Aluhut

Bordcomputer tot, Anlasser dreht, startet nicht- Hilfe

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

bisher habe ich nur über google quergelesen wenn es um kleinere Ersatzteile ging, aber jetzt habe ich ein problem wo ich mit google nicht mehr weiter komme und hoffe auf Eure Hilfe.

 

Ich habe einen A2 1,4 TDI, 75PS, 2005er Version.

Nachdem er bis zuletzt einwandfrei funktionierte, will er nach viertägiger Standzeit nicht mehr.

 

Was Passiert:

Öffnen über Fernbedienung inkl. Zentralverriegelung und Blinken beim öffnen fuunktioniert wie gewohnt.

Beim drehen des Schlüssels geht der Bordcomputer nicht an und das Vorglühlämpchen bleibt aus.

Motorkontrollleuchte, ABS und alle anderen leuchten beim Drehzalmesser leuchten auf und erlöschen wieder bis auf die Batterieleuchte, was aber normal ist solange der Motor nicht läuft.

Wenn ich auf den Schalter für den Bordcomputer drücke (kurz, lang, alles probiert) "zuckt" er manchmal ganz kurz, er leuchtet dabei nicht auf, sondern es sit so ein ganz schwaches, ganz kurzes leicht heller werden. Dies gescha nicht immer, aber reproduzierbar. Ich meine, dass die Drehzahlnadel auch beim probieren mal kurz nen mm gezuckt hatte, aber da bin ich mir nicht sicher, das konnte ich nicht reproduzieren.

 

Drehe ich den Schlüssel zum startet, dann dreht der Anlasser ganz normal und im ersten moment wirkt es als ob der Motor starten will, doch dann ist es so, als ob die Dieselzufur gekappt wird.

Es sit nicht so, dass er schon richtig zündet, aber dieser moment vor dem ersten zünden ist da, ich hoffe ihr wisst was ich meine. Dann merkt man aber, dass nichts mehr geht.

mit Gas starten bringt keine veränderung.

 

Radio, Licht, Blinker funktioniert alles ganz normal.

Im Motorrauch gibt es auf den ersten Blick nichts ungewöhnliches und unter dem Auto ist alles Trocken.

Die Sicherungen sind alle OK, jedenfalls optisch.

 

 

Die Tage gab es den ersten richtigen Frost, evtl. ist das wichtig, kann aber auch nur zufall sein.

 

 

Wo könnte der Fehler liegen, ich habe gerade gar keinen Ansatz was ich noch überprüfen sollte.

 

 

lg

Aluhut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vermutung: Kombi-Instrument (Tacho) defekt. Darin ist auch die Wegfahrsperre enthalten. Würde passen mit defektem FIS und nicht (oder ganz kurz) anspringen.

 

Oder auch ganz banal ein Strom- oder Masseproblem. Batterie voll und kräftig genug? Massekabel zum Anlasser heile?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt erstmal die Batterie ausgebaut (Scheiß Arbeit beim ersten mal, wenn man noch nicht weis wo der Trick ist...) und lade sie.

Morgen teste ich dann nochmal.

 

Das Massekabel zum Anlasser sollte heil sein, da er dreht.

Kombiinstrument will ich mal nicht hoffen, hört sich teuer an...

 

lg

Aluhut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldigt die späte Rückmeldung, ging alles etwas drunter und drüber bei mir.

 

Um das Thema nicht unbeendet stehen zu lassen noch der Ausgang des ganzen.

 

Nachdem ich die Batterie über nacht geladen habe ging wieder alles, war wohl einfach zu viel Kurzstrecke mit zu viel Sitzheizung und Klimaautomatik...

 

Was einfach komisch ist/war, dass das Anlasser dreht und das nicht wie kurz vor Tot aber der Bordcomputer komplett streikt.

 

Naja Ende gut alles gut.

In dem Sinne, danke für die Hilfe.

 

Gruß

Aluhut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich hatte gerade ein ähnliches Problem: Schlüssel gedreht, der Starter drehte auch, aber der Motor läuft (startet, zündet) nicht. ich habe 5-7mal vergebens probiert. Motor war warm (Anzeige:90°)

 

So, ca. 1 Std. gewartet, Schlüssel gedreht und an war er. Direkt zum Freundlichen auslesen lassen, aber nur ein Glühkerzenfehler hinterlegt.

 

einer ne Idee was das sein kann?

 

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fällt spontan nix ein was Hand und Fuß hat.

 

Ggf. Kraftstofftempgeber und/oder Wassertempgeber?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine Motortemp. Anzeige spinnt gelegentlich, also bleibt einfach unten, akt. funktioniert sie wieder häufig.

 

vielleicht was mim Steuergerät?

 

bringt mir ja aber auch nix, ich kann ja nicht einfach mal was tausche in der Hoffnung es klappt dann...

 

scheiß situation...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden