Recommended Posts

Hallo,

möchte gerne in meinem A2 den Sound verbessern. Verbaut ist ein Concert 2 mit 4 Lautsprechern.

Es soll eine low budget Lösung mit bereits vorhandenen Komponenten werden.

Ich möchte gerne die vorderen LS original lassen, da ich keine Lust auf Adapterbau habe.

Wie ich hier gelesen habe, sollen die LS schon ganz passabel sein. Werde die Türen noch mit Alubutyl dämmen.

 

Folgende Komponenten sind vorhanden und haben in früheren Fahrzeugen schon gut funktioniert:

 

- Jamo SW 300, passiver Sub aus einem 2.1 System, so sieht der aus:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/subwoofer-sw-300-jamo-made-in-daenemark/135479842-172-1173?ref=search

- Conrad 4-Kanal Endstufe SX 8000, 4x150W. Schon 20 Jahre alt aber unverwüstlich:

http://www.quoka.de/zubehoer-tuning-sonstiges/auto-hifi-boxen/c9700a118141097/endstufe-verstaerker-conrad-sx-8000.html

Ich bin mir noch nicht sicher wie ich die Front LS einbinden soll:

 

1. Direkt an die Endstufe angeschlossen. Bild 1

 

2. Da der Sub ja aus einem 2.1 System ist und Ausgänge für Satteliten hat, könnte ich die LS auch an den Sub klemmen. Dann würde ich die Frequenzweiche im Sub nutzen und die LS von den tiefen Frequenzen abkoppeln. Bild 2

 

 

Dann brauch ja noch eine Mini Iso Cinch Adapter. Kann man den hier nehmen:

https://www.just-sound.de/verkabelung-strom/6-pol-mini-iso-stecker-auf-4-cinch-buchsen/a-6020/

Dann benötige ich noch Entriegelungsbügel. Benötige ich die für waagerechten oder senkrechten Schlitz:

https://www.just-sound.de/kfz-spezifisches-zubehoer/entriegelungsbuegel-vw-audi-mercedes/a-5897/

oder

https://www.just-sound.de/kfz-spezifisches-zubehoer/entriegelungsbuegel-vw-audi/a-5898/

 

So Feuer frei, was haltet Ihr von meinem Plan?

Gruß Daniel

HiFi1.jpg.b7046ee0966781429567f89caf1c0bec.jpg

HiFi2.jpg.698474287f1da9ef1e475801a6d05a89.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Low budget ist: Lass die Speaker drin, change Headunit. Ein wenig dicke Bitumenmatte an das Türblech.

Bei entsprechender Unit dann freuen. Ansonsten wenn das nicht reichen sollte, einen Sub ansteuern zusätzlich.

 

Oder eben richtig Aufwand treiben. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau,

am meisten bringt erstmal ein Radio mit Laufzeitkorrektur.

Die 250€ sind gut angelegtes Geld, evtl auch gebraucht kaufen.

Die haben dann kräftigere Endstufen und oft auch ne FSE drin.

 

Dann etwas Bitumen in die Türen und mal schauen ob es reicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten.

 

Sicherlich bringt eine neue Headunit viele Vorteile (LZK,Blutooth,USB etc.).

Ich möchte aber gerne die orig. Optik behalten. Und der A2 wird nicht nur von mir gefahren, daher sollte die Bedienung des Radios weiterhin simpel sein. Eine nicht orig. Headunit hat zu viele Funktionen die den unwissenden Nutzer verwirren können.

 

Da ich die o.g. Komponenten eh im Keller liegen habe, sind die Kosten sehr überschaubar.

 

Könnt hr mir den sagen welchen der beiden Entriegelungsbügel ich für das Concert 2 benötige?

 

Ob ich die Front LS über den Sub oder die Endstufe betreibe werde ich dann einfach provisorisch mit fliegender Verkabelung ausprobieren.

 

Gruß Daniel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scotty, Energie vom Wobkern auf die Headunit, Laserphalanxen eins und zwei Feuer...

Photonentorpedos auf mein Kommando

Käptn erstens - wo befindet sich die Headunit... ?

Sie meinen doch nicht etwa die zwei alten Papplautsprecherkröten in den hinteren Türen... ?

Tut mir leid erstens, ich geh ja jetzt schlafen bevor du schimpfst ...

ich werde mich an diesen Beitrag nicht erinnern

 

:sleep::bier::janeistklar:

 

----------

 

Es gibt bei Ebay jede Menge Adapterringe und Sets für die Lautsprecher hinten ich meine 16er und 20er .

Für 12 Euro brauchste da nix basteln. Lautsprecher-Adapter-Ringe Audi 165mm Lautsprecher - WM Outlet Store ohne Gewähr

 

ESX XE62 Test Car-HiFi-Lautsprecher

 

Hab hier die Größen die ich irgendwo mal gefunden habe,.... ohne Gewähr..

 

Tieftöner

 

Aussendurchmesser: 157,4mm

Höhe des Körpers: 51,2mm

Dicke der Schaustoffauflage an der Anlagefläche: 6mm

Spule steht hinten 12,8mm über die Anlagefläche vor

 

Hochtöner:

 

Aussendurchmesser: 42,8mm

Höhe über alles: 19,8mm

Höhe des Körpers ohne Gitter: 13,4mm

 

"Gut Nacht" ...

bearbeitet von Silberfuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für die Antworten.

Könnt hr mir den sagen welchen der beiden Entriegelungsbügel ich für das Concert 2 benötige?

 

Diese - bei allen Originalradios übrigends.

 

Ob ich die Front LS über den Sub oder die Endstufe betreibe werde ich dann einfach provisorisch mit fliegender Verkabelung ausprobieren.

 

Wenn dein Amp keine Frequenzweichen hat bleibt dir nicht viel anderes übrig wenns aus der Tür nicht zu sehr bollern soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann sich auch eine gebrauchte 5-Kanal-Endstufe besorgen, die haben meist passende Frequenzweichen, z.B. Hertz 535 oder Eton PA 4105, beide schon älter, aber insbesondere die PA sehr gut, gibts ab und zu mal für wenig bei ebay. Es ist schon ein hörbarer Unterschied, ob die FrontLS über Radio oder einen seperaten Verstärker versorgt werden.

 

schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden