Jump to content

MAM 8 Felgen selbst Instandsetzen


 Share

Recommended Posts

Hat jemand solche Felgen schon selbst instandgesetzt?

Felgenaufbereiter zahlt sich bei den billig Felgen nicht aus und bei mir ist nur der Klarlack ein wenig zerkratzt und paar Macken am Horn durch den Vorbesitzer.

Felgen sind anscheinend glanzgedreht und mit Klarlack versiegelt.

 

Würde folgendes machen:

 

  • Klarlack nur an der Felgenaussenseite (Speichen und Felgenaussenring)entfernen
  • anschleifen und gegenfalls mit Raid HP 340001 tiefere Schäden auffüllen und glatt schleifen
  • Polieren und danach KEINEN Klarlack mehr drüberlackieren

Kopfzerbrechen bereiten mir nur die Stellen wo ich den Klarlack an der Oberfläche entferne zu den Übergängen an den Seitenfächen der Speichen bzw. Innenseite der Felgen. Klarlack der Innenflächen könnte dort wohl unterwandert werden.

 

Im schlimmsten Fall würde ich die Oberseite der Felge neu lackieren lassen falls das Ergebnis nach dem Polieren und den aufgefüllten Flächen nicht ansehnlich wird.

 

Hat jemand Tipps oder ne andere Lösung? Glattschleifen, Auffüllen und Folieren einzelner Speichen bzw. kompletter Aussenfläche würde mir auch noch in den Sinn kommen...

Link to comment
Share on other sites

Glasperlen und mit Alu-Lack lackieren... habs am Motorrad so gemaht weil sich über die knapp 30 Jahre der Bremmsstaub doch ziemlich eingebrannt hatte...

 

Wobei vielleicht noch ein bischen Füller nicht schaden könnte.

Link to comment
Share on other sites

Kannst du bitte ein Bild der Felge und eins von den Bordsteinschäden hier einfügen.

Das was du da vor hast wird so nicht klappen, bzw. nicht das gewünschte Ergebnis bringen.

So wie ich dich verstanden habe sind es Felgen, poliert (sicher?) und mit Klarlack versiegelt, also z.B. wie diese hier:

WP_000616.jpg

 

 

 

oder sehen die ehr aus wie diese hier:

DSC00381.JPG

WP_000616.jpg.4487059840f2dd91d826f0dfa281a6eb.jpg

DSC00381.jpg.9da3b464c2c12846fd664f3aca657402.jpg

Edited by BOML
Link to comment
Share on other sites

Felgen sind glanzgedreht ab Werk. Wird auf ner CNC mit nem Diamanten oder Hartmetallplättchen gleichmässig ausgedreht. Wenn man ganz genau hinsieht erkennt man noch die Ringe die beim Drehen entstehen.

Anbei ein Foto (ist jedoch nicht von meinen Felgen)

mam-8.jpg.62a83fd4f3003c2b0386e507666aab1f.jpg

Link to comment
Share on other sites

Wir alles seeeeeeehr schwierig bis nicht wirklich möglich. Zumindest nicht mit der @home Version.

Hast du Lackiererfahrungen? Das notwendige Werkzeug dafür? -> Lackierpistole ölfreier Kompressor, möglichst warmen Lackierraum (mind. Zimmertemp.),...?

Man muss auch einen speziellen Aluklarlack nehmen, wenn man diesen direkt auf Alu ohne Untergrund sprühen will, andere halten da nicht lange.

 

Also ich rate dir es einem Felgenprofi zu überlassen und du wirst glücklicher als mit der @home Version ;)

 

Ich habe mal einen Versuch gestartet,die S-line Felgen in der @home Version mit den Klackerdosen zu restauerieren. Wollte so testen, ob es brauchbare Ergebnisse liefert und ich dann eine Anleitung hier ins Forum stellen kann. Doch ich bin der Meinung, dass es für Lackierunerfahrene viiiiiel zu schwierig ist und es 100% in die Hose gehen würde.

Habe aber auch einen schwierigen Lack benutzt der das ganze nochmals kompliezierter gemacht hat. Stinknormales Felgensilber wäre da wohl einfacher, sieht nur besch...eiden aus :janeistklar:

...und ähnelt dem original S-Line Farbton nicht.

 

 

ODER du lackierst gleich alle vier Felgen mit dem klassischen Lackaufbau: EP-Grundierung-Spachtel (bei Kratzern)-Primer-Farbe-Klarlack = alles auch aus der Dose (dann aber bitte 2K! :) )

Link to comment
Share on other sites

Lackieren wollte ich sowieso nicht selbst. Eigentlich wollte ich mir das sparen und die Oberfläche polieren (minimal Material abtragen, damit sollten auch die Drehspuren verschwinden) da ich dafür einige Profi Werkzeuge zu Verfügung habe. (Glyptiker im Haus)

 

Werd mal ans Ausbessern und Polieren rangehn. Falls das Resultat nix wird kann ich sie noch immer lacken lassen.

Link to comment
Share on other sites

...und was willst du nach dem polieren als Oxidationsschutz über die blanke Alustelle tun :kratz:

 

Egal was du machst, dokumentier es bitte und stell Fotos hier ein!!! :jaa: bin sehr gespannt und neugierig ;)

Link to comment
Share on other sites

Wenn du weiß wie richtige Pflege aussieht, dann hast du natürlich Recht ;)

Wobei ich nicht weiß wie deutlich man den Unterschied zwischen polierter Stelle und dem Rest mit Klarlack sieht...

Daher bitte FOTOS reinstellen :jaa:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.