Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
pauleks

Drehschalter vom Fahrlicht demontieren

Recommended Posts

Hallo!

Leider komme ich mit der Sufu nicht weiter und benötige eure Hilfe. Ich habe die Blende vom Lichtschalter demontiert und den Drehschschalter zunächst drin gelassen. Dann habe ich ihn auch ausgebaut (Aus Stellung,drücken und rechts drehen...) Mein Problem ist der Zusammenbau. Wie bekomme ich den Drehschalter durch das Loch? Irgendwie ist die untere Nase des Drehschalter im Weg? Kann ich diesen Drehschalter abziehen? :kratz:

Danke schon mal

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hab ich auch noch nicht zerstörungsfrei geschafft. Der Drehknopf Scheint auf die Welle geklebt oder so verrastet zu sein, dass man ihn nicht ohne Schaden von der Welle runter bekommt.

 

Du musst den Schalter ganz raus ziehen (so als wäre er im Nebelscheinwerfer/Nebelschlussleuchtenmodus), dann die Blende an der Stelle der "Nase" vom Drehknopf ansetzen und dann mit sanftem Nachrdruck die Blende über den Drehknopf würgen.

 

 

 

Nebenbei: Würde man den Drehknopf ohne Schaden von der Welle bekommen, könnte man wahrscheinlich jeden Lichtschalter auf Nebelscheinwerfer umbauen. Die Kontaktbox ist nämlich immer voll bestückt. Was man mit dem Drehknopf anwählen kann ist einzig und allein im Bereich des Drehknopfs vorgegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort. Habe ich schon vermutet das der Schalter fest ist. Werde jetzt mit dem Dremel den "Einbau-Drehbereich" etwas vergrößern.VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen