bin etwas ratlos. Ich fahre momentan fast ständig mit komplett ausgeschalteter Klimaautomatik.

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann sein, dass der Temperaturfühler nicht komplett defekt ist, sondern nur ab und an falsche Werte liefert?

 

Denkbar. Der G62 zeigte bei mir z.B. dieses Verhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden