Jump to content

Schließzylinder Tür Rückstellfeder


Aluminum_Bullet
 Share

Recommended Posts

Gestern beim Ausfschliessen der Fahrertür hat es etwas geknackt. Seit dem federt der Schlüssel nicht mehr in die Ausgangsstellung zurück.

 

Sprich:"Schlüssel rein, egal ob dann rechts oder links Drehung, sollte der Schlüssel beim Loslassen in Endlage per Federkraft wieder zurückgebracht werden in die Ausgangststellung."

Und genau das tut er nicht mehr. Funktionieren tut trotzdem noch alles.

Hatte den Schließzylinder heute ausgebaut. Konnte den Fehler aber nicht wirklich finden. Rings um den Schließzylinder gibt es eine aufgewickelte Feder, die scheinbar keine Funktion hat. Sind da möglicherweise irgendwelche umgebogenen Federenden abgebrochen?

Oder kommt die Rückstellkraft gar nicht aus dem Schließzylinder, sondern von der weitergehenden Mechanik im Türschloß, und wird dann entsprechend über das Zahnrad übertragen?

Link to comment
Share on other sites

Bin mir nicht 100% sicher, aber ich meine die Rückstellkraft kommt aus der Türmechanik bzw. dem Schloss und nicht aus dem Schließzylinder.

 

Wenn du keine FFB hast kannst du das ja selbst prüfen. Einfach den Schließzylinder aus der rechten Tür bauen und dort gucken ob er sich in ausgebautem Zustand identisch verhält. :)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo Aluminium Bullet,

 

wie ging die Geschichte mit dem Schließzylinder aus? Mich ereilte heute das selbe Problem. Kannst Du kurz beschreiben, wie vorzugehen ist und was getauscht werden muss.

 

MfG

 

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Schön das der alte Beitrag mal wieder ausgebuddelt wurde:)

 

Die Geschichte ist noch nicht zu Ende.

Ich habe es bislang so gelassen. Funktionieren tut ja im Prinzip alles, lediglich die Rückstellkraft um den Schlüssel in Mittelstellung zu bringen fehlt.

 

Bin aber nach wie vor an Lösungsvorschläge interessiert:D

Link to comment
Share on other sites

Wenn ihr für die Portokosten aufkommt, könnt ich euch einen anderen Schließzylinder mit passendem Schlüssel ausleihen. Dann wisst ihr zumindest, ob es am Zylinder oder anderer Mechanik liegt.

 

Ausgetauscht ist der Zylinder ja in 5 Minuten - ohne die Tür demontieren zu müssen.

Link to comment
Share on other sites

@Aluminum Bullet:

tja schade, habe gehofft hier so etwas wie eine Reparaturanleitung zu finden.

@A2-D2:

vielen Dank für das Angebot. Um dies zu testen kann ich aber auch den funktionsfähigen Schließzylinder aus der Beifahrertüre für den defekten in die Fahrertüre einbauen. Wie wird der Schließzylinder gewechselt?

 

Daniel

Link to comment
Share on other sites

am Schließzylinder selbst scheint es nicht zu liegen, dass der Schlüssel nicht von selbst zurück stellt. Habe sowohl den Schließzylinder der Fahrertüre ausgebaut, an der das Problem besteht als auch den der Beifahrertüre, an der der Schlüssel korrekt zurück stellt. Beide Schließzylinder sind im ausgebauten Zustand nicht federbelastet und stellen somit auch nicht zurück. Die Suche geht somit weiter. Ich denke die Türverkleidung muss ab.

 

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.