Jump to content

Motor stockt bei 1600rpm, keine Warnleuchten an


schnapf
 Share

Recommended Posts

Servus alle zamm,

 

wünsche euch noch ein frohes neues, unfallfreies 2013!

 

Ich habe folgendes Problem bei meinem A2:

Benziner, AUA, 1.4, Bj. 2001, 170.000

 

Manchmal gerät der Motor im Bereich von 1400-1800 Umdrehungen leicht ins Stocken, wie wenn man kurz das Gas antippen würde.

 

Das passiert nur, wenn der Motor schon warmgelaufen ist und nur, wenn ich nur soviel Gas gebe, um die Geschwindigkeit von 50km/h im 5. Gang oder 4. Gang zu halten.

Gebe ich mehr Gas: beschleunigt normal, kein Problem.

Gebe ich kein Gas: auch kein Problem, Motor läuft normal.

 

Mittlerweile habe ich auch einen Durchschnittsverbrauch von 6,5 Litern, statt früher 5,5 Litern. Ich fahre jeden Tag die gleiche Strecke (2km Land, 60 km Autobahn) immer mit 120 km/h.

 

Vor 3 Monaten wurde der letzte Kundendienst gemacht, wobei auch die Zündkerzen getauscht wurden.

 

Auslesen des Fehlerspeichers beim AUDI-Händler ergab keine Fehler. Die Elektronik- oder EPC-Leuchte leuchtet nicht auf. Lambda-Sonden wurden beide vor 2 und 1 Jahr getauscht.

 

Weil die Zündkabel von nem Marder angefressen waren, hab ich diese ausgetauscht, hat nix geholfen...

 

Der Händler wusste auch erst mal nicht weiter und meinte, dass der Mehrverbrauch im Winter normal wäre. Aber das stocken doch nicht, oder??

 

Ich hoffe, ihr habt ein paar Hinweise für mich. Ich habe bei der Suche im Forum nicht genau den gleichen Fehler gefunden (hoffe, ich hab nichts übersehen), deshalb mache ich einen neuen Thread auf. Vielen Dank schon mal!

 

Grüße,

schnapf

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

such mal nach Drehzahlgeber bzw. Impulgeber, ist beim AUA nicht ganz unüblich.

Fehlerspeicher wird nicht geschrieben, Warnlampen gehen dann auch keine an.

Wir hatten Aussetzer auf der Autobahn bei 160km/h.

 

Gruß Jens

Link to comment
Share on other sites

Wird die beim normalen Kundendienst mit gereinigt? Sonst glaube ich noch nie, weil ich nie explizit danach gefragt habe. Im Serviceheft stehts auch nicht dabei...

 

Gestern war ich bei nem freien Händler, der mir einen Zusatzstoff für den Tank mitgegeben hat, mit dem die Einspritzdüsen gereinigt werden sollen. Er meinte, wir probieren erst mal das, weil die Flasche nur 10€ kostet. Vielleicht klappts ja damit...

Link to comment
Share on other sites

Falls es jmd. interessiert:

 

Anscheinend hat alleine der Tankzusatz zur Reinigung der Einspritzdüsen den Fehler schon behoben, zumindest ist er innerhalb fast 1 Woche nicht mehr aufgetreten. Der Verbrauch ist auch um 1 Liter wieder zurückgegangen.

 

Ich hoffe, das war's... wenn nicht, kommt die Drosselklappe noch dran.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 7

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    2. 1

      40. Roadstop Stammtisch am 15.10.2021

    3. 5711

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    4. 1

      40. Roadstop Stammtisch am 15.10.2021

    5. 14

      [1.4 AUA] Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    6. 14

      IT22

    7. 94

      Fotostory zum Austausch der Handbremsseile

    8. 94

      Fotostory zum Austausch der Handbremsseile

    9. 7

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.