Tommigs

Rost VW T4

Recommended Posts

Mir ist ein T4 zugelaufen, der doch einiges an Rost hat.

 

Ich will ihn nicht für die Ewigkeit fit machen, aber "son büschen" wollte ich schon dagegen tun.

 

Habt ihr ein paar Tips?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne zu wissen welche Teile wo und wie stark betroffen sind... Fotos wären da echt hilfreich...

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei Rost auf dem Blech (Fabia) mach´ ich folgendes:

 

1. mit einem Messer aufgeblühten Lack abkratzen und den losen Rost

 

2. Brunox Epoxy auftragen. In einen Plastikbecker sprühen und mit einem Holzspan tupfen, nach 24h ein zweites mal. Wenn es sich bläulich färbt hat der Rostumwandler reagiert, wenn es aussieht wie Honig war kein Rost mehr da.

 

3. Decklack tupfen, ebenfalls mit einem Holzspan. Am besten erst vier Wochen später, dann ist die Brunox-Schicht etwas rauher und der Lack haftet besser. Decklack muss aber unbedingt drauf.

 

Perfekt wird es so natürlich nicht, aber solange die Roststellen nicht grösser als 1cm sind find ich das ok. So hast Du immerhin sichergestellt dass es nicht weitermacht - vorrausgesetzt es sind noch keine Löcher drin.

 

Was ist denn alles rostig? Tankdeckel? Radläufe? Schweller? Schaden durch unsachgemässes Beladen?

Edited by Sepp
blaülich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mir ist ein T4 zugelaufen, der doch einiges an Rost hat.

 

Ich will ihn nicht für die Ewigkeit fit machen, aber "son büschen" wollte ich schon dagegen tun.

 

Habt ihr ein paar Tips?

 

Na super Beschreibung.

 

Na nun mal im Ernst.

 

Hat er Durchforstungen, Oberflächenrost, Rost von außen, Rost von innen.

 

Bilder wären tatsächlich am besten um weiteres zu sagen.

 

Mit freundlichen Grüßen Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Sepp und Jopo

So in der Art hatte ich mir das vorgestellt. Werde mich da 'mal

durchlesen und die Stellen dann peu à peu bearbeiten.

 

" Durchforstungen";) hat er nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den Fall, dass Du professionelle Hilfe benötigst:

 

Fahrzeugtechnik Eichenberger

 

Ok, ich gebe zu: der Laden ist etwas weit weg vom Ort, wo Du zu Hause bist... :rolleyes: Für mich liegt er auf dem fast täglichen Weg zur Arbeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

T4en gammeln gerne mal unter der Fugenmasse an den Stößen der Seitenwände. Hier im Zweifelsfalle mal ganz genau hinschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ heavy-metal: geniale Firma, aber soweit will ich noch nicht gehen. Obwohl der Bus für mich ähnlich viel Kultstatus wie der A2 hat.

Die Linksammlung der Fa ist schon Klasse. Es gibt viel zu lesen.:)

 

@ Nachtaktiver: Volltreffer! Genau die Stellen sind natürlich befallen.

Na ja, mich hat keiner gezwungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du mal im web unter vwbuswelt.de oder t4forum.de

nach Rostbeseitigung gesucht?

Die sollten da passende Lösungen für deine (oder besser

für die T4-) Probleme haben.

 

Gruß

A2magica

 

-meinem LKW sind diese Probleme mit Fugenrost völlig fremd,

da er auch auf der linken Seite eine Schiebetür hat :D-

:janeistklar:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.