Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
5-ender

Unterschied Diesel- zu Benzinertank

Recommended Posts

Ich würde gerne unseren AMF auf einen großen 42l-Tank umbauen. Kann hier ein Tank,

von einem Benziner verwendet werden?

Der erste unterschied ist ja wohl am Einfüllstutzen. Kann dieser geändert werden?

Der zweite ist die Spritpumpe beim Benziner. Kann diese einfach weggelassen werden?

 

Hat schon mal jemand diesen Umbau gemacht?

 

MfG Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der einfüllstutzen ist ein teil mit dem tank und kann meines wissens nicht getauscht werden.

nur so am rande, ich hab den umbau mit @HellSoldier schon gemacht und würde es wegen den 8l mehr nicht nochmal machen wollen, der aufwand steht in keinem verhältnis dazu, anders als beim 20l tank von 1.2er.

du brauchst auch noch einen anderen ESD bzw die Auspuffrohre, da die anders laufen

  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benzin und Diesel unterscheiden sich an einigen Stellen. 

 

Wie morgoth aber schon sagte. Tus nicht. Es lohnt sich einfach nicht.

 

du brauchst:

 

- Tank

- Tankgeber

- Dieselfiltergehäuse

- Dieselleitungen

- Auspuffbleche

- Auspuff ab Kat/Filter

- Schrauben/Kleinkram/Tankband

 

es ist die Arbeit und das Geld einfach nicht wert. 

 

  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen