Jump to content

Tacho-KM/ Serviceintervall ungleich oder spinnt


VFR Klaus
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich hatte bereits bei meinem letzten Kugel-Service hier geschrieben.

 

kurze Vorgeschichte:

A2 seit 2010 im Besitz meiner Frau. Gekauft mit 110 000 KM jetzt hat er lt. Tacho 160 500 KM. Service machen ich weitestgehend selbst. Festintervall alle 15000 KM.

So alle 10000 KM muss ich ca. 0,5 l Öl nachfüllen.

Jetzt kommt es:

Lezter Service am 02.04.14.

Bei diesem Service zeigte mir die Intervallanzeige noch 3500 KM bis Service, lt. Tacho hatten wir aber bereits 21000 KM rum. ????

 

Heute kam die Ölkanne im Display, also Öl nachgefüllt (mal die Motorhaube abgenommen und von oben eingefüllt, dabei Sercivekärtchen abgelesen).

Ups, kann doch nicht sein. Angeblich nur 5500 KM und schon Öl nachfüllen. Auch die gefahrenen 5500 KM erscheinen mir arg wenig.

 

Hier jetzt die Daten:

Service am 02.04.14 bei 155000 KM. Jetzt hat er lt. Tacho 160 500 runter.

ABER: Die Intervallanzeige zeigt nur noch 4800 KM bis zum Servie, obwohl wir nur 5500 KM gefahren sind lt. Tacho!!!

Hier stimmt doch was nicht, NUR WAS???

Hat jemand eine Idee?

 

LG Klaus

Link to comment
Share on other sites

Klingt, als wäre die Anzeige im Longlifemodus.

 

 

Definitiv NICHT, kann absolut ausgeschlossen werden!!!

 

Ich gehe auch davon aus, das die gefahrene Wegstrecke schon so an 10 000 KM seit dem Service im April kommt.

Ich habe mich auch im Servicekärtchen nicht verschrieben.

Ach so, Reifen sind Sommer wie Winter die eingetragenen Trennscheiben 165/65/15.

 

 

Gruß

Klaus

Edited by VFR Klaus
Link to comment
Share on other sites

Also, wie ich das verstehe, ist Alles im Lot.

Festintervall bedeutet 15.000km ODER 12 Monate.

 

Wenn Du also in 6 Monaten 5000km fährst, schickt Dich die Anzeige nach weiteren 5000km zum Service.

Fährst Du in 6 Monaten 1000km, so schickt Dich die Anzeige in 1000km zum Sevice, weil der Computer von gleichbleibender Fahrleistung ausgeht....bzw. so programmiert ist...:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, Festintervall 15000 KM, so auch die Meinungen hier im Forum, zählt strikt die KM runter.

 

Oder kann man per VCDS im Festintervall bei einem anderen Paramerter auch einen "individual-Modus" eingeben.

 

 

Hier mal einen Beitrag von A2-D2 in meinem letzten Thread.

Naja, der Servie ist schon 3700km drüber und soll jetzt nach Anzeige noch mal 2700 dazu bekommen. Da kann doch was nicht stimmen.

Was ist im Kombiinstrument in Kanal 42 - 45 codiert (ohne was daran zu ändern )?

In 45 müsste 00001 stehen.

 

Ich werde es mal am Montag prüfen lassen.

Grüße

Klaus

Edited by VFR Klaus
Link to comment
Share on other sites

Ich denke, Festintervall 15000 KM, so auch die Meinungen hier im Forum, zählt strikt die Km runter......

 

Nein, 15.000km ODER 12 Monate. Je nachdem, was zuerst eintritt. Siehe auch Serviceheft.

Deine Aussage ist nur richtig, wenn Du im Jahr mehr als 15.000km fährst.

 

Ansonsten wäre Dein Service bei 1000km Jahresfahrleistung ja erst nach 15 Jahren fällig.....:eek:

Edited by Audia5sport
Link to comment
Share on other sites

Ich denke, Festintervall 15000 KM, so auch die Meinungen hier im Forum, zählt strikt die KM runter.

 

Nein, die Zeit spielt auch hier eine Rolle. Erreichst die die 15.000 km nicht binnen eines Jahres, ist der Service trotzdem fällig. Den "Zwischenstand" bekommst du in Kilometern vorgerechnet. So kann es sein, dass die Reststrecke bis zum Service nach einer Langstrecke länger ist, als zuvor. Hängt alles an deiner durchschnittlichen Fahrleistung.

Link to comment
Share on other sites

Ok,

 

ich hatte gedacht bzw. es so verstanden, dass der eingestellte Festintervall nur die 15000 KM runter zählt ohne Zeitlogik und ich mir das Zeitfenster selbst merken muss.

 

Aber nach was muss ich jetzt gehen.

Nach der Intervallanzeige muss ich jetzt in 4800 KM zum Service.

Hätte dann aber laut Tacho nur 10300 KM seit dem letzten Service, aber evtl. 12 Monate rum.

 

Dann muss ich aber jetzt alle 5000 KM Öl nachfüllen!:(

 

LG

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Meine Frau fährt mit ihrer Kugel nur 8000km im Jahr. Und der Wagen bekommt trotzdem einmal jährlich einen Ölservice mit 5W40. So what ?

Ist doch ok.

 

 

Bei unserer Kugel halte ich den Service auch ein.

Es hat mich nur stutzig gemacht.

Beim letzten Service lt. Intervallanzeige noch 3700KM bis zum Service, obwohl schon ca. 210000 KM gefahren und 12 Monate vorbei waren, jetzt lt. Tacho 5500 KM gefahren und lt. Intervallanzeige nur noch 4800 KM und 5 Monate bis zum Service.

 

Eigentlich musste ich bisher alle 10000 KM 0,5 L Öl nachfüllen und 15000 KM waren zwischen dem 10 - 11 Monat rum. :confused::confused::confused:

Link to comment
Share on other sites

Der Ölstandssensor hat keine Auswirkungen auf die Serviceanzeige.

 

Hallo Nachtaktiver,

 

das ist mir schon klar.

Die Anzeige kam für mich ja auch nicht überraschend. Auch nicht für meine Frau, da wir ja wissen, das so alle 10000 KM 0,5 L Öl fällig sind.

Hatten jetzt auch gedacht, das so ca. 10000 KM inzwischen vorbei sind und der nächste Service dann so im Januar/Februar `15 ansteht.

Als ich dann jedoch auf das Öl-Wechselkärtchen geschaut habe, wurde ich sehr stutzig, weil lt. Tacho erst 5500 KM gefahren sind und lt. Intervallanzeige der nächste Service in 4800 KM fällig ist.

 

UND: Das jetzt schon nach ca. 5000 -6000 KM 0,5 ÖL fällig sind. Das ist viel viel schlimmer!!!:crazy::crazy::crazy:

 

LG

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Kann doch sein, dass der Ölverbrauch mit zunehmendem Alter steigt...

Wobei ich jetzt 0,5l auf 5000km als nicht "zu viel" empfinde.

 

Welche Viskosität hat Dein Motoröl?

Umstellung von 5W30 auf 5W40 oder gar 10W40 hat bei einigen im Forum den Ölverbrauch gesenkt.....

Link to comment
Share on other sites

 

UND: Das jetzt schon nach ca. 5000 -6000 KM 0,5 ÖL fällig sind. Das ist viel viel schlimmer!!!:crazy::crazy::crazy:

 

 

Wohlgemerkt muss der Ölstand nicht zwingend an der Maximum-marke gehalten werden. Der ideale Ölstand befindet sich INNERHALB dieser Markierung.

Bei Messfehlern kann sich schnell eine Überfüllung ereignen.

 

Außerdem meldet sich der Bordcomputer bei einer notwendigen Ölstandskorrektur.

 

Wie in einem anderen Tread schon beschrieben wurde, gibt es Fahrer, welche ein Auffüllen von 1L/1000Km als normal empfinden :(

Link to comment
Share on other sites

?

Umstellung von 5W30 auf 5W40 oder gar 10W40 hat bei einigen im Forum den Ölverbrauch gesenkt.....

 

Ich habe bereits auf auf 10W40 umgestellt.

 

 

@papahans:

 

1L auf 1000 KM. Sorry, für mich ein absolutes NoGo!!!

 

0,5l auf 5000 bzw. 10000 KM, ist für mich verträglich.

 

LG

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 2

      [1.4 BBY] Eine Odysee der Kontrolleuchten, (ABS,ASR,EPC,MKL,(!) )

    2. 1

      Klacken beim Lastwechsel und beim Kuppeln

    3. 1

      Klacken beim Lastwechsel und beim Kuppeln

    4. 7

      Reparaturanleitungen, Stromlaufpläne und weiteres Info-Material

    5. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    6. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    7. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    8. 1

      [1.2 TDI ANY] KNZ Werte, Fehler und seltenes Ruckeln beim Anfahren

    9. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    10. 1

      [1.2 TDI ANY] KNZ Werte, Fehler und seltenes Ruckeln beim Anfahren

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.