Jump to content

Wohin mit dem Ladekabel?


Evil Ewok
 Share

Recommended Posts

Hallo erstmal,

 

ich weiß nicht ob Sie es wußten, aber ich bin neu hier! ;-)

 

Ich beabsichtige, mir einen A2 zu kaufen. Bei der Probefahrt ist mir nun eine Kleinigkeit aufgefallen: der Zigarettenanzünder sitzt beim A2 hinter der Handbremse und damit eigentlich zu weit hinten, um ihn sinnvoll mit einem als Navi genutzten Smartphone zu benutzen. Am liebsten würde ich die Halterung im linken Dreieckfenster in der A-Säule unterbringen, nur wo bekomme ich da den Strom her ohne offenen Kabelsalat im Innenraum zu haben?

Link to comment
Share on other sites

Ich nicht. Ich hatte mein Falk mit einem langen Kabel versehen, dieses zwischen Sitz und Konsole nach vorne und dann über die Lenksäule nach links gelegt. Man kann das da ganz gut in den Ritz schieben, der über der Verstellenksäule bleibt.

Guckstu hier:

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - RNS-E oder externes Navi

Link to comment
Share on other sites

Klingt gut, aber wie aufwändig ist eine solche Installation bzw. was würde so etwas bei fachmännischer Durchführung kosten?

 

Strom findest Du überall unterm Lenkrad. Ein Relais an eine Zündplusquelle packen und den Strom von der Zigarettenanzündersicherung. Kostenaufwand ist bei den Teilen unter 10 Euro, Arbeit bei etwa 30 Minuten.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann das auch nur bestätigen.

Es ist leichter als es sich anhört!

Ich habe mir an Zündplus eine 5V USB Buchse angeschlossen (siehe ebay) und diese Buchse ist unter dem Lankrad im Realisträger (über dem Sicherungskasten) wo noch ein freier Platz ist montiert.

Ein Standard USB Kabel für das TOMTOM Navi dann zum linken Seitenfenster gelegt! das kann man einfach in den Spalt drücken!

So aufwenig ist das nicht ;-)

ich würde es hassen wenn ein Kabel in mein Cockpit rumliegt!

;-)

Also mach es gleich richtig oder lass es ganz :-)

VG

Z.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann das auch nur bestätigen.

Es ist leichter als es sich anhört!

Ich habe mir an Zündplus eine 5V USB Buchse angeschlossen (siehe ebay) und diese Buchse ist unter dem Lankrad im Realisträger (über dem Sicherungskasten) wo noch ein freier Platz ist montiert.

Ein Standard USB Kabel für das TOMTOM Navi dann zum linken Seitenfenster gelegt! das kann man einfach in den Spalt drücken!

So aufwenig ist das nicht ;-)

ich würde es hassen wenn ein Kabel in mein Cockpit rumliegt!

;-)

Also mach es gleich richtig oder lass es ganz :-)

VG

Z.

 

Das klingt interessant. Könntest Du davon vielleicht mal ein Bild hier hochladen?

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 8 years later...
vor 10 Minuten schrieb Evil Diesel:

Einen Trafo braucht es aber noch um von den 12 Volt auf die 5 Volt zukommen?

 

Wieso? Das gibt es doch fix und fertig, direkt zum Einbauen. Loch bohren, 12V anschließen, fertig.

 

Such-Link

Link to comment
Share on other sites

Ah :D  Super, das kannte ich noch nicht. Ich habe mir einmal das selber mit Chinaware gebaut, mit dem Erfolg, das die Störgeräusche im Radio nicht zu überhören waren. Das scheint bei Deiner Lösung nicht der Fall zu sein, oder?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.