Jump to content
3la2

3L "segelt" nicht mehr / hat Leistungsverlust / alle 3 Bremsleuchten dauerhaft an

Recommended Posts

Liebes Forum,

 

mein Bruder hat mit seiner Kugek folgendes Problem:

 

- Seit kurzem segelt der Wagen nicht mehr, wenn man Gas weg nimmt.

- Er geht an der Ampel nicht mehr aus

- Der Wagen hat mitten in der Fahrt extremen Leistungsverlust

- Die Bremsleuchten leuchten nach dem Verlassen und mit abgeschalteter Zündung alle drei.

 

Könnte dies alles mit einem defekten Bremslichtschalter zu tun haben?

 

Danke für eure Hilfe!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bremsen und Gasgeben geht nicht gleichzeitig, wenn der Bremsschalter zu macht, nimmt er Gas weg.

 

 

Wenn er beim Rollen lassen einen Bremskontakt bekommt segelt er nicht mehr.

 

 

Wenn er an der ampel innerhal von 4 sekunden nicht dauerbremsen vom BLS bekommt geht er nicht aus.

 

 

Wenn der Bremsschalter zumacht dann leuchten die Bremsleuchten...

 

 

 

Ja, alles 4s deutet auf einen wildgewordenen BLS hin.

Edited by clekilein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Forum,

 

ich bin der besagte Bruder.

Vielen Dank für Euren guten Tips.

Das Problem ist nun gelöst.

Da ich bereits auf den Bremsschalter getippt hatte, hab ich den direkt überprüft.

 

Hier nun meine Erkenntnisse für die Nachwelt:

Der Bremsschalter kam nicht mehr an das Bremspedal.

Wird mir oder dem Elektriker wohl versehentlich passiert sein, als wir etwas nachgerüstet haben.

Durch den fehlenden Kontakt leuchteten die Bremsleuchten dauerhaft und die gesamte Elektronik bekam die Info "Der Wagen bremst".

Das brachte alles durcheinander.

 

 

Lösung:

 

Der Schalter selbst lässt sich einstellen.

Man kann dort den Kontaktstift rastungsweise reindrücken und rausziehen.

Geht in ca. 10x 1mm Schritten.

 

Zunächst habe ich diesen so eingestellt, das die Bremslichter wieder ausgingen.

Leider brachte dies nicht den gewünschten Erfolg, weil ich das so fein eingestellt habe, das die Bremslichter schon angingen, wenn ich nur den Finger auf das Bremspedal gelegt habe.

Das gab aber noch kein Signal an die Elektronik.

Das war einfach zu fein eingestellt.

 

Dadurch gab es nur noch viel mehr Probleme.

Konnte 5x nicht anfahren. Er nahm kein Gas mehr an.

Bin im Kreisverkehr stehen geblieben.

Dann hab ich den Eco rausgehauen und er zog erstmal wieder.

Zumindest in den 1. und 2.

Anstelle in den 3. schaltete er aber in den Leerlauf.

Und das bei Vollgas.

 

Deshalb habe ich den Kontaktstift noch einen mm raus gezogen und schon verstand auch die Elektronik, das ich nicht mehr bremse.

Jetzt läuft alles wie es soll.

 

LG

a2rider

Share this post


Link to post
Share on other sites

Offiziell wird der BLS folgendermaßen eingestellt: Bremspedal betätigen, Stift aus dem BLS raus ziehen, dann Bremspedal loslassen. Das wars...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.